Schnell abnehmen in einer Woche – Workout Wednesday

Du möchtest schnell abnehmen? Wir zeigen dir, wie du schnell und gesund Gewicht verlieren kannst, ohne zu hungern!

Inhaltsverzeichnis:

  1. Wie viel kann ich in einer Woche abnehmen?
  2. Wie nimmt man ab?
  3. Schnell abnehmen: Ernährungs-Tipps
  4. Schnell abnehmen: Fitness-Tipps
  5. Schnell abnehmen: Life-Hacks
  6. Fazit

Nur noch eine Woche bis zum Festival, Hochzeit oder deinem Last-Minute-Beach-Body? Jetzt möchtest du möglichst schnell und erfolgreich abnehmen? Hier erfährst du, was du tun kannst, um auf gesunde Weise in einer Woche das Beste rauszuholen.

1. Wie viel kann ich in einer Woche abnehmen?

Es ist möglich in einer Woche 2-5 Kg an Gewicht  zu verlieren! Dabei handelt es sich nicht um reines Fett. Du verlierst in den ersten Tagen zum Großteil Wasser, das dein Körper eingespeichert hat. Crash-Diäten und kurzfristige Abnehm-Erfolge führen häufig nur zu einem Jo-Jo-Effekt. Du wirst schwerer als vorher. Wenn du langfristig abnehmen oder dein Wunschgewicht halten möchtest, empfehlen wir dir eine gesunde und langfriste Ernährungsumstellung.

©skynesher

2. Wie nimmt man ab?

Um schnell abzunehmen brauchst du als aller erstes ein Kaloriendefizit. Das bedeutet, dass du über den Tag verteilt weniger isst, als dein Körper verbraucht. Du hast 2 Möglichkeiten, um Einfluss auf dein Kaloriendefizit zu nehmen:

  • Du kannst deinen Kalorienverbrauch durch Bewegung im Alltag und Sport erhöhen.
  • Oder deine Kalorienzufuhr durch deine Ernährung senken. Dein Kaloriendefizit sollte zwischen 300-500 Kcal/Tag liegen, um deinen Körper nicht zu schaden.

Redaktionstipp: Weißt du, wie groß dein täglicher Kalorienbedarf ist? Oder wie du Kaloriendefizit ermittelst? Mit unserem kostenlosen Kalorienrechner findest du es heraus.

Berechne deinen Kalorienbedarf

3. Schnell abnehmen: Ernährungs-Tipps

Im Prinzip ist es egal, welche Diät- oder Ernährungsform du verfolgst. Am Ende ist immer die Kalorienbilanz ausschlaggebend, ob du abnimmst oder nicht. Wir zeigen dir weitere Tipps und Tricks, die dich unterstützen können schnell abzunehmen.

1. Trink mehr Wasser

Trinke ausreichend Wasser über den Tag verteilt (min. 2-3 Liter). Oft verwechseln wir Durst mit Hunger. Wasser hat keine Kalorien, füllt deinen Magen und beugt Heißhungerattacken vor. Trinkst du ausreichend Wasser, hilft das deinem Körpern beim Entwässern.

Das klingt für dich widersprüchlich? Hier erklären wir dir, warum das so ist. Das Ergebnis: deine Waage zeigt dir weniger an.

So trinkst du mehr Wasser

2. Erhöhe deine Protein-Zufuhr

Eine eiweißreiche Ernährung unterstützt dich nicht nur beim Muskelaufbau. Befindest du dich in einem Kaloriendefizit solltest du besonders darauf achten genügend Eiweiß zu dir zu nehmen. Proteine machen satt und schützen deine Muskulatur vor dem Abbau. Eine starke Muskulatur verbrennt dazu automatisch mehr Kalorien.

Unser Tipp: Mit unserem leckeren Whey Protein sicherst du dir eine extra große Portion Protein. Unser hochwertiges Protein aus Weidemilch löst sich auch in Wasser optimal auf.

Jetzt Whey Protein entdecken

3. Du musst nicht hungern!

Du kannst dich richtig satt essen. Versuche volumenreiche aber kalorienarme Lebensmittel in deine Ernährung zu integrieren. Hiervon kannst du große Mengen, ohne schlechtes Gewissen essen. Dein Magen ist gefüllt und dein Hunger gestillt.

@Kam & Co

Folgende Lebensmittel kannst du zum Beispiel ohne Bedenken essen:

  • Salat
  • Spinat
  • Brokkoli
  • Kürbis
  • Gurken
  • Tomaten
  • Zucchini
  • Blumenkohl
  • Spargel
  • Paprika
  • Pilze
  • Beeren
  • Wassermelone
  • Papaya

4. Reduziere deinen Salz- und Zuckerkonsum

Salz und Zucker können deinen Abnehm-Erfolg sabotieren. Zu viel Salz kann zu Wassereinlagerungen führen. Du nimmst zu. Salz ist ein Geschmacksträger. Stark gesalzene Nahrung, wie zum Beispiel Chips, verführen uns dazu weiter zu essen, obwohl wir schon lange satt sind.

Versuche auf Zucker, in Form von kurzkettigen Kohlenhydraten, zu verzichten. Diese haben nicht nur viele Kalorien, sondern wirken sich negativ auf deinen Insulinspiegel aus. Du bekommst schneller wieder Hunger. Versuche stattdessen langkettige Kohlenhydrate zu essen. Dein Körper nimmt sie langsamer auf, du bleibst länger satt!

@Enrique Díaz

Langkettige Kohlenhydrate sind zum Beispiel:

  • Reis
  • Kartoffeln
  • Linsen
  • Quinoa
  • Amarant
  • Buchweizen
  • Erbsen
  • Bohnen

4. Schnell abnehmen: Fitness-Tipps

Durch Training und mehr Bewegung im Alltag erhöhst du deinen Kalorienverbrauch und nimmst schneller ab. Versuche mehr Wege zu Fuß zurückzulegen. Benutze lieber die Treppe anstatt Rolltreppen oder den Fahrstuhl.

©Todor Tsvetkov

Versuche 2-3 Mal pro Woche zu trainieren. Es gibt unzählige Sportarten und Trainingsprinzipien, durch die du deinen Kalorienverbrauch erhöhen kannst. Besonders effektiv sind hochintensive Trainingsformen, wie HIIT, Tabata oder Zirkeltraining.

Durch Ausdauertraining und Krafttraining verbrennst du nicht nur Kalorien, sondern baust Muskeln auf und straffst deinen Körper. Durch das Training entleeren sich die Energiespeicher deiner Muskeln. Diese werden durch eine kohlenhydratreiche Mahlzeit zuerst gefüllt. Es bleiben kaum noch Kohlenhydrate übrig, die dein Körper in Fettpolster verwandeln kann.

Sport und Training können sich positiv auf deinen Stresspegel auswirken. Durch körperliche Aktivität werden Stresshormone abgebaut, die das  Abnehmen erschweren können. Hast du nicht viel Zeit um ins Gym zu gehen, versuche doch einfach unser Fatburner Workout  oder folge uns auf Instagram. Dort  wirst du regelmäßig mit kurzen und knackigen Workouts versorgt.

5. Schnell abnehmen: Life-Hacks

Zum Schluss zeigen wir dir ein paar Life-Hacks, die dich unterstützen, schneller abzunehmen:

  • Wenn du Gelüste auf was Süßes hast, putze deine Zähne.
  • Versuche nicht aus Gewohnheit zu essen.
  • Versuche ungesunde Snacks durch gesunde Snacks zu ersetzen.
  • Achte beim Auswärtsessen auf Kalorienfallen!
  • Iss von kleinen Tellern.
  • Iss langsam und bewusst. Das Sättigungsgefühl tritt erst nach 20 Minunten ein.
  • Trinke keinen Alkohol.
  • Achte auf ausreichend Schlaf.
  • Habe immer einen gesunden Snack griffbereit.
©foodspring

Redaktionstipp: Du möchtest nicht auf Brownies und Co. verzichten? Oder du suchst einen Snack für Unterwegs? Dann probier unsere leckeren Protein Bars.

Probiere unsere Protein Bars

6. Fazit

  • Schnell abnehmen ist möglich
  • Du kannst in einer Woche 2-5 Kg Gewicht (überwiegend Wasser) verlieren
  • Reduziere deine Kalorienzufuhr über deine Ernährung
  • Achte darauf genügend Protein zu dir zu nehmen
  • Bewege dich mehr im Alltag
  • Treibe 2-3 Mal/Woche Sport

 

Sharing is caring!

Kommentare

Kommentare

Related Posts

shares