Schoko-Kokos-Tassenkuchen

perfekte Nascherei für's Büro

5 Mins
leicht
Shape
Jeder kennt sie, die Kuchen Cravings. Das Verlangen nach etwas Süßem am Nachmittag. Du willst wissen, wie du dir in weniger als 5 Minuten einen leckeren Kuchen zubereiten kannst? Ganz ohne dreckige Rührschüssel und Backofen? Wir zeigen es dir! Der Trend heißt Tassenkuchen! Was du dafür brauchst sind lediglich wenige Zutaten und eine Mikrowelle. Mit unseren Coconut Chips als Zutat garantieren wir dir außerdem den ultimativen Energiekick gegen das gefürchtete Nachmittagstief. Du bist neugierig geworden?

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
531 kcal
342 g / 100g
Kohlenhydrate
37 g
25 g / 100g
Proteine
15 g
10 g / 100g
Fett
31 g
21 g / 100g

Zutaten Person

1 TL
Kokosöl
Kokosöl
6,99 €
(21,84 €/1000g)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
2 TL Honig (oder Agavendicksaft)
1 Ei
2 EL Dinkelvollkornmehl
1 EL Kakaopulver, ungesüßt
0.25 TL Backpulver
20 g
Coconut Chips
Coconut Chips
2,99 €
(4,98 €/100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Zubereitung

  • Das Kokosöl in eine hitzebeständige Tasse geben und für einige Sekunden in der Mikrowelle flüssig werden lassen. Etwas abkühlen.
  • Den Honig und das Ei dazugeben und gut verrühren.
  • Mehl, Kakao- und Backpulver ebenfalls hinzufügen und alles solange vermengen, bis gerade so ein Teig entsteht. Eine Hälfte der Coconut Chips mit der Hand zerbröckeln und unterheben.
  • Den Tassenkuchen in der Mikrowelle bei 900 Watt für 1-1 ½ Minuten backen. Stichprobe machen.
  • Mit den restlichen Coconut Chips garnieren.
  • Guten Appetit!

unser tipp

Du hast keine Mikrowelle zur Hand oder möchtest bewusst auf diese verzichten? Natürlich kannst du den Tassenkuchen auch im Backofen zubereiten. Backe ihn bei 180°C für 20-25 Minuten. Natürlich in einer hitzebeständigen Tasse!

gelingt der tassenkuchen auch ohne ei?

Selbstverständlich. Das Ei kann ohne Probleme weggelassen werden. Die dabei verlorenen Proteine kannst du bspw. durch 1 EL Chiasamen fast wieder ausgleichen.

Kommentare

shares