Nuss Proteinbars

Nussig naschen nach dem Training

Von:
Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
25 Mins
leicht
Shape
Du hast mal Lust auf etwas anderes als einen Proteinshake nach dem Training? Probier doch mal unser neues Rezept für Nuss-Proteinbars – ganz ohne Backen. Superschnell und richtig lecker!

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
kcal
478 g / 100g
Kohlenhydrate
g
15 g / 100g
Proteine
g
19 g / 100g
Fett
g
38 g / 100g

Zutaten Personen

15 g
Bio Protein Schoko
Bio Protein Schoko
39,99 €
(53,32 €/1kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
5 g Zartbitterschokolade
15 g
Kokosöl
Kokosöl
6,99 €
(21,84 €/1000g)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
10 g
Erdnussbutter
Erdnussbutter
4,99 €
(2,00 €/100g)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
20 g leichter Frischkäse, natur
5 g Walnüsse, grob gehackt
0.5 TL Vanillezucker
7 g Stevia

Zubereitung

  • Kokosöl, Frischkäse, Erdnussbutter und Schokolade schmelzen lassen. Verrühre alles gut miteinander, füge Vanillezucker hinzu und je nach Geschmack Stevia zum Süßen.
  • Nun gibst du die vorher grob gehackten Walnüsse und Whey Protein-Pulver deiner Wahl hinzu und verarbeitest alles zu einer Masse. Gut kneten, sodass das Proteinpulver gleichmäßig im Teig verteilt ist.
  • Die Masse ca. 1,5 cm dick ausrollen und für einige Stunden im Kühlschrank kaltstellen.
  • Die Masse in beliebig große Riegel schneiden und genießen!
  • Guten Appetit!
Tipp Nach dem Training oder als Zwischensnack genießen!

Kommentare

shares