Süßkartoffel Hähnchen Bowl Rezept

besonders lecker mit einem Sesam Dressing

40 Mins
leicht
Muskelaufbau
Carbs, Proteine und gesunde Fette – in dieser Bowl steckt so ziemlich alles, was du für deine Muskeln und eine gesunde Lebensweise brauchst. Egal, ob du gerade aktiv am Muskelaufbauen bist oder deine hart erarbeiteten Muskeln einfach behalten möchtest. Mit diesem Rezept machst du alles richtig!

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
780 kcal
112 g / 100g
Kohlenhydrate
72 g
10 g / 100g
Proteine
53 g
8 g / 100g
Fett
29 g
4 g / 100g

Zutaten Person

Für den Salat:
300 g Süßkartoffel (1 mittelgroße)
100 g Brokkoli
150 g Hähnchenbrustfilet
1 EL Olivenöl
50 g Feldsalat
1 Ei, hartgekocht
Für das Dressing:
1 gehäufter EL Tahin / Sesammus
1 TL Honig (oder Agavendicksaft)
1 TL Senf
etwas Wasser zum Verdünnen
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
Topping: 3 g Chia Samen von foodspring

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Süßkartoffel waschen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Brokkoli in Rösschen zerteilen.
  • Das Gemüse und die Hähnchenbrust auf ein Backblech legen. Das Fleisch mit ½ EL Olivenöl einreiben. Das restliche Öl auf dem Gemüse verteilen. Alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  • Für etwa 30 Minuten im Ofen garen.
  • Für das Dressing Tahin mit Honig und Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Wasser (3-4 EL) verdünnen, bis eine cremige Konsistenz erreicht wird.
  • Den Feldsalat auf einen tiefen Teller geben. Süßkartoffel, Brokkoli, Hähnchen und Ei darauf anrichten und mit dem Dressing beträufeln.
  • Nach Belieben mit Chia Samen garnieren.
  • Guten Appetit!

vegane bowl variante

Tausch folgende Zutaten aus und schon hast du eine rein pflanzliche Bowl: Hähnchenbrustfilet → (Räucher)tofu / Seitan / Quinoa Ei → Kichererbsen / Bohnen / Erbsen / Linsen Honig → Agavendicksaft / (Rohr)zucker / Ahornsirup / Reissirup

Kommentare

shares