Paleo - Essen wie in der Steinzeit


Sich nachhaltig und auf Basis natürlicher Essgewohnheiten ernähren, funktioniert mit Rezepten des Paleo-Lifestyles. Grundlage für dein Power-Food sind viel Gemüse, hochwertiges Fleisch und guter Fisch, etwas Obst, ein wenig Nüsse und die Lust am Kochen. Paleo bedeutet essen ohne Weizen, ohne Milch und ohne Zucker, aber Lebensmittel vollgepackt mit lebenswichtigen Nährstoffen.

Paleo-Rezepte zeigen dir einen natürlichen und effizienten Weg, gesund, fit und schlank zu bleiben. Paleo entspricht keinem Diätkonzept, vielmehr geht es um den Lebensstil, den bewussten Umgang mit sich und seiner Umwelt. Dazu zählt auch die genaue Betrachtung der Lebensmittelauswahl. Grundsätzlich werden naturbelassene und unverarbeitete Lebensmittel für die Vielfalt der Paleo-Ernährung verwendet. Ziel ist es vorrangig bei regionalen Händlern oder Bio-Bauern das Fleisch, Obst und Gemüse zu kaufen. Insbesondere bei tierischen Produkten gilt es zu wissen, dass die die Haltung und Zucht strengsten Bio-Maßstäben unterliegen.


Für wen eignen sich Paleo Rezepte?

Abnehmen mit Paleo

Primär mit Paleo-Rezepte abzunehmen, steht nicht im Fokus. Der bewusste Verzicht von Gluten, Zucker und anfängliche Reduzierung von stärkehaltigen Gemüse und Obst spart aber Kalorien und schließt einen hohen Kohlenhydratkonsum aus. So wird die Fettverbrennung dauerhaft aktiviert und der Stoffwechsel angeregt.

Werden zudem die Grundsätze des Paleo-Lifestyles wie ausreichend Schlaf, Entspannung und Ruhe eingehalten, sinkt das Risiko von Stress. Das kurbelt den Stoffwechsel an, bringt den Körper ins Gleichgewicht und unterstützt beim Abnehmen.

Paleo für Sportler

Wer seinen Trainingsplan mit der passenden Ernährung ergänzen möchte, kann den Ernährungsplan zum Fettabbau entsprechend mit Paleo-Rezepten erweitern. Basis der Energieaufnahme sind gute Fette, hochwertiges Protein und ausreichend Ballaststoffe. Um nicht an Leistung zu verlieren, können Sportler den Anteil der stärkehaltigen Gemüsesorten wie Süßkartoffel, Kürbis oder Kochbananen erhöhen. .

Vorteile von Paleo-Rezepten

Paleo bedeutet eine grundlegende Umstellung vieler Ernährungsgewohnheiten. Doch der Verzicht auf einige liebgewonnene, tägliche Sünden lohnt sich - unsere Paleo Rezepte bieten zahlreiche Vorteile.

1. Optimale Nährstoffversorgung

Sowohl Eiweiß, gesunde Fette und reichlich Gemüse bilden die Basis jedes Paleo-Rezeptes. Zum Aufbau essentieller Muskelmasse, starker Knochen und eines funktionierenden Immunsystems sind Proteine unumgänglich. Qualitativ hochwertiges Bio-Fleisch und Fisch liefern dem Körper alle wichtigen Bausteine für einen kraftvollen und gesunden Körper. Zur Unterstützung gewährleisten gesunde Fette und ein optimales Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6-Fettsäuren.

2. Fördert den Erhalt der Gesundheit

Stark verarbeitete Lebensmittel, Zucker und minderwertige Fette sorgen für einen dauerhaft erhöhten Insulinspiegel, Aterienverkalkung und Lebensmittelunverträglichkeiten. Damit steigt das Risiko, an Zivilisationskrankheiten wie Diabetes Typ 2, Fettleibigkeit, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Auto-Immun-Reaktionen zu erkranken. Mit der Paleo-Ernährung kann die Entwicklung dieser Krankheiten gemindert werden.

Grundregeln für Paleo-Rezepte

Essen wie die Steinzeitmenschen bedeutet nicht auf die Jagd gehen, kochen über offener Feuerstelle oder das Fleisch roh zu verzehren. Das Grundprinzip von Paleo verbindet die Ernährungsweisen der Steinzeitmenschen mit dem heutigen Know-How der Lebensmittelauswahl zu verbinden um kreative und moderne Paleo Rezepte zu kreieren. Klingt kompliziert, ist es aber nicht.

Grundprinzip der Paleo Rezepte

  • Verzichte auf Getreideprodukte, Hülsenfrüchte und Haushaltszucker
  • Iss natürlich, reine & unverarbeitete Lebensmittel: viel Gemüse, wenig Obst, gutes Fleisch, Fisch & Meeresfrüchte und Eier
  • Milchprodukte sind zu vermeiden
  • Nutze hochwertige pflanzliche Öle & Fette wie Bio-Kokosöl, reines Olivenöl oder das Öl der Avocado
  • Integriere Nüsse und Samen in deine Ernährung
  • Kräuter & Gewürze verfeinern jedes Paleo Rezept