Karottenkuchen Muffins

Einfache Rübli Cupcakes backen

Karottenkuchen
Ziel Muskelaufbau
Gesamtzeit 35 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
Kcal 162
Proteine 10 g
Fett 5 g
KH 20 g
Zutaten …

12 Personen

Deine Einkaufsliste

Der Teig ergibt 12 Muffins. 1 Muffin mit Frosting enthält ca. 162 kcal und 10 g Protein.
2 Eier
150 g Skyr Joghurt
120 g Apfelmark
80 g Erythrit oder Stevia
2 Karotten, geraspelt
180 g Dinkelmehl
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
70 g Rosinen

Karottenkuchen Muffins

Einfache Rübli Cupcakes backen

Von:
Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
Was im Frühling auf keinen Fall fehlen darf? Genau, Karottenkuchen! Die geraspelten Möhren machen die Rübli Muffins sehr saftig und liefern zusätzliche Nährstoffe. Unser Tipp für das cleane Frosting: Verwende einfach unsere Protein Cream Kokosnuss, um eine Menge Zucker und natürlich Zeit zu sparen.

Zubereitung

  • In einer Schüssel Eier, Skyr, Apfelmark und Zuckeralternative verrühren. Karotten untermengen.
  • Mehl, Whey Protein, Backpulver und Zimt dazugeben und vermengen, bis ein Teig entsteht. Rosinen untermengen.
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Muffinform einfetten und Teig hineingeben. Für 20 Min. backen.
  • Nach dem Auskühlen die Karottenkuchen Muffins mit Protein Cream als Topping verzieren.
  • Guten Appetit!
Unser Tipp Karottenkuchen Muffins

Unser Tipp

Du kannst das Dinkelmehl auch gegen entöltes Mandelmehl austauschen. Das wäre eine glutenfreie Low Carb-Variante dieser Karottenkuchen Muffins.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Kommentare