Protein Gnocchi Rezept

mit Kürbis

55 Mins
leicht
Shape
Gnocchi: die kleinen Teigmassen, die gefühlt niemand richtig aussprechen kann. Die gibt es bei uns natürlich in der foodspring Edition mit Extraprotein. Ihre Zubereitung ist übrigens gar nicht so kompliziert, wie man vielleicht vermuten würde.

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
306 kcal
136 g / 100g
Kohlenhydrate
36 g
16 g / 100g
Proteine
27 g
12 g / 100g
Fett
2 g
1 g / 100g

Zutaten Person

Das Rezept ergibt 1 Portion Gnocchi mit 306 kcal und 27 g Eiweiß. Toppings oder Soße sind nicht berücksichtigt.
Für die Kürbis Gnocchi:
75 g Kartoffeln, mehligkochend
100 g Hokkaido-Kürbis
25 g Dinkelmehl
25 g
Whey Protein Neutral
Whey Protein Neutral
29,99 €
(39,99 €/1kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, etwas mehr Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kartoffeln schälen. Kartoffeln und Kürbis in grobe Stücke schneiden. In eine Form geben und für etwa 40 Minuten gar backen. 
  • Komplett auskühlen lassen. Mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken.
  • In eine Schüssel geben und Dinkelmehl, Whey Protein, Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazugeben und mit einem Löffel gründlich vermengen.
  • Eine Arbeitsfläche großzügig mit Mehl bestreuen. Den Teig nochmals durchkneten und in 2 Stücke teilen und jeweils zu einer Rolle drehen.
  • Die Rollen in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden und mit einer Gabel ein Muster hineindrücken. Gnocchi noch einmal mit etwas Mehl bestreuen. 
  • Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Gnocchi hineingeben und solange kochen, bis sie an der Wasseroberläche schwimmen. Sofort herausnehmen. 
  • Die Gnocchi können nun entweder mit Soße serviert oder in Öl angebraten werden.
  • Guten Appetit!

Rezept für salbei gnocchi mit speck

Gib 1 TL Margarine oder Butter in eine erhitzte Pfanne. 3 Salbeiblätter und 25 g Speckwürfel darin anbraten. Gnocchi dazugeben und mit anbraten. Salzen und Pfeffern. Wer möchte, kann vor dem Servieren noch etwas Olivenöl darüber träufeln.

Kommentare

shares