Pfannkuchen Rezept süß

mit Apfel-Birnen-Kompott

Von:
Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
30 Mins
leicht
Shape
Pfannkuchen, Eierkuchen, Eierpfannkuchen – wir lieben sie alle! Was wir vor allem genau so lieben, sind Rezepte mit unserem Backprotein. Es macht den Pfannkuchen Teig schön fluffig und versorgt dich mit extra Protein.

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
220 kcal
94 g / 100g
Kohlenhydrate
33 g
14 g / 100g
Proteine
13 g
6 g / 100g
Fett
4 g
2 g / 100g

Zutaten Personen

Der Teig ergibt etwa 7 große Pfannkuchen. Ein Pfannkuchen mit Kompott enthält ca. 220 kcal und 13 g Protein.
Für die Pfannkuchen:
3 Eier
400 ml Milch (1,5% Fett)
150 g Dinkelmehl
50 g
Backprotein
Backprotein
19,99 €
(26,65 €/1000 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
etwas Stevia zum Süßen (oder anderes Süßungsmittel)
1 Prise Salz
0 EL Margarine
Für das Apfel-Birnen-Kompott
3 Äpfel, 2 Birnen, 1/2 Zitrone, 2 EL Agavendicksaft, 200 ml Wasser, 1 Zimtstange

Zubereitung

  • Die Eier und Milch in einer Rührschüssel schaumig schlagen.
  • Mehl, Backprotein, Stevia und Salz dazugeben und so lange mit einem Schneebesen verrühren, bis alle Klümpchen verschwunden sind.
  • Die Hälfte der Margarine in einer Pfanne auf mittlerer Hitze warm werden lassen und eine Kelle des Teiges hineingeben. Die Pfanne schwenken, den Pfannkuchen goldbraun backen und anschließend wenden. 
  • Insgesamt etwa 7 Pfannkuchen ausbacken. Die restliche Margarine nach ungefähr der Hälfte mit in die Pfanne geben.
  • Für das Kompott die Äpfel und Birnen schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Zusammen mit den restlichen Zutaten auf mittlerer Hitze etwa 20 Minuten einkochen. Die Flüssigkeit sollte sich reduzieren.
  • Mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel klein stampfen oder grob pürieren.
  • Pfannkuchen und Kompott gemeinsam servieren.
  • Guten Appetit!
Unser Tipp Pfannkuchen Rezept süß

WIE MACHT MAN PFANNKUCHENTEIG?

Das Pfannkuchen Grundrezept ist ganz simpel und verlangt nur wenige Zutaten: Mehl, Milch und Eier. Ein Teil des Mehls kann sogar durch unser Backprotein ersetzt werden. Das enthaltene Backpulver macht den Teig schön fluffig. Auch ein Schuss Mineralwasser lockert den Teig.

UNSER TIPP FÜR LECKERE PFANNKUCHEN

Lust auf was Schokoladiges? Bestreich deine Pfannkuchen mit unserem leckeren Erdnuss-Schoko-Aufstrich ohne Zucker.

Kommentare

shares