Bratapfel Rezept mit Zimtsoße

Versüß dir die kalten Wintertage 

Von:
Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
20 Mins
leicht
Shape
Bratäpfel kann man mit allem Möglichen füllen. Mit Marzipan, Nüssen, Trockenfrüchten, Streuseln, u.v.m. Backst du deinen Bratapfel  nach unserem Rezept, kannst du dir sicher sein, dass sich keine Kalorienfallen einschleichen. Wir schwören auf proteinreiche und vor allem qualitativ hochwertige Zutaten.

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
262 kcal
122 g / 100g
Kohlenhydrate
35 g
16 g / 100g
Proteine
14 g
7 g / 100g
Fett
6 g
3 g / 100g

Zutaten Personen

Das Rezept ergibt 2 Bratäpfel. 1 Apfel enthält 262 kcal und 14 g Eiweiß.
Für die Bratäpfel:
2 Äpfel (z.B. Boskop)
20 g Haferflocken
25 g
Whey Protein Zimt
Whey Protein Zimt
19,99 €
(4,76 €/100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
1 EL Ahornsirup oder Honig
1 Eiweiß
0.5 TL Zimt
0.5 Vanilleschote (optional)
Für die Zimtsoße:
20 g Whey Protein Zimt von foodspring
60 ml Milch (1,5% Fett)

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 
  • Den Deckel der Äpfel abschneiden und das Kerngehäuse mit einem Löffel oder Apfelausstecher entfernen. Es soll genug Platz für die Füllung entstehen. 
  • Für die Füllung Haferflocken, Nüsse & Beeren, Ahornsirup, Eiweiß, Zimt und Vanillemark vermengen. 
  • Nun die Füllung auf beide Äpfel verteilen. Die Deckel wieder aufsetzen. Für etwa 20-25 Minuten backen. 
  • Für die Soße Whey Protein und Milch verrühren. 
  • Die Bratäpfel warm mit der Zimtsoße servieren.
  • Guten Appetit!

Unser Tipp

  • Du kannst aus unserem Whey Protein Vanille auch eine Vanillesoße zubereiten.
  • Oder eine Karamellsoße aus unserem Whey Protein Karamell.
  • Wie wäre es mit einer Haselnusssoße aus unserem Whey Protein Haselnuss?
  • Oder mit einer exotischen Kokossoße mit dem Whey Protein Kokosnuss?
  • Bei der riesen Auswahl an Shakes kannst du deinen Apfel je nach Vorlieben toppen. Und selbstverständlich geht das auch alles mit dem Shape Shake.

Welche Äpfel für Bratapfel?

Wir empfehlen die Sorte Boskop. Boskop-Äpfel sind säuerlich und haben eine feste Konsistenz. Sie harmonieren also mit der süßen Füllung und zerfallen während des Backens nicht so schnell.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Kommentare

shares