Quinoa Salat mit Spinat, Mango und Avocado

Salat im Glas - praktisch für unterwegs

Geeignet fürMuskelaufbau
Schwierigkeit Mittel
Zubereitung

Nährwerte: pro 100g

109 kcal
Kalorien
13 g
Kohlenhydrate
6 g
Protein
3 g
Fett

Zutaten:

1/2 Rote Zwiebel (mittelgroß)
1 Mango (mittelgroß)
150 g Quinoa (ungekocht)
100 g Spinat (frisch)
120 g Schwarze Bohnen (über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht)
2 EL Tahini
1 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
grobes Meersalz, Pfeffer
für den extra Fatburnkick:
1/2 frische Chilischote

Zubereitung des Quinoa Salats mit Spinat, Mango und Avocado

  • Die eingeweichten Bohnen in einen Topf geben, mit frischem Wasser bedecken, bei geringer Hitze 50-60 Min. köcheln lassen. Auskühlen lassen.

  • Quinoa in einem Sieb kurz abspülen bis er klar wird.  Bringe ca. 450 ml Wasser zum Kochen.

  • Gebe den Quinoa hinzu und bei geringer Hitze etwa 12-15 Minuten offen kochen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Danach alles in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.

  • Inzwischen die Zwiebeln in feine Ringe schneiden, die Mango und Avocado schälen und in kleine Stücke schneiden.

  • Den Spinat waschen und trocken tupfen.

  • Für das Dressing: Vermenge alle Zutaten in einer kleinen Schüssel und verquirle alles gut. 

 

Für die TO-GO-Variante werden die Zutaten schichtweise in ein Weckglas gefüllt. Wichtig für das Befüllen bei Salaten im Glas: Zuerst kommen die Kohlenhydrate, dann der Salat und das Gemüse. Das Dressing sollte in einem separaten Glas oder einer Dose transportiert werden, dass der Salat nicht matschig wird.

 

 

Tipp

Ergänze den Salat nach Belieben mit Sprossen, Nüssen, Chia Samen oder einer Extra-Portion Eiweiß wie Hähnchen, Tofu, Feta oder Ziegenkäse.