Paleo Nussmixriegel

Der Energie-Kick für zwischendurch

Ziel Shape
Gesamtzeit 30 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
Kcal
Proteine g
Fett g
KH g
Zutaten …

10 Personen

Deine Einkaufsliste

10 g Walnüsse
30 g Mandeln
30 g Kokosflocken
40 g Kürbiskerne
30 g Pecanüsse
30 g Rosinen
30 g Sonnenblumenkerne
50 g Honig

Paleo Nussmixriegel

Der Energie-Kick für zwischendurch

Fitness Editor
Julia ist ausgebildete Fitnesstrainerin. Sie schreibt unsere Ernährungs- und Fitness-Artikel. Zudem erstellt sie unsere kostenlosen Workout-Pläne.

Gekaufte Müsliriegel sind meist gar nicht so gesund, wie du zunächst denkst. Es verbirgt sich oft eine große Menge Zucker darin. In diesem Rezept für Paleo Riegel stecken nur natürliche Zutaten und du kannst den Süßegrad selbst regulieren.

foodspring_app (1)

Hol dir die foodspring App

Jeden Tag neue, exklusive Lektionen

Speichere deine Favoriten aus dem Magazine als Lesezeichen

Kostenloser Body Check

Zubereitung

  • Backofen auf 170 Grad vorheizen.
  • Alle Nüsse und Kerne grob hacken. Mit Kokosflocken, Rosinen und Chiasamen in einer Schüssel vermengen.
  • Kokosöl in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Abkühlen lassen und den Honig unterrühren.
  • Die Mischung über den Nussmix geben und zu einer Masse vermengen.
  • Die Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und fest drücken.
  • Für ca. 15-20 Minuten backen.
  • 20 Minuten abkühlen lassen und für weitere 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Die Riegelmasse in 20 gleich große Riegel schneiden.
  • Zur Aufbewahrung jeden Paleo Nussmixriegel in Backpapier verpacken und im Kühlschrank aufbewahren.
  • Guten Appetit!

Unser Tipp

Statt Rosinen kannst du auch andere Trockenfrüchte deiner Wahl verwenden.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Kommentare