Wintersalat mit Grünkohl, Granatapfel & Croûtons

die Nährstoffbombe für kalte Tage

Von:
Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
20 Mins
leicht
Shape
Üppiges Essen so weit das Auge reicht. Inmitten von all den verlockenden Köstlichkeiten darf es auch mal ein Salat sein. Dazu gibt es knusprige, selbstgemachte Croûtons. Diese bestehen aus unserem Proteinbrot.

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
507 kcal
158 g / 100g
Kohlenhydrate
16 g
5 g / 100g
Proteine
18 g
6 g / 100g
Fett
38 g
12 g / 100g

Zutaten Person

Für die Croûtons:
2 Scheiben
Veganes Proteinbrot
Veganes Proteinbrot
6,99 €
(30,39 €/1 kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
1 EL Olivenöl
Für den Salat:
150 g Grünkohl
0.5 Zitrone
1 EL Olivenöl
1 EL Apfelessig
1 TL Agavendicksaft
1 TL Dijon Senf
50 g Granatapfelkerne
0.5 Schalotten, in Streifen
1 Stängel frische Minze
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 
  • Die Brotscheiben in mundgerechte Stücke reißen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Mit Olivenöl beträufeln. 1 Prise Salz und Pfeffer dazugeben und vermengen. Für 10-15 Minuten im Ofen rösten.
  • Den Grünkohl waschen und die Blätter vom Strunk entfernen. In dünne Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. 
  • Den Zitronensaft und etwas Salz hinzugeben. Den Grünkohl gründlich mit den Händen massieren, sodass er weich wird und eine kräftige, grüne Farbe annimmt. 
  • Nun alle Zutaten für das Dressing mit in die Schüssel geben und alles mit einem Löffel vermengen.
  • Die Granatapfelkerne und Schalotten und frische Minze unterheben.
  • Mit den Croûtons anrichten und servieren.
  • Guten Appetit!

Unser Tipp

Du kannst diesen kunterbunten Salat noch mit Äpfeln, Birnen, Nüssen, Avocado, Fetkäse, Kürbis, Süßkartoffeln, etc. aufpimpen.

Kommentare

shares