Trainierter und definierter Bauch einer Frau

Alles zur richtigen Einnahme von L-Carnitin

L-Carnitin ist ideal geeignet bei figurunterstützendem Training und kalorienreduzierter Ernährung. Durch den Transport von Fettsäuren in die Muskelzellen wird die Generierung von Energie gefördert. Um in Training und Alltag optimal zu profitieren, sind bei der Einnahme von L-Carnitin einige Punkte zu beachten.

Messlöffel zum Dosieren
Dosierung
  • Einnahme von 1 g pro Tag
  • Überdosierungen sind unproblematisch
  • Unterdosierungen mindern die Wirkung erheblich
Uhren geben den Einnahmezeitpunkt an
Zeitpunkt
  • Beim Bodyshaping morgens
  • Auf nüchternen Magen einnehmen
  • Bei Figurtraining 30-60 Minuten vor dem Workout
Uhr zeigt die Einnahmedauer an
Einnahmedauer
  • Langzeiteinnahmen sind unbedenklich
  • Es treten keine Gewöhnungseffekte auf
  • Einnahme für die gesamte Dauer des Figur-Trainings empfohlen
Kombinationsmöglichkeiten
Einnahmemöglichkeiten
  • Einnahme mit ausreichend Flüssigkeit
  • Art der Flüssigkeit ist unerheblich
  • Verschiedene Darreichungsformen am Markt erhältlich
Ein Licht, das aufleuchtet
Tipps & Hinweise
  • Besondere Reinheit des Produktes ist wichtig
  • Carnipure® ist der marktführende Ausgangsstoff
  • Bei Einnahme in Kapselform auf vegane und chemiefreie Kapsel achten

Die richtige Dosierung bei der L-Carnitin-Einnahme

Reines L-Carnitin wird als Pulver, in Kapselform oder in Form von Riegeln und Trinkampullen angeboten. Von den Produkten soll so viel verzehrt werden, dass die empfohlene Dosis in Höhe von etwa 1 g reinem L-Carnitin täglich erreicht wird. Diese Vorgabe gilt unabhängig vom Trainingsziel und sollte nicht unterschritten werden, da geringere Zufuhrmengen nicht die gewünschte Wirkung erzielen können.

L-Carnitin wird bei Überdosierungen wirkungsfrei über den Urin ausgeschieden. Toxische Reaktionen sind auch bei großen Zufuhrmengen nicht bekannt, dennoch sollte die Verzehrempfehlung befolgt werden. L-Carnitin wird vom Körper selbst aus den Aminosäuren Lysin und Methionin gebildet. In der Skelettmuskulatur, im Herzmuskel und in der Leber wird etwa 250 mg pro Kilogramm Körpergewicht L-Carnitin eingelagert. Das entspricht beim durchschnittlichen Erwachsenen zwischen 16 g und 24 g Speichervorkommen.


Um die gewünschte Wirkung zu erzielen,
sollte täglich mindestens 1 g L-Carnitin zugeführt werden.


Da die Synthese des Körpers den täglichen Verbrauch in der Regel nicht ausgleicht, muss L-Carnitin zur Aufrechterhaltung der Speicher täglich über die Nahrung zugeführt werden. Signifikante Mengen sind überwiegend in rotem Fleisch vorhanden.

Für Vegetarier, Veganer und bei sehr energiearmer Mischkost stellt die Ernährung damit oftmals keine ausreichende Quelle dar. Hinzu kommt, dass fett- und eiweißreiche Ernährung sowie intensiver Sport zu vermehrter Ausscheidung des Stoffs führt. In allen genannten Fällen lohnt sich die zusätzliche L-Carnitin Einnahme über Nahrungsergänzungsmittel.

L-Carnitin Dose
L-Carnitin
  • Zur Unterstützung des Figurtrainings
  • Premium Rohstoff aus der Schweiz - Carnipure®
  • Vegane Kapselhüllen - keine tierische Gelatine

Der richtige Zeitpunkt für die L-Carnitin-Einnahme

Es empfiehlt sich, L-Carnitin gleich morgens nach dem Aufstehen zu sich zunehmen. Auf nüchternen Magen ist der Körper aufnahmefähiger und das L-Carnitin kann von Tagesbeginn an wirken. L-Carnitin ist zum Figur-Training das perfekte Pre-Workout-Supplement. Es empfiehlt sich, die Tagesdosis an Trainingstagen 30 - 60 Minuten vor dem Workout einzunehmen.

Der Körper generiert seine Energie dabei nicht mehr nur aus den Kohlenhydratespeichern oder aus der eigenen Muskulatur, sondern durch die Verstoffwechselung von Fettsäuren in den Muskelzellen. Um hiervon maximal zu profitieren, ist die Einnahme 30 bis 60 Minuten vor dem Workout die sinnvollste Variante.

Die Einnahmedauer von L-Carnitin

Die Einnahme von L-Carnitin wird über den gesamten Zeitraum des Bodyshapings empfohlen. Wirkungsvoll ist sie auch während Belastungsspitzen im Training, zum Beispiel in den letzten Wochen einer Marathonvorbereitung. Auch eine Langzeiteinnahme ist möglich und sinnvoll, um dauerhaft von den positiven Effekten insbesondere in Bezug auf die sportliche Leistungsfähigkeit zu profitieren. Sie wird Personen empfohlen, die langfristig intensiv und häufig trainieren wollen.

L-Carnitin ist nebenwirkungsfrei und weniger toxisch als zum Beispiel Kochsalz. Negative Effekte aus Langzeiteinnahmen konnten durch Studien nicht gezeigt werden.1 L-Carnitin führt weder zu physischer noch zu psychischer Abhängigkeit. Auch treten keine Gewöhnungseffekte ein. Das bedeutet, die körperliche Eigenproduktion vermindert sich durch die zusätzliche Einnahme nicht.

Premium L-Carnitin von foodspring

Die Möglichkeiten zur Einnahme von L-Carnitin

Ob du L-Canitin Pulver in Flüssgkeit auflöst oder L-Carnitin-Kapseln einnimmst: Die Wahl der Flüssigkeit hat keinen Einfluss auf die positiven Effekte. Gerade mit dem Ziel eines Beach Bodys sollten jedoch zuckerreiche Getränke vermieden werden. L-Carnitin ist auch in Form von Ampullen, Sportgetränken oder als Riegel erhältlich.

Die Einnahme in Kapselform stellt jedoch die kostengünstigste und - dies ist insbesondere bei der Einnahme innerhalb des Figur-Trainings wichtig - kalorienärmste Variante dar. Drinks und Riegel beinhalten häufig Zucker, Chemikalien oder tierische Bestandteilen wie Milchpulver, wodurch sie für Veganer ungeeignet sind.

Tipps & Hinweise zur L-Carnitin Einnahme

Wie für alle Nahrungsergänzungsmittel gilt auch für L-Carnitin: Je reiner der Rohstoff, desto besser. Besonders reines L-Carnitin garantiert größtmögliche Wirkung und einen unbedenklichen Gebrauch. Den derzeitigen Goldstandard stellt das Schweizer Carnipure® dar. Dieser Rohstoff ist frei von chemischen Zusätzen, natürlich gewonnen und vegan.

Wird L-Carnitin in Kapseln eingenommen, ist auch deren Ursprung zu berücksichtigen. Kapseln aus tierischer Gelantine sollten insbesondere von Veganern gemieden werden, eine hochwertige Kapsel ohne Farb- und Konservierungsstoffe gehört zu einem rundum hochklassigen L-Carnitin.

Was zeichnet Carnipure® aus?

  • Carnipure® ist der Premium Rohstoff für L-Carnitin aus der Schweiz
  • Carnipure® ist natürlich, rein und effektiv
Vergleichs-Symbol
  • Andere L-Carnitin Präparate stammen aus China oder Osteuropa
  • Andere L-Carnitin Präparate können verunreinigt sein und die Wirkung beeinträchtigen

Trainingstipps.
Speziell auf dich abgestimmt.

Zum Body Check

Quellen

1 Karlic/Lohninger: Supplementation of L-Carnitine in athletes: Does it make sense? Journal of applied physiology, S. 709-715, 2004.