Zucchini Nudeln mit Linsen Bolognese

Und einer veganen Parmesan Alternative

Ziel Shape
Gesamtzeit 35 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
Kcal 335
Proteine 21 g
Fett 8 g
KH 36 g
Zutaten …

3 Personen

Deine Einkaufsliste

Die Bolognese reicht für 3 Portionen. Eine Zucchini reicht für 1 Portion. 
1.
Für die Linsen Bolognese:
1 Zwiebel, weiß
1 Karotte, mittelgroß
1 Stange Sellerie
2 Zehen Knoblauch
100 g Linsen, rot
4 EL Tomatenmark
350 ml Gemüsebrühe
1 Dose Tomaten, gehackt
1 EL Kokosblütenzucker (oder Rohrzucker)
1 Lorbeerblatt
3 Thymianzweige

2.
Für die Zucchini Nudeln:
3 Zucchini (je ca. 200 g)

3.
Für die Parmesan Alternative:
1 EL Hefeflocken
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauchpulver

Zucchini Nudeln mit Linsen Bolognese

Und einer veganen Parmesan Alternative

Von:
Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
Du liebst Pasta, isst davon aber jedes Mal viel zu viel? Kennen wir. Die Lösung heißt Zoodles. Nudeln aus Zucchini. Der ultimative Hit unter den Gesundheitsbewussten! Zusammen mit einer Bolognesesoße aus Linsen ist das Gericht nicht nur rein pflanzlich, sondern auch schön deftig.

Zubereitung

  • Die Zwiebel, Karotte und den Sellerie in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch hacken.
  • Das Gemüse mit dem Kokosöl in einem mittelgroßen Topf etwa 5 Min. anbraten.
  • Die Linsen und das Tomatenmark dazugeben, kurz mit anbraten und dann alles mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  • Gehackte Tomaten, Zucker, Lorbeerblatt und Thymianzweige dazugeben und alles bei mittlerer Hitze für 25 Min. köcheln lassen.
  • Zwischendurch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • Die Zucchini mit einem Spiralschneider in lange Streifen schneiden. Wer möchte, kann diese noch in etwas Öl anbraten. Ansonsten schmecken sie auch roh und kalt sehr gut.
  • Die Protein Flakes, Hefeflocken, etwas Salz und Knoblauchpulver in einem Mixer grob zerkleinern.
  • Die Zucchini Nudeln mit der Linsenbolognese und etwas Protein-Hefeflocken-Mischung anrichten.
  • Guten Appetit!

Wie macht man Zucchini Nudeln?

Mit einem Spiralizer. Den bekommst du sehr günstig im Netz. Neben kleineren Modellen, die an einen Spitzer erinnern, gibt es auch größere Exemplare mit einer Handkurbel. Das Endergebnis unterscheidet sich kaum. Ansonsten kannst du die Nudeln auch einfach mit einem Sparschäler zubereiten.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten