2 Min Lesezeit

Wie individuell muss Ernährung sein?

Es gibt viele Gründe, aus denen wir uns vornehmen, uns endlich gesünder zu ernähren. Mehr Energie, verbessertes Wohlbefinden, Gewicht verlieren, Kraft aufbauen. Die Liste ist lang. Da du in unserem Magazine gelandet bist, gehen wir allerdings davon aus, dass grundsätzlich das Ziel, einen gesunden Lifestyle zu haben, in deinem Fokus steht. Und dazu gehört eben an erster Stelle eine gesunde Ernährung. Doch das klingt oft einfacher, als es ist. Überall liest du allgemeine Tipps, wie du dich ernähren solltest und was gut für dich sein soll. Aber mal ehrlich, haben dir diese Tipps bisher geholfen, deine Ernährungsweise langfristig umzustellen? Oder könnten individuelle Empfehlungen, die auf dich zugeschnitten sind, dir besser helfen? Das fragte sich auch das Team rund um die Forscher*innen Livingstone, Celis-Morales und Mathers in ihrer Studie Auswirkung der personalisierten Ernährung auf gesundheitsbezogene Verhaltensänderungen”. 

Passend dazu: 7 Ernährungsfehler, die dir diesen Sommer nicht passieren 

Was ist personalisierte Ernährung?

Dass es nicht die eine, richtige Ernährungsweise gibt, um gesund zu leben, zeigt schon die Tatsache, dass in sämtlichen Teilen der Welt unterschiedlich gekocht und gegessen wird. Die Forschenden der Studie betonen außerdem, dass aufgrund unserer unterschiedlichen Genotypen, jede*r von uns andere Ernährungsbedürfnisse hat.

Viel Zucker, ungesunde Fette und Co. nehmen wir in der Regel alle in zu hohem Maß zu uns und es gibt viele hilfreiche Tipps, sich hier zu verbessern. Allerdings führen allgemeine Tipps oft für den oder die Einzelne nicht zum gewünschten, langfristigen Erfolg.

Personalisierte Ernährungsempfehlungen sollen helfen, Gewohnheiten wirklich zu ändern. Diese Empfehlungen werden auf Grundlage individueller Informationen über eine Person ausgesprochen. Der Genotyp kann beispielsweise Auskunft darüber geben, ob eine Person von einem reduzierten Salzkonsum profitieren kann, während dieser für die nächste Person keine allzu große Rolle spielt.

Du willst individuelle Tipps und Empfehlungen bekommen? Dafür musst du an keiner Studie teilnehmen! Unser Body Check liefert sie dir ganz einfach und kostenlos!

Individuelle Tipps entdecken

Gesunder Lifestyle durch personalisierte Ernährung?

Um diese Frage beantworten zu können, sammelten die Forschenden für ihre Studie Informationen von über 1600 Teilnehmenden aus ganz Europa. Anhand von Fragebögen wurden ihre Ernährungsgewohnheiten erfasst, Speichelproben machten es möglich, ihren Genotyp zu bestimmen. Die Proband*innen wurden in vier Gruppen eingeteilt. Übrigens: 59% der Teilnehmenden sind weiblich. Hier liest du alles über zyklische Ernährung.

  • Gruppe 0: Kontrollgruppe, welcher typische Ernährungsempfehlungen gegeben wurden, beispielsweise “Iss 5 Portionen Gemüse am Tag”.
  • Gruppe 1: Empfehlungen basieren auf bisherigen Essgewohnheiten
  • Gruppe 2: Empfehlungen basieren auf Essgewohnheiten plus Körperdaten wie Umfänge und Blutwerte
  • Gruppe 3: Empfehlungen unter Einbezug des Genotyps, basierend auf ihrer Speichelprobe.

Letztendlich konnte sich nach sechs Monaten das Essverhalten aller Teilnehmenden verbessern, unabhängig davon ob ihre Empfehlungen personalisiert waren, oder nicht. Die Verbesserungen in den Gruppen mit personalisierten Empfehlungen waren zwar größer, dabei spielte es aber keine Rolle, ob der Genotyp mit einbezogen wurde oder nicht.

Unser Fazit

Trainingsempfehlungen sind höchst individuell, wenn sie effektiv sein sollen. Und auch die Ernährung steht dem in nichts nach. Allgemeine Ernährungsempfehlungen können natürlich sinnvoll sein und dir wertvolle Informationen liefern. Um auf Dauer deine Essgewohnheiten zu ändern, musst du allerdings wissen, was dein Körper braucht.

Mehr Wissenswertes von foodspring:

Artikel-Quellen
Wir bei foodspring verwenden nur qualitativ hochwertige Quellen sowie wissenschaftliche Studien, die unsere Aussagen in Artikeln stützen. Lies hierzu auch unsere Editorial Richtlinien durch Erfahre, wie wir Fakten prüfen damit unsere Artikel immer korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig sind.

Verwandte Artikel