Protein Vanillepudding

Protein Vanillepudding

selbst gemacht schmeckt’s doch am besten

einfach
10 mins
Muskelaufbau

Nährwerte: pro Portion

Kalorien 200 kcal 116 kcal / 100 g
Kohlenhydrate 19 g 11 g / 100 g
Proteine 18 g 11 g / 100 g
Fett 6 g 3 g / 100 g

Zutaten:
Personen

Für den Pudding:
270 ml Milch (1,5% Fett)
25 g Speisestärke
30 g
Whey Protein Vanille
Whey Protein Vanille
29,99 €
(39,99 €/1kg)
1 Eigelb
1 Vanilleschote (optional)
Für das Topping:
z.B. heiße Kirschen, Erdbeeren, Pflaumen, Himbeeren, Blaubeeren

Ab sofort kaufst du dir keine Pudding Päckchen mehr. Wir zeigen dir ein extrem einfaches, extrem leckeres Protein Pudding Rezept, das du unbedingt ausprobieren solltest. Ohne Zucker und ohne künstliche Zusatzstoffe. Los geht’s!

Zubereitung:

Das Rezept ergibt 2 kleine Puddings. 1 Pudding enthält 200 kcal und 18 g Eiweiß.

  1. Etwas von der Milch abnehmen und mit der Speisestärke, dem Whey Protein Pulver und Eigelb vermengen.
  2. Die restliche Milch in einem kleinen Topf vorsichtig warm werden lassen. Das Mark der Vanilleschote nach Belieben hineingeben. Rühren.
  3. Wenn die Milch leicht aufkocht, die Stärke-Protein-Ei-Mischung dazugeben und alles mit einem Schneebesen vermengen. Nochmals leicht aufkochen lassen.
  4. In Schüsseln füllen und etwas abkühlen lassen. Nach Belieben mit heißen Kirschen oder Toppings nach Wahl garnieren. 
  5. Bon appetit!

unser tipp

Für Schokofans eignet sich das Whey Protein Schokolade. Wer es gerne fruchtig mag, nimmt einfach das Whey Protein Erdbeere. Probiere dich auch durch unsere anderen Sorten. Auch möglich: Sorten miteinander vermischen.