Quinoa-Salat mit geröstetem Wintergemüse (Vegan)

Mit Tahini-Harissa-Dressing

Roasted Winter Vegetable Quinoa Salad (Vegan) 137
Ziel Shape
Gesamtzeit 60 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
Kcal 542
Proteine 21 g
Fett 23 g
KH 62 g
Zutaten …

4 Personen

Deine Einkaufsliste

1 kleiner Kopf Blumenkohl, in Röschen geschnitten
1 Butternusskürbis, geschält, entkernt, in Stücke geschnitten
1 EL Kokosöl
Kokosöl
Kokosöl
Allround-Talent für Küche & Körper
4.8/5
6,99 €
320 g
(21,84 €/1 kg)
50 g Pinienkerne
1 x 400 g Dose Butterbohnen, abgetropft, aber nicht gespült
0.5 EL geräucherter Paprika
1 Prise Salz
200 g trockene Quinoa
0.5 Gemüsebrühwürfel
100 g Grünkohl, Stiele entfernt, grob gehackt

1.
DRESSING:
3 EL Tahini
1 Zehe Knoblauch, zerdrückt
1 Zitrone, saftig
1 EL Harissa-Paste
1 Prise Salz

Quinoa-Salat mit geröstetem Wintergemüse (Vegan)

Mit Tahini-Harissa-Dressing

Dieser Quinoa-Salat mit geröstetem Wintergemüse ist ein super einfaches Rezept für deine Lunchbox! Serviert mit einem geschmacksintensiven Tahini-Harissa-Dressing. Du kannst den Blumenkohl und den Butternusskürbis durch dein Lieblingsgemüse oder die Butterbohnen durch Kichererbsen, Linsen usw. für endlose Variationen ersetzen. Wenn du Kräuter hast, die aufgebraucht werden müssen, hacke diese grob und mische sie für den Extrakick Frische unter den Salat – Koriander, Petersilie und Minze schmecken hier besonders gut.

Zubereitung

  • Heize den Ofen auf 180 °C vor.
  • Kürbis und Blumenkohl mit dem geschmolzenen Kokosöl auf einem Backblech mit einer Prise Salz schwenken. 30-40 Minuten braten, dabei halb wenden, bis sie goldbraun und weich sind.
  • Streue die Pinienkerne über das Gemüse auf dem Blech und gib es für 1-3 Minuten in den Ofen zurück, bis die Pinienkerne goldgelb werden (sie brennen leicht an, also beobachte sie genau!).
  • Die abgetropften Butterbohnen mit dem geräucherten Paprika und Salz mischen und 10 Minuten rösten, bis sie trocken sind.
  • Quinoa mit 550 ml Wasser und Brühwürfel in einen mittelgroßen Topf geben. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf niedrig stellen und 15 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser fast vollständig absorbiert ist. Vom Herd nehmen, den Grünkohl darauf geben, mit einem Deckel abdecken, 5 Minuten stehen lassen, um die restliche Flüssigkeit aufzusaugen. Quinoa und Grünkohl mit dem gerösteten Gemüse und den Pinienkernen mischen.
  • Alle Zutaten für das Dressing in einer kleinen Schüssel verquirlen und mit ein paar Esslöffeln Wasser zu einer gießfähigen Konsistenz verrühren.
  • Zum Servieren das Dressing über Quinoa und Gemüse gießen und genießen! Wenn du dies im Voraus zubereitest, kannst du die Gemüse-Quinoa-Mischung und das Dressing separat bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
  • Guten Appetit!
Gib das Kokosölauf das Backblech und lasse es im Ofen schmelzen, während du das Gemüse zubereitest.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten