Protein Bread Recall

Wir rufen alle Chargen PROTEINBROT und VEGAN PROTEIN BREAD mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen Februar 2021 und September 2021 (VEGAN PROTEIN BREAD) und Dezember 2020 und September 2021 (PROTEIN BREAD) zurück.

Hintergrund ist das Vorkommen von Ethylenoxid in Sesamsamen aus Indien, die von einem Zulieferer verwendet worden sind, der unser PROTEIN BREAD (230g) und VEGAN PROTEIN BREAD (230g) herstellt.

Sesamsamen machen 3% der jeweiligen Proteinbrotmischung aus. Ethylenoxid ist in der EU nicht zur Verwendung in Lebensmitteln zugelassen. Aus diesem Grund führen wir eine Rückrufaktion durch. Dieser Rückruf betrifft nur die unten aufgeführten Produkte und Chargen.

Proteinbrot

EAN: 4260363480963

MHD:
30.12.20, 30.01.21, 28.02.21, 30.03.21, 31.03.21, 30.05.21, 30.06.21, 30.07.21, 30.08.21, 30.09.21

Zugehörige Losnummer:
F20575, F20594, F22085, F21445, F21457, F22345, F21457, F24454, F24564, F24566, F24462, F24617, F25068, F25385, F25002, F25866, F25878 , F21658, F27890 

Veganes Proteinbrot

EAN: 4260363483018

MHD:
15.02.21, 30.05.21, 30.06.21, 30.07.21, 15.08.21, 30.08.21, 30.09.21


Zugehörige Losnummer:
F21393, F21407, F24478, F24604, F25462, F25888, F28070, F25474, F26175, F27872 

Wir arbeiten mit den zuständigen Behörden für Lebensmittelsicherheit und unseren Vertriebspartnern zusammen, um sicherzustellen, dass Verbraucher über den Rückruf informiert werden. Verbraucher, die das Produkt direkt bei uns gekauft haben, kontaktieren wir direkt.

Verbraucher, die ein betroffenes Produkt mit dem angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum gekauft haben, sollen dieses nicht verzehren. Wir bitten Sie, betroffene Produkte zurückzusenden. foodspring bietet allen betroffenen Verbrauchern natürlich eine vollständige Rückerstattung bei Rücksendung an.

Es sind keine weiteren foodspring Produkte oder andere Chargen der beiden Produkte betroffen. Wir bitten ausdrücklich um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.

Q & A

Was machen Kunden mit den Produkten, die von dem Rückruf betroffen sind?

Wir bitten unsere Kunden, die vom Rückruf betroffenen Produkte nicht zu konsumieren. Stattdessen bitten wir sie, unseren Kundenservice zu kontaktieren, um eine Rückerstattung der in die Wege zu leiten Link. Die Bestellnummer ist in der Mitteilung anzugeben.

Können Kunden das Produkt dort zurückgeben, wo sie es gekauft haben und eine Rückerstattung verlangen? Wird foodspring dann den Einzelhändler entschädigen?

Für eine Rückerstattung muss das Produkt an die Verkaufsstelle, bei der es gekauft wurde, zurückgegeben werden. Der jeweilige Einzelhändler erstattet dem Kunden dann die Kosten. Falls das Produkt im foodspring Webshop gekauft wurde, bitten wir um eine Kontaktaufnahme mit unserem Kundenservice Link.

Wisst ihr woher das Ethylenoxid in euren Produkten stammt?  

Ja, in Sesamsamen aus Indien, die von einem Zulieferer verwendet worden sind, der unser PROTEIN BREAD und VEGAN PROTEIN BREAD herstellt, haben wir Ethylenoxid festgestellt.

Was ratet ihr Kunden, die nach dem Verzehr der betroffenen Produkte um ihre Gesundheit besorgt sind?

Wir bitten Verbraucher, die unser VEGAN PROTEIN BREAD mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen Februar 2021 und September 2021 oder unser PROTEIN BREAD mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen Dezember 2020 und September 2021 gekauft haben, dieses nicht zu verzehren. Stattdessen bitten wir Verbraucher, diese betroffenen Produkte über den jeweiligen Bezugsweg zurückzugeben. Wir bieten natürliche eine volle Rückerstattung an.

Uns liegen keine Hinweise auf irgendwelche Krankheitsfälle vor, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen. Ethylenoxid stellt keine akute Gesundheitsgefährdung dar, kann aber bei kontinuierlicher Einnahme oder in großen Mengen im Laufe der Zeit potenziell schädlich sein.

Gibt es weitere Produkte, die davon betroffen sind?

Nein, keine weiteren Produkte von foodspring sind davon betroffen.

Wurde der Fall mit dem RASFF und den zuständigen Behörden für Lebensmittelsicherheit besprochen?

Wir arbeiten mit den zuständigen Behörden für Lebensmittelsicherheit und unseren Vertriebspartnern zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Kunden informiert sind und die betroffenen Produkte zurückgeben.

Wir haben die Regulierungsbehörden informiert und eine entsprechende Pressemitteilung veröffentlicht.

Für Einzelhändler, die über den B2B-Onlineshop gekauft haben

Einzelhandelskunden, die die genannten Produkte im Online-Shop gekauft haben, müssen die Produkte zurückschicken, um eine Rückerstattung zu erhalten. Bitte setzen Sie sich mit dem B2B Team in Verbindung und geben Sie die Bestellnummer in der E-Mail an Link.

Wenn Sie ein Einzelhändler sind, der die genannten Produkte verkauft, stellen Sie bitte sicher, dass Ihre Kunden über den Rückruf informiert werden.