Vegane Hazelnut Crunch Cupcakes

Die gesunde Geschmacksexplosion

Vegane Hazelnut Crunch Cupcakes
Ziel Muskeldefinition
Gesamtzeit 45 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
Kcal 204
Proteine 5 g
Fett 12 g
KH 16 g
Zutaten …

12 Personen

Deine Einkaufsliste

1.
Für die Cupcakes:
200 g Haferflocken (ggf. glutenfrei)
50 g gemahlene Haselnüsse
5 EL Kakaopulver, ungesüßt
2 TL Backpulver
300 ml Hafermilch, ungesüßt
250 g Apfelmark
60 g Chocolate Chips


Vegane Hazelnut Crunch Cupcakes

Die gesunde Geschmacksexplosion

Von:
Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
Unser Vegan Protein Bar Extra Layered ist geschmacklich eine Wucht und im wahrsten Sinne des Wortes vielschichtig. Als schneller Snack für unterwegs ist er dein allseits bekannter Begleiter. Doch auch auf diesen Cupcakes macht er sich prächtig. Wir zeigen euch, wie ihr diese saftigen Schoko-Haselnuss-Muffins backt und das schnellste und leckerste gesunde Frosting dazu zaubert.

Zubereitung

  • Die Kokosmilch Dosen über Nacht mit dem Kopf nach unten in den Kühlschrank stellen. Wer das nicht gemacht hat, kann die Dosen nun für 30 Min. umgedreht ins Gefrierfach stellen.
  • Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Haferflocken in einen Mixer geben und zu Mehl verarbeiten.
  • Hafermehl, gemahlene Haselnüsse, Kakaopulver, Backpulver und Flavour Kick in eine große Schüssel geben und vermengen.
  • Hafermilch und Apfelmark dazugeben und zu einem glatten Teig vermengen. Chocolate Chips untermengen.
  • Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen. Dabei zu 2/3 befüllen.
  • Schoko Cupcakes für ca. 30 Min. backen.
  • Kokosmilch aus dem Kühlschrank bzw. Gefrierfach nehmen und richtig herum öffnen. Nun müsste der obere Teil fest sein. Nur den festen Teil entnehmen und in eine Schüssel geben. Den flüssigen Teil für Smoothies, etc. aufbewahren.
  • Flavour Kick dazugeben und das Frosting mit der Küchenmaschine oder mit einem Handmixer für 1-2 Min. steif schlagen.
  • Frosting mit einem Spritzbeutel auf die abgekühlten Cupcakes geben. Protein Bars in kleine Stücke schneiden und das Frosting damit verzieren.
  • Guten Appetit!
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Kommentare