Veganer Protein Flammkuchen

hauchdünn & knusprig

Von:
Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
25 Mins
leicht
Shape
Im Herbst gibt es Flammkuchen. Aber keine Sorge – den Teig musst du nicht selbst zusammenbasteln. Das erledigen wir für dich. Mit unserer Protein Pizza kannst du nicht nur leckere Pizza zaubern, sondern auch einen hauchdünnen, unfassbar knusprigen Flammkuchen.

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
560 kcal
122 g / 100g
Kohlenhydrate
36 g
8 g / 100g
Proteine
34 g
7 g / 100g
Fett
21 g
5 g / 100g

Zutaten Person

Für den Teig:
100 g
Protein Pizza
Protein Pizza
12,99 €
(2,60 €/100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
100 ml Wasser
Für den Belag:
80 g Sojajoghurt
2 EL Sojasahne
1 EL Apfelessig
Birne
1 kl. rote Zwiebel
20 g Walnüsse
Salz, Pfeffer, Sprossen

Zubereitung

  • Backmischung und Wasser zu einem Teig vermengen. 10 Min. ruhen lassen.
  • Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und den Teig sehr dünn ausrollen. Auf ein Blech mit Backpapier geben.
  • Teig bei 200 Grad für 10 Min. vorbacken. 
  • Sojajoghurt, Sojasahne, Apfelessig, Salz und Pfeffer verrühren. Flammkuchen damit beschmieren.
  • Birne und Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und auf den Flammkuchen legen. Walnüsse verteilen.
  • Flammkuchen nochmals für 12-15 Min. knusprig backen. Mit Sprossen oder Schnittlauch garnieren.
  • Guten Appetit!

Kommentare

shares