Gegrillte Maiskolben mexikanischer Art

Eine süße Beilage für deine Barbecues im Sommer

Gegrillte Maiskolben, garniert mit Koriander und Käse
Ziel Healthy Eating
Gesamtzeit 15 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
Kcal 197
Proteine 14 g
Fett 8 g
KH 17 g
Zutaten …

4 Personen

Deine Einkaufsliste

1.
CREMIGES DRESSING:
30 g Griechischer Joghurt mit 0% Fett
20 g Whey Protein Neutral
Whey Protein Neutral
Whey Protein Neutral
Hochwertiges Protein mit einem hohen Anteil an essenziellen Aminosäuren.
4.6/5
32,99 €
750g Dose
(43,99 €/1kg)
1 TL Leichte Mayonnaise
1 Zehe Knoblauch, zerdrückt
2 TL Geschälte Hanfsamen
1 Prise Salz

2.
MAIS & TOPPINGS:
4 Kolben Mais
80 g Fettarmer Feta-Käse, in kleine Stücke zerbröckelt
0.5 TL Chipotle Chiliflocken/Pulver oder Ancho-Chilipulver
2 TL fein gehackter Koriander
1 Limette, in Spalten geschnitten

Gegrillte Maiskolben mexikanischer Art

Eine süße Beilage für deine Barbecues im Sommer

Dieser mexikanische Maiskolben ist eine köstliche Art, Mais zu kochen und zu servieren. Ein großartiges Rezept, um ihn beim Grillen oder zusammen mit einigen Tacos zum Abendessen zu servieren. Durch das Grillen wird der Geschmack der Maiskolben leicht rauchig. Ein Dressing aus Joghurt, neutralem Molkenprotein, Feta-Käse und Hanfsamen wird in einer cremigen Schicht auf den Mais gestrichen. Dadurch bleiben eine Prise Chiliflocken und Koriander am Mais haften und sorgen für zusätzliche Frische und Würze.

Zubereitung

  • Joghurt, Molkenprotein, Mayonnaise, Knoblauch und Hanfsamen in einer Schüssel vermischen und verquirlen, bis alles vollständig vermischt ist. Abschmecken und bei Bedarf mit Salz nachwürzen.
  • Entferne die Schalen von den Ähren und lege die Maiskolben bei starker Hitze auf einen Grill oder eine Bratpfanne auf dem Herd. Unter gelegentlichem Wenden grillen, bis sie von allen Seiten durch sind.
  • Den Mais vom Herd nehmen und mit der Mayonnaise-Mischung bestreichen. Lege den zerbröckelten Feta auf einen Teller und rolle die Maiskolben darin, sodass der Feta haften bleibt.
  • Den überzogenen Mais auf einen Servierteller legen und mit den Chiliflocken und dem Koriander bestreuen. Warm mit Limettenschnitzen zum Auspressen servieren.
  • Enjoy!
Wenn du Queso-Fresko bekommen kannst, kannst du dieses gerne anstelle des Feta-Käses in diesem Rezept verwenden. Wenn du lieber einen Salat servieren möchtest, grille die Maiskolben und schneide dann mit einem scharfen Messer die Körner vom Kolben ab, bevor du sie mit dem cremigen Dressing anrichtest und die Toppings darüber verteilst.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten