Frischer Zoodles-Salat mit Erdnuss-Koriander-Pesto

Grüne Bowl für warme Sommertage

Zoodles Salat
Ziel Muskelaufbau
Gesamtzeit 20 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
Kcal 506
Proteine 23 g
Fett 33 g
KH 21 g
Zutaten …

1 Person

Deine Einkaufsliste

1.
Für das Pesto:
30 g Koriander
2 TL Öl (beispielsweise Kokosöl)
1 Knoblauchzehe, klein
1 TL Sojasoße
Saft einer halben Zitrone
Salz, Pfeffer

2.
Für die Basis:
30 g Zuckerschoten
300 g Zucchini
40 g Edamame
30 g Rucola

3.
Toppings:
0.5 Frühlingszwiebel
5 g Walnüsse, geröstet
Kresse, Zitronensaft, Salz, Pfeffer

Frischer Zoodles-Salat mit Erdnuss-Koriander-Pesto

Grüne Bowl für warme Sommertage

Recipe Development & Content Editor
Bei Nudeln mit Pesto denkst du an ein nullachtfünfzehn Gericht, das hinhalten muss, wenn die Kochinspiration mal wieder nicht so groß ist? Bei den Stichwörtern Nudeln und Pesto denken wir an unseren frischen Zoodles-Salat mit thailändisch angehauchtem Erdnuss-Koriander-Pesto. Denn was gibt es Besseres an den ersten Frühlingstagen, als einen knackigen Nudelsalat. Und weil wir unsere Pasta auch gerne in der Farbe Grün lieben, haben wir unseren Spiralizer ausgepackt und ein leckeres, einfaches und veganes Rezept mit Nudeln aus Zucchini für dich gezaubert. Für uns ist ein selbstgemachtes Pesto ein wahrer Stimmungsaufheller und wenn dann noch Koriander, Zitrone und Erdnussbutter aufeinandertreffen, kann es doch nur bedeuten, dass du dein neues Lieblingsrezept für den Sommer mit unserem Zoodles-Salat gefunden hast!

Zubereitung

  • Zutaten:
    1 EL Erdnussbutter, 30 g Koriander, 1  Knoblauchzehe, 1 TL Sojasoße, Saft einer halben Zitrone, Salz, Pfeffer
    Alle Zutaten für das Pesto in eine Schüssel geben und mit einem (Stab-)Mixer pürieren. Falls du ein feineres Pesto bevorzugst, dann gib einen Schuss Wasser hinzu.
  • Zutaten:
    30 g Zuckerschoten
    Zuckerschoten ins kochende und gesalzene Wasser geben und für ca. 3 Min. blanchieren.
  • Zutaten:
    300 g Zucchini
    Zucchini mit einem Spiralschneider in feine Spaghetti schneiden (falls kein Spiralizer vorhanden ist, kann die Zucchini auch mit Hilfe eines Sparschälers geschnitten werden).
  • Zutaten:
    2 TL Öl
    Öl in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Zoodles hinzugeben und 2-3 Min. unter regelmäßigem Umrühren erhitzen.
  • Zutaten:
    40 g Edamame,
    Anschließend Edamame mit in die Pfanne geben und ebenfalls kurz mit braten, bis sie etwas Farbe annehmen.
  • Zutaten:
    5 g Protein Flakes, 5 g Walnüsse
    Währenddessen Walnüsse hacken. Die gehackten Nüsse und die Protein Flakes in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze kurz rösten, bis sie schön knusprig sind.
  • Zuckerschoten in Stücke schneiden.
  • Nun ¾ des Koriander-Erdnuss-Pestos zu den Zoodles und den Edamame geben und alles vermengen.
  • Zutaten:
    30 g Rucola
    Die Nudel-Pfanne in eine Schüssel geben und mit dem Rucola und den Zuckerschoten anrichten.
  • Zutaten:
    0,5  Frühlingszwiebel, Kresse, Salz, Pfeffer
    Das Gericht nach Belieben mit Protein Flakes, Walnüssen, Frühlingszwiebeln und Kresse servieren. Das restliche Pesto über den Zoodles-Salat träufeln und das Ganze mit einem Spritzer Zitronensaft abrunden.
  • Guten Appetit!

Welches Gemüse kann ich noch für meine Zoodles benutzen?

Deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Von Karotten, über Süßkartoffeln bis hin zu Rote Beete, kannst du Zoodles aus ziemlich vielen Gemüsesorten zaubern. So wird im Nu aus verschiedenem Gemüse ein frischer Zoodles-Regenbogensalat. Natürlich kannst du auch Zoodles für deinen nächsten Spaghetti Bolognese Abend benutzen, um herkömmliche Spaghetti zu ersetzten. Für die vegane Version, schau doch gerne bei unserem Zucchini Nudeln mit Linsenbolognese Rezept vorbei.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Kommentare

Mehr Rezepte die du lieben wirst