Quinoa Salat mit Spinat, Mango und Avocado

Salat im Glas - praktisch für unterwegs

35 Mins
leicht
Shape
Für die TO-GO-Variante werden die Zutaten schichtweise in ein Weckglas gefüllt. Wichtig für das Befüllen bei Salaten im Glas: Zuerst kommen die Kohlenhydrate, dann der Salat und das Gemüse. Das Dressing sollte in einem separaten Glas oder einer Dose transportiert werden, dass der Salat nicht matschig wird.

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
kcal
109 g / 100g
Kohlenhydrate
g
13 g / 100g
Proteine
g
6 g / 100g
Fett
g
3 g / 100g

Zutaten Personen

1 Zwiebel, rot
1 Mango (mittelgroß)
1 reife Avocado
150 g Quinoa (ungekocht)
100 g Spinat (frisch)
120 g Schwarze Bohnen (über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht)
2 EL Tahin (Sesammus)
1 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
grobes Meersalz, Pfeffer, Chilischote

Zubereitung

  • Die eingeweichten Bohnen in einen Topf geben, mit frischem Wasser bedecken, bei geringer Hitze 50-60 Min. köcheln lassen. Auskühlen lassen.
  • Quinoa in einem Sieb kurz abspülen bis er klar wird.  Bringe ca. 450 ml Wasser zum Kochen.
  • Gebe den Quinoa hinzu und bei geringer Hitze etwa 12-15 Minuten offen kochen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Danach alles in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
  • Inzwischen die Zwiebeln in feine Ringe schneiden, die Mango und Avocado schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Den Spinat waschen und trocken tupfen.
  • Für das Dressing Tahin, Zitronensaft, Olivenöl vermengen. Nach Belieben würzen.
  • Dressing mit den Salatzutaten vermengen.
  • Guten Appetit!
Tipp Ergänze den Salat nach Belieben mit Sprossen, Nüssen, Chia Samen oder einer Extra-Portion Eiweiß wie Hähnchen, Tofu, Feta oder Ziegenkäse.

Kommentare

shares