Miso Suppe

Zur Stärkung des Immunsystems

10 Mins
leicht
Shape
Das japanische Süppchen eignet sich ganz hervorragend als kalorienarme Beilage. Miso sorgt für den heiß begehrten „Umami-Geschmack“, der Gerichte besonders schmackhaft und würzig macht. Mit Tofu als Zutat wird die Suppe zu einem proteinreichen Genuss.

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
132 kcal
19 g / 100g
Kohlenhydrate
11 g
2 g / 100g
Proteine
10 g
1 g / 100g
Fett
4 g
1 g / 100g

Zutaten Personen

50 g Shiitakepilze
100 g rote Paprika
50 g Zuckerschoten
50 g Frühlingszwiebeln
100 g Tofu, gewürfelt
50 g roter Miso
10 g Instant Wakame-Algen
1 Frühlingszwiebel

Zubereitung

  • Die Shiitakepilze in 1 Liter kochendes Wasser geben und 2 Minuten kochen lassen.
  • Das restliche Gemüse klein geschnitten hinzufügen und weitere 2 Minuten kochen lassen. Den Topf vom Herd ziehen und Tofu und Wakame hinzugeben.
  • Miso zunächst in einer kleinen Schüssel mit etwas Suppe glatt rühren und dann unter die Suppe mengen.
  • Anschließend die Suppe sofort heiß servieren. Mit klein geschnittener Frühlingszwiebel garnieren.
  • Guten Appetit!

unser tipp

Schmeckt besonders an kalten Wintertagen!

Kommentare

shares