2 Min Lesezeit

Dein 6-wöchiger Trainingsplan für mehr Muskelmasse

Ein Mann macht Frontkniebeuge
Von: foodspring editors

Du stemmst jetzt seit ein paar Jahren Gewichte im Gym und es läuft gut. Vielleicht sogar besser als gut. Die Kilos, die du auf deine Langhantel auflegst, sind stetig gestiegen. Beim Kreuzheben musst du dir Scheiben aus jedem Winkel des Gyms zusammensuchen. Jedes Mal, wenn du mit Kurzhanteln trainierst, bewegst du dich immer weiter in Richtung der ganz schwereren Gewichte. Ganz zu schweigen davon, dass dein Squat wie aus dem Bilderbuch ist.

Das hören wir gerne.

Aber vielleicht hast du das Gefühl, dass es an der Zeit ist, den nächsten Schritt nach vorne zu machen. Wenn du bei deiner Fitness-Journey an diesem Punkt angelangt bist, haben wir den passenden Trainingsplan für dich. Das Ultimative Muskelaufbauprogramm besteht aus einem sechswöchigen Trainingsplan und nützlichen Ernährungstipps, die von Expert*innen entwickelt wurden, um an Muskelmasse zuzulegen und stark zu werden. Du trainierst vier Tage pro Woche im Fitnessstudio und hast zwei Tage für aktive Erholung, um die Gesundheit und die Regeneration rundum zu unterstützen. Und nicht nur das. Unsere Weltklasse-Ernährungsexpert*innen legen die wissenschaftliche Methode zur Unterstützung deiner Ziele für einen starken Körper dar. Hier wird es keine Spielereien oder Modetrends geben. Aber du musst damit rechnen, eine Menge Protein zu dir zu nehmen.

Lade jetzt deinen kostenlosen Guide zum Muskelaufbau herunter

Wir haben für dich Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Videos erstellt, damit du mit Zuversicht in dein Gym gehen kannst. Die Workouts sind unkompliziert, aber alles andere als einfach. (Aber du wolltest es ja auch gar nicht einfach haben.) Du beginnst das Training mit einem klassischen Satz, gefolgt von einem Supersatz und endest mit einem Finisher. Diese Übung bildet den Abschluss deiner Session. Und sie wird dich an deine Grenzen bringen. Als Vorgeschmack findest du hier die Übungen für den Brust- und Rückentag:

Klassischer Satz: Bankdrücken

Supersatz: Flys mit Kurzhanteln und vorgebeugtes Rudern

Finisher: Klimmzüge und Liegestütze

Natürlich soll es nicht das Ziel sein, dich zu zerstören – es geht vielmehr darum, Kraft fürs Leben aufzubauen. Deshalb haben wir auch Warm-up- und Cool-down-Übungen sowie Empfehlungen für optimale Regeneration aufgenommen, um sicherzustellen, dass du immer bereit für die nächste Runde bist.

Und wenn es um Ernährung geht, haben wir alles, was du brauchst, von Makronährstofftabellen über Know-How rund um das Thema Nahrungsergänzungsmitteln bis hin zu wertvollen Tipps für den Alltag, die dir helfen, dein Trainingsziel zu erreichen.

Wenn das genau das ist, wonach du gesucht hast, lass uns loslegen. Ein bisschen zu knallhart? Wir haben auch einen Beginner-Guide für deinen Einstieg ins Krafttraining entwickelt, der dir die Basics erklärt, um eine gute Kraftgrundlage aufzubauen und für mehr Selbstvertrauen im Fitnessstudio sorgt. Oder vielleicht wolltest du schon immer deine Körperzusammensetzung ändern. Auch für diesen Fall haben wir das Richtige für dich: Dein Trainingsplan für einen definierten und fitten Körper.

Los geht’s. Lade dir den kostenlosen Plan hier herunter.

Mehr Wissenswertes von foodspring:

Artikel-Quellen
Wir bei foodspring verwenden nur qualitativ hochwertige Quellen sowie wissenschaftliche Studien, die unsere Aussagen in Artikeln stützen. Lies hierzu auch unsere Editorial Richtlinien durch Erfahre, wie wir Fakten prüfen damit unsere Artikel immer korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig sind.