Erdnussbutter-Kekse Rezept

Gesunde Kekse für die Weihnachtszeit

Fitness Editor
Julia ist ausgebildete Fitnesstrainerin. Sie schreibt unsere Ernährungs- und Fitness-Artikel. Zudem erstellt sie unsere kostenlosen Workout-Pläne.
30 Mins
leicht
Shape
Du möchtest gesund backen? Dann solltest du unbedingt unsere fruchtig-nussigen Erdnussbutter-Kekse ausprobieren. Banane und Datteln sorgen für die fruchtige Süße, Erdnussbutter für nussige Aromen und Backprotein & Vanille Whey für die Extra-Portion Protein.

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
2166 kcal
397 g / 100g
Kohlenhydrate
97 g
18 g / 100g
Proteine
162 g
30 g / 100g
Fett
119 g
22 g / 100g

Zutaten Personen

Der gesamte Teig hat 2166 kcal und 162 g Protein. Teil diese Werte durch die Anzahl deiner Kekse, dann hast du die Nährwerte von 1 Keks.
g gemahlene Mandeln
100 g
Backprotein
Backprotein
19,99 €
(26,65 €/1000 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
g
Whey Protein Vanille
Whey Protein Vanille
29,99 €
(39,99 €/1kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
40 g
Kokosöl
Kokosöl
6,99 €
(21,84 €/1000g)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
80 g getrocknete Datteln
1 Stück reife Banane
3 EL
Erdnussbutter
Erdnussbutter
4,99 €
(2,00 €/100g)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
1 TL Zimt

Zubereitung

  • Datteln für mind. 3 Stunden in heißem Wasser einlegen.
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Datteln cremig mixen.
  • Die reife Banane in einer Schüssel klein stampfen, bis sie eine cremige Konsistenz hat.
  • Alle andere Zutaten dazugeben und vermengen, bis ein Teig ensteht.
  • Teig ausrollen und Kekse ausstechen. Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und für 7 Min. bei 180 Grad (Umluft) backen.
  • Guten Appetit!

unser tipp

Du kannst aus unseren Erdnussbutter-Keksen ganz einfach vegane Leckerbissen zaubern. Dafür musst du lediglich das Backprotein beispielsweise durch Kokosmehl ersetzen und anstatt des Whey Proteins unser Vegan Protein verwenden.

Kommentare

shares