Zucchini Spaghetti mit Pilzen und Granatapfelkernen

Low Carb Pasta zum Abnehmen

20 Mins
leicht
Shape
Eine Inspiration für deine Low Carb-Fitnessküche. Blitzschnell zubereitet & knackig-frisch. Nudeln aus Zucchini sind eine hervorragende Alternative, um hin und wieder Kalorien und Kohlenhydrate zu sparen.

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
352 kcal
79 g / 100g
Kohlenhydrate
10 g
2 g / 100g
Proteine
11 g
2 g / 100g
Fett
27 g
6 g / 100g

Zutaten Personen

Das Rezept ergibt 2 Portionen. 1 Portion enthält 352 kcal und 11 g Eiweiß.
400 g Zucchini (mittelgroß)
200 g Champignons
50 g Granatapfelkerne
1 Avocado
1 EL
Kokosöl
Kokosöl
6,99 €
(21,84 €/1000g)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
40 g Basilikum
2 EL Zitronensaft
1 TL Meersalz
Schwarzer Pfeffer
etwas Basilikum zum Garnieren

Zubereitung

  • Zucchini mit einem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten. Die Zucchini-Spaghetti leicht salzen, das Salz etwas einmassieren und auf die Seite stellen.
  • Für die Soße die Avocado schälen, entsteinen und in grobe Stücke schneiden. Basilikum in Streifen schneiden. Alles mit Zitronensaft, Meersalz und Pfeffer in einer Schüssel zu Creme verrühren.
  • Die Pilze in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit dem Kokosöl anbraten.
  • Das Wasser von den Zucchini leicht ausdrücken und mit in die Pfanne geben. Vermengen und kurz mit anbraten, bis die Zucchininudeln erwärmt sind.
  • Alles auf Tellern anrichten und mit den Granatapfelkernen garnieren. Die Avocadocreme in einer separaten Schüssel dazustellen. Zum Schluss mit etwas Basilikum garnieren.
  • Guten Appetit!

Granatapfel schnell & sauber entkernen

Die Frucht teilen, eine Hälfte umdrehen und über eine große Schale oder Teller halten. Klopfe nun mit einem Esslöffel von oben kräftig auf die Schale, sodass die Kerne durch die weit gespreizten Finger fallen. Die hartnäckigen Kerne mit einem Löffel auskratzen.

Kommentare

shares