Von super skinny zu fit und selbstbewusst – Annas inspirierende Story im Interview | Foodspring Magazine - DE
  • Home  / 
  • Fitness
  •  /  Von super skinny zu fit und selbstbewusst – Annas inspirierende Story im Interview

Von super skinny zu fit und selbstbewusst – Annas inspirierende Story im Interview

Juli 4, 2019

Von 39 kg auf 54 kg Wohlfühlgewicht. Anna fühlt sich heute fitter & stärker als je zuvor. Ihre Geschichte inspiriert: Noch vor wenigen Jahren galt für Anna ein dünner, magerer Körper als das absolute Schönheitsideal. Viel Cardio Training, kaum Carbs und Fett. Strikte Diät und keine Lebensfreude. Heute ist alles anders: Stark und selbstbewusst. Annas motivierende Geschichte zeigt, dass du mit dem richtigen Mindset alles schaffen kannst.

Annas Weg zum gesunden Körpergefühl: Erfahrungen & Einblicke

Deine Geschichte ist inspirierend und motivierend zugleich. Noch vor wenigen Jahren hast du dich auf 39 kg runtergehungert. Bis du gemerkt hast, dass es so nicht weitergehen kann. Gab es für dich einen Schlüsselmoment, der dir die Augen geöffnet hat?

Bereits vor meiner ersten Functional Training Einheit wusste ich, dass mich mein Leben so nicht weiter glücklich machen wird. Doch es war dann erst mein Probetraining, das mir den finalen „Tritt in den Hintern“ verpasst hat. Ich habe diese starken Mädels gesehen und habe mich in dem Moment einfach nur schwach gefühlt. Ich dachte mir, das will ich auch!

Wie hat sich seitdem dein Leben geändert?

Wisst ihr, all die Jahre ging ich zum Training, um meinen Körper zu verändern. Ich wollte schlank sein. Dünn sein. Ich wollte aussehen, wie all diese „Fitness – Models“ , die man täglich auf Instagram entdeckt. Beim Functional Training ging es plötzlich nicht mehr darum, wie ich aussehe. Und ich musste akzeptieren, dass ich als dünnes, schwaches Mädl, all diese harten Workouts nicht überstehen werde.

Heute steht Leistung im Vordergrund und ich weiß, dass ich für eine gute Performance genug essen muss! Ich akzeptiere und mag meinen Körper genau so, wie er ist – und um ehrlich zu sein bin ich sogar ein wenig stolz auf ihn – für das, was er täglich leistet.

©Anna Engelschall

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist der Motor des Körpers. Inwiefern hast du deine Ernährung umgestellt?

Auch damals, mit 39 kg, war ich der festen Überzeugung, dass ich mich bereits sehr gesund ernähre. Ich habe auf viel Gemüse, proteinreiche Lebensmittel und wenig Fett geachtet. Leider war alles sehr „erzwungen“. Ebenso habe ich mir vieles verboten. Keine Kohlenhydrate abends. Keine Süßigkeiten. Kein auswärts essen. Wenn ich zu Feiern eingeladen wurde, brachte ich mein eigenes Essen mit oder suchte nach einer Ausrede, um nicht kommen zu müssen.

Ich habe sehr wenig gegessen, weit unter meinem täglichen Kalorienbedarf, konnte oft nicht schlafen und war oft sehr gestresst. Und wenn all das meinem Körper zu viel wurde, kam es zu Fressattacken. Ich erinnere mich, dass ich auch dann versucht habe, nur gesunde Lebensmittel zu essen. Doch zu viel ist zu viel. Manchmal lag ich danach im Bett und konnte mich kaum bewegen. Am nächsten Morgen war ich völlig verzweifelt, schnappte mir die Laufschuhe und versuchte, all die zu viel gegessenen Kalorien zu verbrennen.

Heute versuche ich gesund und vor allem genug zu essen. Ich achte auf ausreichend Kohlenhydrate, genug Eiweiß und gesunde Fette. Es gibt Tage an denen meinen Körper mehr Energie braucht, wenn ich dieses Gefühl habe, gebe ich ihm auch etwas mehr. Ich habe keine Fressattacken mehr, schlafe wieder besser und fühl mich selten gestresst.

Welche Produkte unterstützen dich im Alltag und beim Training besonders gut?

Ich bestehe täglich auf meine 5 g CreatinOmega 3 KapselnMagnesiumZink, und Vitamin D.

Unser Tipp

Omega 3 Fettsäuren

©foodspring

Du möchtest so stark sein wie Anna? Dann entdecke jetzt unsere veganen Omega 3 Kapseln. Warum? Ganz einfach: Herz und Gehirn sind vielleicht die wichtigsten Organe des Menschen. Omega-3-Fettsäuren sind essenziell und tragen zu einer normalen Funktion dieser Organe bei. Je harmonischer der Organismus und je fitter das Herz, desto besser kann der Körper mit Belastung umgehen. Perfekt nach jedem Workout.

  • Tägliche Dosis an wichtigen EPA und DHA Fettsäuren
  • Unterstützt die normale Herzfunktion
  • Ideal für Alltag & Sport
Jetzt Omega 3 Kapseln entdecken

Hast du ein Lieblings-Rezept, das aus deinem Ernährungsplan nicht mehr wegzudenken ist?

Ich habe vor Jahren ein Protein Pizza Rezept entdeckt: Hüttenkäse, Eier und Thunfisch – als Boden, belegt mit Tomatensauce, frischen Kräutern, Gemüse! Mein absolutes Lieblings – Rezept! Geht auch kalt, jetzt im Sommer.

Wie sieht es mit Cheat Days bei dir aus? Gönnst du dir ab und zu auch mal etwas Ungesundes?

Nein, ich mache keine Cheat Days – habe ich auch noch nie gemacht.. Für mich ist es keine Option sich 5-6 Tage gesund zu ernähren, und sich dann an einem Tag alles möglich zu „gönnen“. Ich gehe da lieber ab und zu mit Freunden essen, gönne mir da gerne mal etwas, das normalerweise nicht auf meinem Ernährungsplan steht und dann passt das auch.

©Anna Engelschall

Sport, insbesondere Functional Training, ist inzwischen ein fester Bestandteil in deinem Leben. Wie schaffst du es, auch an stressigen Tagen motiviert zu bleiben?

Ich habe meinen Trainingsplan bzw. mein kleines Trainings-Büchlein. Da stehen ganz vorne meine Trainingsziele drin. Wenn ich mal einen etwas unmotivierten Tag habe, schaue ich super gerne auf diese ersten Seiten. Ich habe Ziele, die ich erreichen kann – und erreichen werde, wenn ich bereit bin, weiter dran zu bleiben.

Mein Endziel ist es, die absolut fitteste Version von mir selbst zu werden. Und egal welche Herausforderungen kommen werden, ich will die sein, die weiß, dass sie es schaffen kann.. Für nichts zu schwach. Für nichts zu langsam. Ich will die sein, die für jede Challenge bereit ist.

Wie sieht ein typisches Workout bei dir aus?

Ich habe mich jetzt sehr lange auf Kraft fokussiert, weil das noch immer meine größte Schwachstelle ist. Im Moment baue ich aber wieder mehr andere Elemente ein – also mehr Gymnastics (Bodyweight Übungen), und Ausdauer. An einem typischen Trainingstag trainiere ich 1 – 2 Mal am Tag. Schwere Kniebeugen, Deadlifts, viel strikte Gymnastics Übungen (wie zum Beispiel Muscle Ups), Handstand, ein bisschen Bodybuilding, das ein oder andere Functional Training – Workout .

©Anna Engelschall

Welche Tipps würdest du uns abschließend gerne mit auf den Weg geben?

Finde etwas, das dir Spaß macht. Setze dir dann realistische Ziele und arbeite daran, sie zu erreichen. Suche dir Freunde, einen Trainer, eine Gruppe die dich motivieren, wenn du selbst keine Motivation findest. Und last but not least: Vergleiche dich niemals mit anderen. Jeder schreibt seine eigene Geschichte, jeder geht seinen eigenen Weg. Fokussiere dich immer auf dich selbst und “Be the best version of yourself“!

Kenne deine Grenzen. Und überwinde sie.

Annas motivierende Geschichte zeigt, dass du alles schaffen kannst. Und damit du wirklich dran bleibst, haben wir ein Paket zusammengestellt, das dich auf deinem Weg begleitet. Der Schlüssel zum Erfolg heißt hochwertige Sportnahrung. In diesem Paket sind die Klassiker der Kraftsportnahrung vereint. Für beste Leistungen.

Muskel Paket

©foodspring

  • Hochwertiges Protein für schnelle Versorgung
  • Creatine für Höchstleistungen im Training
  • L-Glutamin für optimale Regeneration
Jetzt Muskelaufbau Paket entdecken

Kommentare

Kommentare


>