Karotten-Ingwer-Suppe

Karotten-Ingwer-Suppe

würzig & aromatisch

einfach
25 mins
Abnehmen

Nährwerte: pro 100g

87 kcal
Kalorien
5 g
Kohlenhydrate
2 g
Proteine
6 g
Fett

Zutaten:

Personen
100 g Kichererbsen, gegart
250 g Karotten
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Stück Ingwer, daumengroß
1 TL Kokosöl von foodspring
300 ml Gemüsebrühe
100 g Kokosmilch
30 g Coconut Chips von foodspring
Salz, Pfeffer, Curry, Paprika

Suppen gehen immer. Sie sind schnell zubereitet und können beliebig variiert werden. Du kannst sie stückig oder fein genießen. So wie du es am liebsten magst. 
Wir mögen es gerne abwechslungsreich und vor allem gesund. Diese Suppe sprüht förmlich vor Abwechslung: Durch die Kokosmilch hast du eine schöne, cremige Basis. Die im Ofen zubereiteten Kichererbsen sorgen für die nötige Würze und unsere Coconut Chips verleihen dem Ganzen einen saftigen Crunch. Einfach unvergleichlich tropisch lecker!

 

Zubereitung der Suppe mit Topping

Es ergeben sich 2 Portionen. Eine Portion hat 381 kcal.

    • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
    • Die Kichererbsen auf ein Backblech verteilen und mit Salz, Curry und Paprika bestreuen. Vermengen. Für etwa 15 Minuten rösten.
    • Die Karotten in Stücke schneiden. Den Knoblauch, Ingwer und die Zwiebel fein hacken.
    • Das Kokosöl in einem Topf flüssig werden lassen und Knoblauch, Ingwer und Zwiebel kurz darin anbraten. Karotten dazugeben.
    • Mit Gemüsebrühe ablöschen und auf mittlerer Hitze für 10-15 köcheln lassen, bis die Karotten gar sind.
    • Nach Belieben mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprika würzen. Kokosmilch unterrühren.
    • Die Suppe pürieren und mit den gerösteten Kichererbsen und Coconut Chips garnieren.

 

Unser Tipp

Zu dieser Suppe passt auch: Süßkartoffel, Kartoffel, Pastinake, Rote Beete, frischer Spinat, Pilze, Brokkoli, Erbsen, Tofu, Hähnchen, Koriander, Petersilie