Protein Ricciarelli

Mandelkeks mit Zitrone & Orange

Protein ricciarelli
Ziel Shape
Gesamtzeit 60 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
Kcal 50
Proteine 3 g
Fett 4 g
KH 6 g
Zutaten …

16 Personen

Deine Einkaufsliste

40 g Eiklar
1 TL Zitronensaft
100 g gemahlene Mandeln
75 g granuliertes Erythrit
20 g Whey Protein Vanille
Whey Protein Vanille
Whey Protein Vanille
Hochwertiges Protein mit einem hohen Anteil an essenziellen Aminosäuren.
4.6/5
32,99 €
750g
(43,99 €/1kg)
0.25 von einer Zitrone, Schale fein gerieben
0.25 von einer Orange, fein geriebene Schale
2 Tropfen Mandelextrakt

1.
ZUM BESTREUEN:
1 EL Whey Protein Vanille
Whey Protein Vanille
Whey Protein Vanille
Hochwertiges Protein mit einem hohen Anteil an essenziellen Aminosäuren.
4.6/5
32,99 €
750g
(43,99 €/1kg)
1 EL Puderzucker (Puderzucker)

Protein Ricciarelli

Mandelkeks mit Zitrone & Orange

Ein weicher Keks aus Mandeln und Eiweiß, aromatisiert mit einem Hauch von Orangenschale, Zitronenschale und Mandelextrakt. In diese Protein-Ricciarelli mischen wir Molkeprotein ein, das einen subtilen Vanillegeschmack verleiht. Eine Mischung aus Molkeprotein und Puderzucker wird verwendet, um den Keksteig zu bestäuben, sodass er nicht an deinen Händen haftet, während du die Kekse zu Ovalen formst. Ein letztes Bestäuben, sobald die Ricciarelli gebacken sind, verleiht ihnen ein schneebedecktes Aussehen, sodass sie perfekt zum Servieren bei Weihnachtsfeiern geeignet sind.

Zubereitung

  • Gib das Eiweiß in eine mittelgroße Schüssel. Mit einem Schneebesen schaumig schlagen, dann den Zitronensaft hinzufügen und erneut schlagen. Füge die gemahlenen Mandeln, Molke, Zitronenschale, Orangenschale und Mandelextrakt hinzu. Alles verrühren und dann von Hand in der Schüssel kneten, bis ein klebriger Teig entsteht. Lege den Teig in eine Aufbewahrungsbox für Lebensmittel (Tupperware) mit Deckel und stelle ihn 24 Stunden im Kühlschrank.
  • Wenn alles bereit ist, heize den Ofen auf 160 °C vor.
  • Kombiniere 1 EL Vanillemolke und 1 EL Puderzucker in einem Metallsieb und bestäube eine saubere Arbeitsfläche mit dieser Mischung. Gib den Teig auf die Puderzuckermischung und rolle ihn zu einem etwa 4 x 24 cm großen Block. Schneide ihn in 16 gleiche Teile. Nimm jede Teigkugel und forme sie zu einem Oval.
  • Lege die Teigovalen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backe es für 15-20 Minuten, bis es gerade anfängt, goldbraun zu werden. Kratze die restliche Mischung aus Puderzucker und Proteinpulver von der Arbeitsfläche ab und verwende sie, um die warmen Kekse damit zu bestäuben. Abkühlen lassen und dann bis zu 5 Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahren.
  • Enjoy!
Verleihe diesem Keks eine besondere Note, indem du die Vanillemolke durch Haselnuss ersetzt, um einen anderen nussigen Geschmack zu erhalten.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten