protein-cream-coconut-crisp

Protein Cream Cocos Crisp – mehr Sommer auf dem Löffel geht nicht!

Content Editor & Ökotrophologin
Leyla ist Ökotrophologin. Sie schreibt Artikel über Ernährung & einen gesunden Lifestyle. Zudem erstellt sie unsere kostenlosen Ernährungspläne.

Die warme Zeit des Jahres ist viel zu kurz, um sie nicht zu genießen. Die extra Portion Sommer auf dem Löffel, ohne deine Fitnessziele aus den Augen zu verlieren. Wir zeigen dir, wie unsere neue Protein Cream Cocos Crisp dabei hiflt.

  1. Was ist das Besondere an unserer Protein Cream Cocos Crisp?
  2. Wofür kannst du die Protein Cream noch verwenden?
  3. Kokos Overload – Unsere Lieblings-Rezepte

Du hast Lust auf etwas Süßes, aber kein Bock auf die üblichen Zuckerbomben?
Unsere neue Protein Cream Cocos Crisp liefert dir die volle Ladung Kokosnuss ohne zugesetzten Zucker. Naschen ganz ohne schlechtes Gewissen.

Jetzt Protein Cream Cocos Crisp probieren

1. Was ist das Besondere an unsere Protein Cream Cocos Crisp?

Wusstest du, dass die Kokosnuss ein wahres Superfood ist? Sie liefert dir eine ordentliche Portion Flüssigkeit und wertvolle Ballaststoffe. Voller Vitamine und Mineralstoffe enthält sie von Natur aus Zucker.

Das schmeckt nach Sommer! Nicht nur das: Unsere neue Protein Cream liefert dir nur die besten Zutaten!

protein-cream-coconut-crisp-on-a-spoon
©foodspring

Echte Kokosnuss – echter Kokosnussgeschmack

Echte Kokosflocken sorgen für den extra Crunch in deinem Mund.

Extra Portion Protein

Gönn deinen Muskeln keine Pause: Whey Protein Konzentrat liefert dir wichtige BCAAs. Sie sind sofort verfügbar. Der Energiekick für deine Muskeln.

Kein Palmöl

Kein schlechtes Gewissen und das auf ganzer Linie: Wir verwenden kein Palmöl und tun damit der Umwelt etwas Gutes. Anstelle dessen setzen wir Sonnenblumenöl, Kakaobutter und Kokosnussöl ein. Für die maximale Cremigkeit.

Unsere Protein Cream  ist creamy und crunchy. Nicht nur auf Brot, sondern auch so, super vielseitig einsetzbar.

2. Wofür kannst du die Protein Cream noch verwenden?

Der Weg zu deiner Traumfigur wird immer wieder durch süße Heißhungerattacken gestört? Naschen und deinen Zielen trotzdem näher kommen, wir zeigen dir, wie du die Protein Cream am besten verwenden kannst.

  • Auf dem Löffel: Als süßer Snack für zwischendurch zum sofort Loslöffeln
  • Als Topping: Bring die Coconut Cream auf frischen Waffeln oder Pancakes zum Schmelzen
  • Im Jogurt oder Quark: Die extra Süße – aber mit echtem Geschmack
  • Zum Backen: Der extra Geschmack für Kuchen, Cupcakes & Co.

Dir fehlt die nötige Inspiration, wie du die Protein Cream noch verwendet kannst? Wir haben für dich unsere Lieblingsrezepte gesammelt.

3. Kokos Overload – Unsere Lieblings-Rezepte

Protein Kokos Bälle

Unsere neuen Lieblings Kokos-Kugeln. Für den doppelten Crunch sorgt die Mandel im Kern der Praline.

Zitronen-Kokos Protein Cupcakes

Kokos gepaart mit Zitrone riecht nach Urlaub! Unsere Zitronen-Kokos Protein Cupcakes sind super saftig mit dem extra Kokos Frosting on top.

Kokosriegel mit Schokolade

Nichts geht über die Kombination von Schokolade und Kokosnuss. Der herbe Geschmack der Zartbitterschokolade trifft auf den süßen Geschmack der Protein Cream.
Eisgekühlt: Der perfekte Schokoriegel und du benötigst nicht mal einen Backofen.

Du bist nicht so der Kokos-Lover und stehst eher auf Schokolade? 40 % weniger Kohlenhydrate als herkömmliche Haselnuss-Aufstriche kannst du unsere Protein Cream Haselnuss mit mindestens genauso wenig schlechtem Gewissen genießen.

protein-cream-coconut-hazelnut
©foodspring
Jetzt Protein Cream Haselnuss probieren
Artikel-Quellen
Wir bei foodspring verwenden nur qualitativ hochwertige Quellen sowie wissenschaftliche Studien, die unsere Aussagen in Artikeln stützen. Lies hierzu auch unsere Editorial Richtlinien durch Erfahre, wie wir Fakten prüfen damit unsere Artikel immer korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig sind.

Kommentare

Verwandte Artikel

shares