Bunte Bowl mit Kurkuma Dressing

deine Augen essen hier definitiv mit

Von:
Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
35 Mins
leicht
Shape
Gesund, bunt und absolut lecker. Bowls bringen Farbe und Abwechslung auf deinen Tisch. Das beste: Sie sind relativ schnell zubereitet und lassen sich gut mit auf die Arbeit nehmen!

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
81 kcal
458 g / 100g
Kohlenhydrate
13 g
76 g / 100g
Proteine
3 g
17 g / 100g
Fett
1 g
4 g / 100g

Zutaten Person

200 g Süßkartoffeln
100 g Brokkoli
4 Cherrytomaten
3 Radieschen
50 g Quinoa
1 Knoblauchzehe
3 EL Naturjoghurt (1,5% Fett)
Salz, Pfeffer, 1/4 TL Kurkuma
50 g Feldsalat

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Die Süßkartoffel und den Brokkoli in mundgerechte Stücke bzw. Rösschen schneiden. Die Tomaten und Radieschen vierteln.
  • Die Süßkartoffel- und Brokkolistücke auf ein Backblech verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und in den Ofen schieben. Für 25-30 Minuten rösten.
  • In der Zwischenzeit die Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Für das Dressing den Knoblauch fein hacken und mit dem Joghurt vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen.
  • Die Bowl anrichten: Den Feldsalat auf einem großen Teller verteilen. Quinoa, Süßkartoffel, Brokkoli, Tomaten und Radieschen schön auf dem Salatbett anrichten. Das Dressing darüber träufeln. 
  • Guten Appetit!

unser tipp

Dir fehlt hier die Extraportion Protein? Easy. Du kannst ein Hähnchenbrust - oder Lachsfilet dazu essen. Oder etwas Räuchertofu.

Kommentare

shares