4 Frauen bilden einen Kreis und schauen von oben in die Kamera

Richtigen Sport BH finden: In 5 Schritten zum perfekten Fitness Bra

Content Editor & Fitnesstrainerin
Lisa ist studierte Journalistin, lizensierte Fitness- und Gesundheitstrainerin und Meditationscoach. Sie hat viele Jahre für verschiedene Lifestyle- und Fitnessmagazine gearbeitet, hier schreibt sie Artikel aus den Bereichen Workout, Fitness, Lifestyle & Mind.

Ein schlecht sitzender Sport BH kann das ganze Training ruinieren. Hier erfährst du, wie du den richtigen Fitness Bra für dein individuelles Workout findest und worauf du beim Kauf sowie bei der Pflege achten solltest.

Was bringt ein Sport BH?

Je größer die Oberweite, desto stärker spürst du jede körperliche Belastung – egal, ob du joggst, Yoga praktizierst oder Burpees machst. Ein kleiner Busen mag bei sportlicher Aktivität auch ohne Unterstützung an Ort und Stelle bleiben. Frauen mit üppiger Körbchengröße hingegen würden ohne extra Halt nicht mal zum Spazieren vor die Tür gehen.

Frau joggt mit Sport BH durch eine Stadt
©ljubaphoto

Das Brustgewebe besteht aus empfindlichen Drüsen sowie weichem Fett- und Bindegewebe. Der Busen ist instabil und wippt bei jeder Bewegung auf und ab: Pro Schritt legen die Brüste im Schnitt neun Zentimeter zurück. Je intensiver die Belastung, desto stärker bewegt sich die Oberweite.

Ein guter Sport BH kann die Brustbewegung um bis zu 70 Prozent reduzieren. Das ist nicht nur angenehmer für die Trägerin, sondern kann auch die Spannkraft von Haut und Gewebe bewahren. Einer “Hängebrust” sowie Rückenbeschwerden und Fehlhaltungen lässt sich somit vorbeugen. Plus: Das Risiko für Brustschmerzen, die bei intensiven Sportarten entstehen können, verringert sich.

Vorteile von Sport BHs im Überblick

Frau im Sport BH mit verschränkten Armen hinter dem Kopf
©puhhha
  • Ein Sport BH sorgt für Stabilität und Halt, selbst bei hochintensiven Belastungen.
  • Sport BHs entlasten das Bindegewebe und stützen die Haut, so dass die Spannkraft der Oberweite länger erhalten bleibt.
  • Sport BHs verteilen das Gewicht der Brust auf eine größere Fläche, so dass sich Ausgleichs- oder Fehlhaltungen vermeiden lassen.
  • Ein Sport BH kann Brustschmerzen bei sportlicher Aktivität verhindern.
  • Fitness Bras sind in der Regel atmungsaktiv und absorbieren zuverlässig Schweiß.

Was macht einen guten Sport BH aus?

Damit ein Sport BH dich optimal unterstützt, sollte er folgende Eigenschaften haben:

  • Ein guter Sport BH ist atmungsaktiv: Der Bra nimmt Schweiß auf und weist Feuchtigkeit von außen ab.
  • Der richtige Sport BH bietet einen angenehmen Tragekomfort.
  • Ein guter Sport BH hinterlässt keine Druckstellen und sitzt stattdessen wie eine zweite Haut.
  • Der richtige Sport BH passt optimal zu deiner Körbchengröße und der Sportart.
Frau sitzt im Sport BH an der freien Rudermaschine
©Smederevac

In 5 Schritten den richtigen Sport BH finden

Vom Material über die Größe bis zum Verschluss: Um den richtigen Sport BH zu finden, muss alles stimmen.

Hier erfährst du, worauf es beim Kauf ankommt:

1. Material

Damit du lange Freude an deinem Sport BH hast, sollte er reißfest und atmungsaktiv sein sowie einen angenehmen Tragekomfort bieten. Achte beim Kauf deshalb im ersten Schritt auf das Material. Die meisten Modelle bestehen aus Baumwolle, Merinowolle, Elastan, Polyester und/oder Polyamid bzw. Nylon.

Je nach Hautverträglichkeit ist ein Mikrofaser-Gemisch besonders empfehlenswert, etwa aus Polyester, Nylon und Elastan. Die Kombination vereint die Vorteile der verschiedenen Materialien.

Sport BH Materialien im Überblick:

Material Vorteile Nachteile
Baumwolle –       angenehmes Tragegefühl

–       gute Wärmeisolierung

–       nachhaltig

–       speichert Feuchtigkeit

–       trocknet langsam

Merinowolle –       trocknet schnell

–       geruchshemmend

–       feuchtigkeitsabweisend

–       nachhaltig

–       kann zu Juckreiz führen
Elastan –       hoher Tragekomfort

–       stretch-fähig

–       reißfest

–       atmungsaktiv

–       wärmeisolierend

–       kann schnell ausleiern
Polyester und Polyamid –       feuchtigkeitsabweisend

–       trocknet schnell

–       reißfest

–       saugt Schweiß nicht auf

2. Größe

Der Sport BH sollte deine Oberweite optimal halten und dich beim Sport unterstützen statt behindern. Der perfekte Sitz ist deshalb das A und O. Die Schwierigkeit: Es gibt in der Regel keine Standardgrößen. Sie variieren von Hersteller zu Hersteller und zwischen den einzelnen Modellen.

Eine Gruppe von Frauen jubelt auf einem Basketballfeld
©Luis-Alvarez

Am besten lässt du dich in einem Fachgeschäft beraten. Um online den richtigen Bra zu finden, miss vor dem Einkauf deinen Brustumfang (entlang der Brustwarzen) und den Unterbrustumfang (unterhalb der Brüste). Außerdem kannst du den Halt testen, indem du ein paar Mal auf der Stelle springst. Du solltest ein sicheres, angenehmes Gefühl und keine Schmerzen haben.

3. Passform

Ein guter Sport BH sitzt eng, schnürt aber nicht ein. Trage ihn beim Anprobieren lieber ein paar Minuten länger und hüpfe einige Male auf und ab. Zeichnen sich die Nähte nach dem Ausziehen ab, ist es nicht der richtige Bra.

Tipp: Während deiner Periode solltest du auf den BH Kauf verzichten. In dieser Zeit sind deine Brüste besonders empfindlich und können anschwellen. Dies ist nicht der körperliche Allgemeinzustand, in dem du sportlich aktiv bist. Die Gefahr ist groß, dass du die falsche Größe kaufst und der Sport BH später zu locker sitzt.

4. Halt

Eien Frau springt Seil in der Nähe eines Brunnen
©pitchwayz

Der richtige Sport BH reduziert die Bewegung der Brüste um bis zu 70 Prozent. Dafür muss er optimalen Halt bieten – und zwar passend zu deiner Körbchengröße und Sportart:

Halt Körbchengröße Sportarten
Einfacher Halt (Low Impact) bis B Yoga, Pilates
Mittlerer Halt (Medium Impact) bis C Functional Training, Radfahren, Walking
Starker Halt (High Impact) ab C Crossfit, Joggen, Kampfsport

5. Verschluss und Träger

Auch der Verschluss und die Träger haben Einfluss auf den Tragekomfort deines Sport BHs. In der Regel unterscheidet man zwischen geraden Trägern mit oder ohne Verschluss, dem gekreuzten Verschluss und dem Ringerrücken:

Klassische Fitness Bras haben in der Regel gerade Träger mit oder ohne Verschluss. Sie eignen sich für jede Körbchengröße. Je voluminöser die Oberweite, desto breiter sollten die Träger sein, um das Gewicht besser zu verteilen und die Schultern zu entlasten.

Gekreuzte Verschlüsse, meist mit extra Häkchen und Ösen, haben eher optische Vorzüge und bieten weniger Halt. Sie sind für kleinere Brüste geeignet.

Bild von einer Frau von HInten im Sport BH
©jacoblund

Sport BHs mit Ringerrücken haben breite Träger, die über den Schultern zusammenlaufen. Dieser Schnitt bietet extra Halt und ist für große Oberweiten optimal.

Sport BH richtig waschen

Je nachdem wie intensiv dein Workout war, solltest du den Sport BH nach jedem Training oder zumindest nach jedem zweiten waschen und in der Zwischenzeit gut lüften. Nicht in der Sporttasche vergessen!

Die meisten Kunstfasern sind vergleichsweise empfindlich gegenüber hohen Temperaturen. Damit dein Sport BH seine Festigkeit und die atmungsaktiven Eigenschaften behält, ist Handwäsche oder maximal 30 bis 40 Grad zu empfehlen. Sicherheit gibt dir ein Blick ins Etikett.

Auf Weichspüler und chlorhaltige Waschmittel solltest du verzichten. Nach dem Waschen den BH an der (frischen) Luft trocknen lassen.

Bei richtiger Pflege kann ein qualitativ hochwertiger Sport BH, den du regelmäßig trägst, so mindestens ein Jahr halten.

Fazit

  • Ein Sport BH ist sinnvoll, um die Oberweite bei sportlicher Aktivität zu schützen.
  • Spezielle Sport BHs bieten Tragekomfort, stützen die Brüste, verhindern Schmerzen bei Belastung und erhalten die Spannkraft des Gewebes.
  • Ein guter Sport BH ist atmungsaktiv, sitzt wie eine zweite Haut und bietet optimalen Halt, passend zu deiner Sportart und Körbchengröße.
  • Optimal ist ein Material aus verschiedenen Kunstfasern wie Nylon, Elastan und Polyester.
  • Für große Brüste sind Sport BHs mit Ringerrücken und starkem Halt zu empfehlen.
  • Für mittelgroße Brüste eignen sich Sport BHs mit geraden Trägern oder Ringerrücken und mittlerem Halt.
  • Für kleine Brüste genügt in der Regel ein einfacher Halt sowie gekreuzte oder gerade Träger.
Artikel-Quellen
Wir bei foodspring verwenden nur qualitativ hochwertige Quellen sowie wissenschaftliche Studien, die unsere Aussagen in Artikeln stützen. Lies hierzu auch unsere Editorial Richtlinien durch Erfahre, wie wir Fakten prüfen damit unsere Artikel immer korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Verwandte Artikel

shares