Veganer Protein Flammkuchen mit Mango und Curry

Hauchdünner & knuspriger Teig trifft auf ein fruchtig-würziges Topping

Protein Flammkuchen
Ziel Muskeldefinition
Gesamtzeit 50 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
Kcal 457
Proteine 32 g
Fett 14 g
KH 36 g
Zutaten …

1 Person

Deine Einkaufsliste

1.
Für den Teig:
100 g Protein Pizza
Protein Pizza
Protein Pizza
Pizza à la Mamma. Weitergedacht.
4/5
12,99 €
500g (5 Pizzen)
(2,60 €/100 g)
100 ml Wasser, lauwarm

2.
Für die Mango-Basis:
60 g Mangofruchtfleisch
1 Knoblauchzehe
1 TL Zitronensaft
0.25 TL Currypulver
0.25 TL Kurkuma
0.25 TL Paprikapulver
30 g Frischkäse, vegan
Salz, Pfeffer

3.
Für den Belag:
30 g Zucchini
20 g Paprika
20 g Karotte
15 g Zwiebel, rot
0.25 Chilischote
10 g Coconut Chips
Coconut Chips
Coconut Chips
Der Fitness-Snack direkt von der Palme.
4.6/5
2.9900
60 g
()
10 g Rucola
Optional Koriander, Limettenabrieb, Frühlingszwiebeln, Pfeffer, Salz

Veganer Protein Flammkuchen mit Mango und Curry

Hauchdünner & knuspriger Teig trifft auf ein fruchtig-würziges Topping

Recipe Development & Content Editor
Nach dem Training auf der Terrasse sitzen und mit Freund*innen die Abendsonne genießen. Was jetzt noch fehlt? Ein würziges, lecker und nahrhaftes Abendessen, das perfekt zum Teilen ist. Wir haben unsere Protein Pizza in den Urlaub geschickt. Das Resultat: Ein fruchtig-würziger Flammkuchen, der Urlaubsgefühle auferwecken lässt. Hauchdünner und knuspriger Teig trifft auf einen cremigen Mango-Curry-Aufstrich und knackige Kokosnuss Chips. Ein Traum! Durch unseren Protein Pizza Mix kannst du das herzhafte Gericht ohne Reue genießen, denn unser Version hat 74 % weniger Kohlenhydrate als herkömmliche Flammkuchen.

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Zutaten:
    100 g Protein Pizza, 100 ml Wasser
    Backmischung und Wasser zu einem Teig vermengen. 10 Min. ruhen lassen.
  • Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und den Teig etwa 3-4 mm dünn ausrollen. Ein Backbleck mit Backpapier belegen und den Teig draufgeben.
  • Den Teig bei 200 °C für 10 Min. vorbacken.
  • Zutaten:
    60 g Mangofruchtfleisch, 1  Knoblauchzehe
    Die Mango schälen. Das Fruchtfleisch zusammen mit dem Knoblauch fein pürieren. Ggfs. etwas Wasser dazugeben.
  • Zutaten:
    0,25 TL Currypulver, 0,25 TL Kurkuma, 0,25 TL Paprikapulver, 30 g Frischkäse, 1 TL Zitronensaft, Salz, Pfeffer
    Alle weiteren Zutaten für die Mango-Basis hinzugeben. Gut umrühren. Den vorgebackenen Teig mit dem Mango-Aufstrich bestreichen.
  • Zutaten:
    15 g Zwiebel, 30 g Zucchini, 15 g Karotte, 15 g Paprika
    Zwiebel in feine Ringe, Zucchini in feine Scheiben und Karotte mit einem Sparschäler in feine Streifen schneiden. Paprika würfeln.
  • Den Flammkuchen mit Zwiebeln, Zucchini, Paprika und Karotte belegen.
  • Den Flammkuchen nochmals für 12-15 Min. bei 200°C knusprig backen.
  • Zutaten:
    10 g Rucola, 10 g Coconut Chips
    Mit Rucola und Kokosnuss Chips belegen. Nach Belieben kann der Flammkuchen mit Frühlingszwiebel, Chili, frischem Koriander und Limettenabrieb getoppt werden.
    Protrein Flammkuchen mit Mango
  • Guten Appetit!

Unser Tipp: Flammkuchen-Variationen

Du bist auf den Geschmack gekommen von veganen Protein Flammkuchen und möchtest beim nächsten sommerlichen Picknick mit verschiedenen Varianten überzeugen? Dann solltest du dir unser Flammkuchen Rezept mit Birnen und Walnüssen anschauen.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Mehr Rezepte die du lieben wirst