Zimtsterne

Zimtsterne Rezept

Low Carb Plätzchen backen mit unseren Shakes

Von:
Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
60 Mins
leicht
Shape
Zimtsterne sind zur Weihnachtszeit kaum wegzudenken. Die Zutatenliste ist recht klein, aber es versteckt sich gewöhnlich sehr viel Zucker in den kleinen Plätzchen. Mit unserem Christmas Shape Shake Zimt kannst du einen Teil des Zuckers von der Liste streichen und trotzdem leckere Zimtsterne zubereiten.

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
63 kcal
440 g / 100g
Kohlenhydrate
2 g
13 g / 100g
Proteine
3 g
22 g / 100g
Fett
5 g
33 g / 100g

Zutaten Person

Aus dem Teig können zwischen 25-30 Plätzchen gebacken werden. Der gesamte Teig enthält 1586 kcal und 78 g Protein.
2 Eiweiß (Größe L)
50 g Shape Shake Zimt
30 g Kokosblütenzucker (oder Stevia)
100 g Mandeln, gemahlen
100 g Hasselnüsse, gemahlen

Zubereitung

  • Das Eiweiß zu Eischnee schlagen. Das Shape Shake Pulver dazugeben. Vermengen.
  • 2 gehäufte EL von dem Eischnee entnehmen und kühlstellen.
  • Nun die restlichen Zutaten zum Eischnee geben und verrühren.
  • Tipp: Der Teig sollte kaum kleben. Wenn er zu feucht ist, noch etwas mehr von den gemahlenen Nüssen dazugeben.  
  • Den Teig für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 
  • Den Backofen auf 150 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 
  • Den Teig etwa 1 cm dick ausrollen und etwa 25 Sterne ausstechen. Mit dem zurückgelassenen Eischnee bestreichen. 
  • Zimtsterne für etwa 20 Minuten im Ofen backen. 
  • Auf einem Gitter auskühlen lassen.
  • Guten Appetit!

Wie bleiben Zimtsterne weich?

Gib einfach einen geviertelten Apfel mit in die Plätzchendose. Du wirst sehen – am nächsten Tag sind die Plätzchen noch wunderbar zart und saftig.

Kommentare

shares