Russische Eier

Das optimale Fingerfood für Parties und Buffets

Ziel Shape
Gesamtzeit 30 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
Kcal 45
Proteine 3 g
Fett 3 g
KH 1 g
Zutaten …

4 Personen

Deine Einkaufsliste

Es ergeben sich insgesamt 16 Eihälften. 1 Eihälfte hat 45 kcal und 3 g Protein.
8 Eier
3 EL griechischer Joghurt
2 TL Senf, süß
1 EL Kapern, gehackt
1 TL Dill, gehackt
1 TL Zitronensaft
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Russische Eier

Das optimale Fingerfood für Parties und Buffets

Von:
Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
Du hast es dir mit deinen Freunden gemütlich gemacht und die Getränke stehen schon kalt. Was jetzt noch fehlt ist das passende Fingerfood. Russische Eier sind der Renner auf dem Buffettisch. Uns sicher auch auf deinem Couchtisch. Verfeinert haben wir diese mit unseren Chia Samen, einem wertvollen Nährstofflieferanten.

Zubereitung

  • Die Eier hartkochen. Anschließend abschrecken und halbieren. Das Eigelb herausnehmen und in eine Schüssel geben.
  • Den Joghurt, Senf, Zitronensaft, die Kapern, den Dill, die Chia Samen und die Gewürze zum Eigelb geben und alles gut vermengen.
  • Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und zurück in die Eihälften füllen.
  • Mit etwas Dill garnieren.
  • Guten Appetit!

Wusstest du

Dass Russische Eier ursprünglich eigentlich mit Kaviar serviert wurden und daher ihren Namen bekommen haben? Damals in Russland war Kaviar ("das schwarze Gold") eine exklusive Spezialität. Serviert auf Eiern genoss die Oberschicht dieses Gericht.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Kommentare