Low Carb Kokosmakronen Rezept

Plätzchen backen ohne Zuckerzusatz

Von:
Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
30 Mins
leicht
Shape
Wer über die Feiertage clevere Alternativen zu den ungesunden Plätzchen backt, muss auf nichts verzichten. Mit unserem Whey Protein kannst du deinen Backwaren einen süßen Geschmack verleihen – und das ganz ohne Zucker.

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
104 kcal
391 g / 100g
Kohlenhydrate
2 g
7 g / 100g
Proteine
5 g
18 g / 100g
Fett
8 g
31 g / 100g

Zutaten Person

Der Teig reicht für 14 Makronen. 1 Makrone enthält mit 104 kcal und 5 g Protein.
4 Eiklar
1 TL Vanilleextrakt
180 g Kokosflocken
50 g
Whey Protein Cocos Crisp
Whey Protein Cocos Crisp
29,99 €
(39,99 €/1kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
14 Stk. Backoblaten

Zubereitung

  • Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  • Eiklar zusammen mit dem Vanilleextrakt zu Eischnee schlagen.
  • Kokosflocken und Proteinpulver vermengen. Eischnee unterheben.
  • Makronen formen und jeweils auf ca. 14 Backoblate legen. 
  • Für etwa 20 Min. goldbraun backen.
  • Guten Appetit!
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Kommentare

shares