Herzhafte Haferflocken mit Miso-Pilzen, Eiern und Spinat

Wie ein einfaches Risotto.. zum Frühstück!

savoury oatmeal in a bowl topped with soft boiled egg, mushrooms and spinach
Ziel Shape
Gesamtzeit 15 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
Kcal 385
Proteine 27 g
Fett 12 g
KH 37 g
Zutaten …

2 Personen

Deine Einkaufsliste

2 mittel Eier
300 ml Wasser
30 g Whey Protein Neutral
Whey Protein Neutral
Whey Protein Neutral
Hochwertiges Protein mit einem hohen Anteil an essenziellen Aminosäuren.
4.6/5
32,99 €
750g Dose
(43,99 €/1kg)
80 g Haferflocken
0.5 salzarmer Hähnchen- oder Gemüsebouillon, zerbröselt
250 g Champignons (gemischt oder kastanienbraun), in Scheiben geschnitten
0.5 EL Olivenöl
2 TL weiße Misopaste
200 g Babyspinat
1 TL Sesamsamen
1 Rettich, in dünne Scheiben geschnitten
ZU DIENEN: Sojasauce

Herzhafte Haferflocken mit Miso-Pilzen, Eiern und Spinat

Wie ein einfaches Risotto.. zum Frühstück!

Wenn es um Porridge geht, kann man mit herzhaften Haferflocken nichts falsch machen. Haferrisotto mag ungewöhnlich klingen, du solltest es aber unbedingt ausprobieren und dich vom Geschmack überzeugen lassen! Wenn du am Ende etwas von unserem neutralen Molkenprotein einrührst, werden die Haferflocken besonders cremig und proteinreich. Um es für den Morgen einfacher zu machen, haben wir Champignons und Spinat als Topping verwendet. Sie sind schnell gekocht und passen perfekt zum gekochten Ei, das als Proteinquelle dient.

Zubereitung

  • Einen kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen, dann die Hitze regulieren und die Eier hineingeben. Koche die Eier vorsichtig für 6 Minuten, nimm sie dann mit einem Schaumlöffel heraus und tauche sie in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Knacke die Schalen und schäle die Eier. Die geschälten Eier beiseite stellen.
  • Vermische 50 ml des Wassers mit dem Molkenprotein in einer kleinen Schüssel und rühre es an, bis du eine cremige Textur bekommst. Beiseite stellen.
  • Vermische die restlichen 250 ml Wasser mit dem Hafer und dem Brühwürfel in einem kleinen Topf, der bei starker Hitze auf dem Herd steht. Zum Kochen bringen, umrühren, vom Herd nehmen und mit einem Deckel abdecken. 5 Minuten ruhen lassen, damit der Hafer die Flüssigkeit weiter aufnehmen kann.
  • In der Zwischenzeit die geschnittenen Pilze mit dem Öl in einer mittelgroßen, beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun kochen. Das Miso zusammen mit einem Spritzer Wasser in die Pfanne geben und zusammenrühren, damit es die Pilze bedeckt. Nimm sie aus der Pfanne, gib sie in eine Schüssel und stell sie beiseite.
  • Stell die Pfanne wieder auf niedrige Hitze und füge den Spinat unter gelegentlichem Rühren hinzu, bis er gar ist. Dann vom Herd nehmen.
  • Nimm den Deckel vom Hafer ab und rühre das neutrale, angerührte Molkenprotein ein. Den Hafer auf zwei Schalen verteilen und mit Spinat, Miso-Pilzen und einem halbierten Ei belegen. Sesam und in Scheiben geschnittenen Radieschen darüber verteilen. Nach Bedarf mit Sojasauce servieren.
  • Enjoy!
Wenn du Stahlhafer (auch als Stecknadelkopf-Hafer bekannt) bekommen kannst, kannst du ihn in diesem Rezept anstelle von Haferflocken verwenden. Stahlhafer hat eine viel festere Textur, was ihn perfekt für dieses „Risotto“ -ähnliche Gericht macht! Das Kochen dauert länger als bei Haferflocken, aber wenn du sie vor dem Kochen über Nacht einweichst, kann die Garzeit erheblich verkürzt werden.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten