runner-drinking-water

So trinkst du mehr Wasser – Food Fact Friday

Heute wieder total vergessen, Wasser zu trinken? Wir zeigen dir, wie du in Zukunft ohne viel Stress ausreichend trinkst und in diesem Sommer immer einen kühlen Kopf bewahrst.

    1. Warum du jetzt mehr trinken solltest?
    2. Infografik
    3. Fünf Tipps, damit du mehr Wasser trinkst
    4. Unser Fazit

    1. Warum du jetzt mehr trinken solltest?

    Wasser ist die Lösung für alles. Gerade jetzt, wo die Temperaturen richtig ansteigen und dich zum Schwitzen bringen, ist Wasser dein Lebenselixier.

    Sommer heißt aber nicht nur Sonnenschein, Spaß und gute Laune. Für deinen Körper ist es nämlich auch eine Umstellung.

    Denn im Sommer verliert er mehr Flüssigkeit, als sonst. Gerade, wenn du Sport in der Sommerhitze machst, schwitzt du mehr, als gewöhnlich.

    ©skynesher

    Nicht nur Wasser, sondern auch wichtige Mineralstoffe, wie Natrium, Chlorid, Kalium, Calcium und Magnesium.

    Unsere Zn:Mg Kapseln liefern dir neben Zink auch wichtiges Magnesium. Der Mineralstoff trägt nicht nur zu deiner normalen Muskelfunktion bei, sondern reduziert auch die Wahrscheinlichkeit, dass dein Muskel ermüdet.

    Jetzt Zn:Mg probieren

    2. Infografik

     

    infografik-mehr-wasser
    ©foodspring

    3. Fünf Tipps, damit du mehr Wasser trinkst

    Wasser trinken ist natürlich immer wichtig – ganz egal, ob bei hohen Temperaturen oder nicht. Häufig ist es eine Verhaltensweise, die du dir ganz einfach antrainieren kannst.

    #1 Lass es zur Gewohnheit werden

    Mach Wasser trinken zu einer neuen Gewohnheit, indem du es mit einer Routine verknüpfst.

    Ein Glas Wasser direkt nach dem Wecker klingeln oder jedes Mal, wenn du von deinem Arbeitsplatz aufstehst.

    Am Anfang hilft es dir dafür, eine Erinnerung einzurichten. Mit der Zeit wirst du Wasser fast wie von allein trinken.

    Zum Glück ist der Mythos, dass Kaffee deinem Körper Wasser entzieht schon längst widerlegt. Er wirkt aber ab einer gewissen Menge harntreibend. Es ist also nie schlecht, ein Glas Wasser zu deinem Kaffee zu trinken.

    ©foodspring

    Oder aber du kombinierst Eiswürfel und Kaffee einfach miteinander. Probiere unbedingt unser Haselnuss Eiskaffee Rezept aus. Der optimale Koffein Kick mit einer ordentlichen Portion Flüssigkeit.

    #2 Trink Wasser & hab ein Ziel vor Augen

    Du wirst deine Ziele nicht erreichen, wenn du sie nicht messbar machst. Leg fest, wie viel Wasser du täglich trinken möchtest, bevor du mit deinem Vorhaben loslegst.

    Nicht von Null auf Hundert: Trinkst du normalerweise täglich einen halben Liter Wasser, ist es eher kontraproduktiv plötzlich ein 3 Liter Wassertrinkziel festzulegen.

    Wir empfehlen dir vor allem regelmäßig genug zu trinken. Den größten Nutzen von Wasser hast du nämlich, wenn du langfristig ausreichend Wasser trinkst.

    #3 Track deinen Fortschritt

    Mal wieder den ganzen Tag nicht daran gedacht zu trinken? Neben einem Trinkziel ist es auch super hilfreich, deinen Wasserkonsum zu tracken. Ob du das Old School mit einer Strichliste machst oder über eine App, bleibt dabei dir überlassen.

    #4 Hab Wasser immer griffbereit

    Wasser am Schreibtisch, in der Tasche, am Bett und auch on the go. Hab Wasser immer griffbereit. Eine Wasserflasche hilft dir dabei immer und überall zu trinken.

    daily-cleanse-tea
    ©foodspring

    Unsere Teeflasche aus Glas ist perfekt für unterwegs, denn sie hält warm und kalt. Noch dazu ist sie auch optimal für infused water.

    #5 Trink Wasser mal anders

    Eine echt gute und gesunde Alternative zu gezuckertem Wasser aus dem Supermarkt ist infused water.

    Im Handumdrehen selbst gemacht: Gib dazu einfach deine Lieblingsfrüchte, Kräuter oder Gemüse in einen halben Liter Wasser und lass es eine Weile ziehen. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

    rezept-detoxwasser
    ©foodspring

    Oder probiere unser Zitronen-Ingwer-Wasser aus. Super erfrischend und optimal, wenn dir dein normales Wasser zu langweilig geworden ist.

    #6 Iss‘ Wasser

    zitronen-limetten-in-wasser
    ©Martin Barraud

    Du nimmst Wasser natürlich nicht nur als reine Flüssigkeit auf, sondern auch über Lebensmittel. Gurke, Wassermelone, Beeren & Co. sind nicht nur super erfrischend und leichte Lebensmittel für heiße Sommermonate. Mit über 95 % sind sie auch voller wertvollem Wasser.

    Unsere Protein Ice Cream gibt es jetzt nicht nur in den zwei neuen sommerlichen Sorten Kokosnuss und Erdbeere, du kannst sie auch ganz einfach mit Wasser anrühren. Purer Eisgenuss mit wenig Zucker und einer extra Portion Protein.
    Jetzt Protein Ice Cream probieren

    4. Unser Fazit

    • Mach Wasser trinken zur Gewohnheit
    • Hab ein Wasser-Trinkziel und tracke deinen Fortschritt
    • Positionier Wasser an verschiedenen Stellen und hab es griffbereit
    • Trink nicht nur Wasser und sorg für Abwechslung
    • Iss Lebensmittel mit einem hohen Wassergehalt

Sharing is caring!

Kommentare

Kommentare

Related Posts

shares