Snack-Rezepte selbst gemacht - Für deine Fitness


Snack-Rezepte zum selber machen sind ideal für alle, die sich am liebsten immer und überall fitnessbewusst ernähren möchten. Unterwegs gibt es oft kaum gesunde Snacks. Besser beraten ist, wer vorbereitet ist. Viele Snack-Rezepte lassen sich schnell und einfach zubereiten und über ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren. Jederzeit ready to eat sind die Fitness-Snacks perfekt für zu Hause und unterwegs.

Wir haben Snack-Rezepte für deine Fitnessziele vorbereitet. High Protein Snacks eignen sich hervorragend zum Muskelaufbau oder wenn es darum geht, ein paar Kilos zu verlieren. Mit guten Fetten und Premium-Zutaten haben wir eine Auswahl von Snacks zusammengestellt, die deine Fitness unterstützen.


Grundregeln für Snack-Rezepte

Fast Food ist und bleibt ein negativ behafteter Begriff. Dabei muss schnelles Essen weder ungesund noch ungenießbar sein. Ganz im Gegenteil. Wir von foodspring sind darauf eingestellt, dass unsere Tage voller Aktivitäten stecken. Deswegen bietet unser Sortiment viele Produkte von Protein Porridge bis hin zu Superfoods, die den Körper unkompliziert mit fitnesskonformen Nährstoffen versorgen und sich perfekt für Snack-Rezepte eignen.

Mit ein wenig Kreativität lassen sich aber viele gesunde Lebensmittel schnell zu leckeren Snacks für unterwegs verarbeiten, die satt machen und gut tun. Einige Grundregeln sind dabei zu berücksichtigen:

10 Grundregeln für Snack-Rezepte

  • Schokoriegel, Kartoffelchips oder Milchshake? - Einfallsreichtum ist gefragt. Von fast allen Snacks lassen sich gesunde Varianten herstellen.
  • Lebensmittel mit hoher Vitalstoffdichte bevorzugen - mehr Nährwert pro Kalorien, so profitiert der Körper auch von den kleinsten Zwischenmahlzeiten
  • Zucker vermeiden, er sorgt für Insulin-Peaks und der Hunger kommt schneller wieder zurück
  • Snacks anpassen: Zum Beispiel kohlenhydrathaltige Snacks nach dem Training und abends langsam verdauliches Eiweiß bevorzugen.
  • Proteinpulver wertet jede Zwischenmahlzeit auf - zum Beispiel als Backzutat.
  • Nüsse und Samen liefern schnell pflanzliches Eiweiß, gesunde Fette und Geschmack
  • Geschmacksverstärker, Farb- und Konservierungsstoffe haben auch in Zwischenmahlzeiten nichts zu suchen
  • Haltbarkeit beachten - nicht alle Snacks eignen sich für lange Aufbewahrung ohne Kühlung
  • Regionale und saisonale Lebensmittel schonen die Umwelt und liefern mehr Nährstoffe
  • Snack-Rezepte mit hohem Proteinanteil sind perfekt für Muskelaufbau- oder BodyShaping-Phasen.

Vorteile von Snack-Rezepten

Zwischendurch snacken ist eine Angewohnheit, von der so manch einer gern loskommen würde. Dabei können Fitness-Snacks ein vermeintliches Laster ganz einfach zum Positiven wenden. Denn smarte Snacks versorgen den Körper mit wichtigen Nähr- und Vitalstoffen. So geht Genießen.

Der größte Vorteil von Snack-Rezepten liegt in der großen Flexibilität. Die Zutaten kannst du individuell variieren und deinen Bedürfnissen anpassen. Nach dem Training eignen sich zum Beispiel kohlenhydrathaltige Snacks, während Snacks mit gesunden Fetten aus Nüssen und Kokosöl oft lange satt halten.

Snack-Rezepte sind oft schnell umgesetzt. Damit sind sie perfekt für jeden, der tagsüber viel unterwegs ist, aber nicht auf eine ausgewogene Ernährung verzichten will.

Snack-Rezepte zum Abnehmen

Snack-Rezepte und Diät müssen sich nicht widersprechen, sondern können eine funktionierende Einheit bilden. Gesunde Zwischenmahlzeiten mit hohem Nährstoffgehalt sorgen für das Wohlbefinden, auch bei reduzierter Kalorienzufuhr. Regelmäßiges Essen hilft, Heißhungerattacken zu vermeiden und bringt Genuss in jede Diät.

Shake-Rezepte bieten nahezu unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten, als Ergänzung zu einer leichtern Mahlzeit oder als kalorienärmene Alternative für einen süßen Snack. So lässt sich das Wohlfühlgewicht spielend erreichen und halten.

Snack-Rezepte für Sportler

Kaum eine Zielgruppe profitiert von Snack-Rezepten mehr als Leistungs- und Hobbysportler. Sportart und Leistungsniveau spielen dabei keine Rolle: Wer im Training alles gibt, sollte seinem Körper auch alles zurückgeben. Auch, wenn es mal schnell gehen muss. Wer das Training in seinen Alltag integriert, kann die notwendigen Carbs und Proteine durch Snack-Rezepte kinderleicht vor, während und nach dem Sport aufnehmen.