Alle sagen Weidemilch.

Play

Wir haben sie wirklich.

Erlebe die Wahrheit hinter unserem Protein.

Was Weidemilch besser macht? Antworten auf die Top 9 eurer Fragen.

Ums Thema Weidemilch ranken 1000 Mythen. Was ist Weidemilch? Was macht Weidemilch in meinem Protein Shake? Wir beantworten die häufigsten Fragen. 

Kein Molkenprotein ohne Milch. Keine Milch ohne Kuh.

Für unser bestes Molkenprotein machen wir es von Anfang an richtig. Deshalb stammen unsere Proteine aus 100% Weidemilch. Wir zeigen dir unsere Kühe und die Stories, die deinen Shake besser machen.

Eins ist klar:

Unsere Kühe grasen 90% ihrer Zeit auf weiten Weiden. Das sind im Durchschnitt

328
Tage/Jahr
6,5
Tage/Woche 
22
Std./Tag
Erlebe jetzt Geschichten direkt von der Weide.
#1
Daniel R. - Berlin
Stammt euer Molkenprotein von echten Weidekühen?

Ja, Daniel. Unsere Kühe grasen im Durchschnitt 328 Tage im Jahr frei auf den saftigsten grünen Weiden.

Bei uns haben zwei Kühe mehr Platz als ein Fußballfeld.

Erlebe es selbst:

#2
Sarah - Stuttgart
Ist Kuhmilch von der Weide grundsätzlich besser?

Gegenfrage: Wenn du 365 Tage im Jahr Fast Food isst, wenig schläfst, viel Stress hast und dich nur im Dunkeln aufhältst, glaubst du, dass du so dein volles Potenzial ausschöpfen kannst? Eben. Deshalb weiden unsere Kühe an der frischen Luft und bekommen nur saftiges Gras.

2000 Std. Sonnenschein pro Jahr - Quasi so sonnig wie Barcelona
1,7 Mio. Hektar Grasweiden - 20x so groß wie Berlin


Kein Einsatz von synthetischen Futterzusätzen - Natürliches Grasfutter direkt von der Weide
Ausgezeichnetes Nährstoffprofil der Weidemilch - reich an Omega-3-Fettsäuren &  Vitamin E
#3
Philipp - Wolfsburg
Wie könnt ihr sicherstellen, dass eure Kühe nicht doch im Stall stehen?

Unsere Landwirte wissen, dass nur Kühe von der Weide die beste Milch geben. Deshalb schicken sie ihre Kühe für 90% ihrer Zeit zum Grasen auf offene Weiden. Das bestätigt dir das NZMP Label.

Im Winter darf natürlich jede Kuh auch in den Stall. Damit sich die weiten Grasflächen auf die nächste Saison vorbereiten können.

#4
Marc - Köln
Kennt ihr jeden einzelnen Farmer?

Für unser Molkenprotein sind täglich fast 10.500 Landwirte in Neuseeland im Einsatz. Wir haben uns die Höfe der Inseln genauer angeschaut. Und uns mit den Farmen unterhalten. Wir waren begeistert, welche enge Bindung jeder Farmer zu jeder einzelnen Kuh hat.

#5
Julia - München
Benutzt ihr echt keinen künstlichen Dünger?

Das Düngen regeln unsere Kühe von selbst. Zudem achten unsere Landwirte darauf, dass jede Weide genug Zeit hat sich nach der Saison zu regenerieren. Damit jeder Kuh immer genug Gras zur Verfügung steht. Unsere Landwirte sind eben echte Kuh- und Gräserexperten.

Grasfutter direkt von der Weide
Natürlicher Graszyklus ohne Chemiedünger
#6
Anna - Wiesbaden
Wieso kommt eure Weidemilch aus Neuseeland?

Weil wir nur in Neuseeland Molkenprotein aus Weidemilch in dieser Qualität bekommen können. Hier wächst das Gras komplett ohne Chemiedünger. Und nur hier können sich unsere Kühe das ganze Jahr auf grünen Grasweiden frei bewegen.

Denn Weidemilch ist nicht gleich Weidemilch. Für dich setzen wir neue Standards. 

-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%
120Tage/Jahr
für Weidekühe nach europäischem Standard
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%
328Tage/Jahr
für foodspring Weidekühe in Neuseeland
#7
Florian - Leipzig
Wieso gibt's Protein aus Weidemilch nicht in meiner Region?

Es gibt Molkenprotein in Weidemilchqualität auch in Europa. Aber eben zu viel niedrigeren Standards. In der konventionellen europäischen Landwirtschaft ist es keine Seltenheit, das Futtermittel aus entlegenen Orten importiert werden. Wir können stolz behaupten, dass nur in Neuseeland unsere Kühe 90% ihrer Zeit auf offenen Weiden grasen. Regional heißt deshalb nicht immer besser.

Denn mehr Milch ist nicht bessere Milch

-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%
20Liter/Tag
Milch gibt eine Hochleistungskuh in europäischer Stallhaltung
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%
11Liter/Tag
frische Milch gibt jede Kuh von unseren Weiden. Ganz ohne Stress.

Wusstest du, dass es in Neuseeland so viele Kühe wie Einwohner gibt?

4,8 Mio. Kühe
von uns in ganz Neuseeland
Nur 2 Kühe
auf einer Weide so groß wie ein Fußballfeld
#8
Stefanie - Augsburg
Wie wird aus Weidemilch eigentlich Molkenprotein?

Wow, Stefanie. Du kennst dich aus. Für 1 kg Proteinpulver benötigen wir 100 Liter Weidemilch. Und dabei nutzen wir jeden einzelnen Inhaltsstoff der Milch. Denn wenn Milch zu Käse verarbeitet wird, entsteht Molke als Nebenprodukt. Daraus nehmen wir dein Protein. Das überschüssige Wasser recyceln wir zur Kühlung und Reinigung der Produktion. Wie das genau abläuft, erklären wir dir in der Infografik unten.

Weidemilch zu Molkenprotein. Ein verantwortungsvoller Kreislauf.

#9
Stefan - Hamburg
In welchen Produkten stecken Proteine aus Weidemilch?

In allen unseren Produkten auf Molkenbasis stecken Proteine aus Weidemilch. Du willst sofort losprobieren? Dann starte doch mit unserem Whey Protein oder Shape Shake in vielen verschiedenen Geschmackssorten.

Du willst noch mehr erfahren? Dann lies hier weiter.

Magazin
Ein Tag im Leben einer foodspring Kuh
Magazin
Protein aus Neuseeland
Magazin
Wieso Weidemilch dein Workout besser macht