Gebackene Frühlingsrollen

mit einem cremigen Protein-Erdnuss-Dip

crispy baked spring rolls with peanut dipping sauce
Ziel healthy_eating
Gesamtzeit 40 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
Kcal 149
Proteine 7 g
Fett 8 g
KH 12 g
Zutaten …

6 Personen

Deine Einkaufsliste

2 mittelgroße Karotten, gerieben
0.25 kleiner Rotkohl, fein geschnitten
75 g Bohnensprossen
2 Frühlingszwiebeln, klein geschnitten
1 TL Speisestärke
0.5 TL Knoblauchgranulat
0.25 TL gemahlener weißer Pfeffer
0.25 TL gemahlener Ingwer
6 x 20 cm große Quadrate Quadrate Filoteig
1 EL Pflanzenöl

1.
ERDNUSS-DIP:
60 g Erdnussbutter
Erdnussbutter
Erdnussbutter
Der leckere Protein-Snack
4.4/5
4.9900
250g Glas
()
1.5 EL Light Sojasauce
0.5 EL Apfelessig
0.5 TL Sesamöl
2 EL Whey Protein Neutral
Whey Protein Neutral
Whey Protein Neutral
Hochwertiges Protein aus frischer Weidemilch von grasgefütterten Kühen.
4.6/5
32,99 €
750g Dose
(43,99 €/1kg)
3 EL Wasser

Gebackene Frühlingsrollen

mit einem cremigen Protein-Erdnuss-Dip

Knusprig gebackene Frühlingsrollen, gefüllt mit Gemüse und aromatisiert mit Ingwer, Knoblauch und weißem Pfeffer. Wir verwenden Filoteig, mit etwas Öl bestrichen und super knusprig gebacken. Der beste Dip wird mit unserer Bio-Erdnussbutter und neutralem Whey Protein hergestellt, wodurch er cremig und reichhaltig wird!

Zubereitung

  • Den Ofen auf 180C / 350F (Umluft) vorheizen (200C / 400F ohne Umluft).
  • Die Karotten, den Kohl und die Bohnensprossen in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze vermischen und mit einem Deckel abdecken. 4 Minuten dämpfen lassen und den Deckel abnehmen, um gelegentlich umzurühren. Das Gemüse und die Frühlingszwiebeln in eine große Schüssel geben und das Maismehl, das Knoblauchgranulat, den weißen Pfeffer und den gemahlenen Ingwer dazugeben. Zum Vermengen einfach verrühren.
  • Schneide deine Filoteigblätter so zu, dass du sechs Quadrate von ~20 cm erhältst. 2 gehäufte Esslöffel der Gemüsemischung auf den Boden des Blattes in der Mitte geben. Die Seiten einklappen und dann zu einer Frühlingsrolle aufrollen. Wiederholen diesen Schritt, um die gesamte Füllung und den Teig aufzubrauchen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit der Hälfte des Öls bestreichen. Die Frühlingsrollen auf das Tablett legen und die Oberseite mit dem restlichen Öl bestreichen. 15-20 Minuten backen, bis alles goldbraun ist.
  • Für die Sauce Erdnussbutter, Sojasauce, Essig und Sesamöl in einer kleinen Schüssel glatt rühren. Das Proteinpulver dazugeben und kurz unterrühren, bis eine dicke Masse entsteht. Das Wasser dazugeben und glatt und cremig rühren (ein kleiner Schneebesen ist dabei hilfreich).
  • Die Frühlingsrollen warm mit dem Erdnuss-Dip servieren.
  • Guten Appetit!
Filoteig ist leicht zu bekommen, weshalb wir ihn hier verwendet haben. Aber wenn du stattdessen Frühlingsrollenblätter kaufen kannst (normalerweise in der Tiefkühlabteilung chinesischer Lebensmittelgeschäfte), werden sie im Ofen noch knuspriger als Filo!
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Mehr Rezepte die du lieben wirst