Low Carb Zucchinikuchen

Low Carb Zucchinikuchen

Saftiger Schokokuchen ohne Mehl

Von:
Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
60 Mins
leicht
Shape
Die leckersten und saftigsten Kuchen entstehen, wenn du sie mit Zucchini backst. Klingt im ersten Moment komisch, ist aber so. Zucchinis sind geschmacksneutral und haben einen enorm hohen Wassergehalt. Was wir an diesem Low Carb Zucchinikuchen auch besonders lieben, ist, dass er völlig ohne Mehl, Zucker und Öl auskommt, aber trotzdem wie ein sündhaftiger Schokokuchen schmeckt.

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
181 kcal
247 g / 100g
Kohlenhydrate
3 g
5 g / 100g
Proteine
11 g
14 g / 100g
Fett
13 g
18 g / 100g

Zutaten Person

Aus dem Kuchen können 12 Stücke geschnitten werden. 1 Stück enthält 181 kcal und 11 g Protein.
250 g Zucchini
80 g Stevia oder Erythrit
4 Eier
200 g Haselnüsse, gemahlen
40 g Kakaopulver, ungesüßt
1 TL Backpulver
30 g e017
70 g e611

Zubereitung

  • Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Zucchini raspeln und die Flüssigkeit gut ausdrücken. In eine große Schüssel geben.
  • Süßungsmittel und Eier dazugeben. Mit einem Löffel vermengen.
  • Gemahlene Haselnüsse, Kakaopulver, Backpulver und Whey Protein mit in die Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  • Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und Teig hineingeben. Kuchen für 50 Min. backen. Stichprobe machen.
  • Protein Chocolate über einem Wasserbad schmelzen und als Glasur über den abgekühlten Zucchinikuchen verteilen.
  • Guten Appetit!
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Kommentare

shares