3 Min Lesezeit

Die 5 coolsten Sportkurse für ein gemeinsames Training am Galentine’s Day

Zwei Freundinnen beim Training
Fitness Editor & Fitness Trainerin
Kristina ist studierte Kommunikationsexpertin und lizensierte Fitness-Trainerin. Sie schreibt unsere Fitness-Artikel und erstellt kostenlose Workout-Pläne.

Bald ist Valentinstag. Aber hast du schon mal was von Galentine’s Day gehört? Wenn das nicht der Fall ist, wird es höchste Zeit den 13. Februar in deinem Kalender fett zu markieren. Denn an diesem “inoffiziellen” Feiertag geht es um die Menschen, die immer für dich da sind, und dich so gut kennen, wie sonst kein anderer – deine besten FreundInnen! Warum ausgerechnet der 13. Februar? Der Galentine’s Day findet einen Tag vor dem Valentinstag statt und das ist kein Zufall. Die Idee stammt ursprünglich aus der US-Serie “Parks and Recreation”. Dort entschied sich die Hauptdarstellerin, Leslie Knope, jedes Jahr eine Party für ihre besten Freundinnen zu schmeißen, um ihre Freundschaft zu feiern und dabei leckere Waffeln zu essen.

Wir finden die Idee toll, denn gute Freunde sind Gold wert und zu Waffeln sagen wir natürlich auch nicht nein! Und was gibt es Schöneres, als den Tag sportlich zu gestalten und gemeinsam mit deinen FreundInnen zu trainieren? Wir zeigen euch die coolsten Sportkurse, die ihr gemeinsam am Galentine’s Day (und nicht nur dann) besuchen und ausprobieren könnt. Ach und für Waffeln wird auch gesorgt! Wie wäre es mit Schoko Protein Waffeln oder Veganen Waffeln ohne Zucker als Post-Workout-Mahlzeit? Speichert euch die Rezepte schon mal ab, sagt euren FreundInnen Bescheid und ab zum Training!

©foodspring

#1 Party auf dem Bike im Rocycle Studio

Lust auf einer Party? Wieso nicht! Schließlich feiert ihr heute eure Freundschaft. Beim Rocycle nehmt ihr an einem Indoor-Cycling-Kurs teil, der für richtige Partystimmung sorgt. Der Kurs findet in einem dunklen, mit Kerzen beleuchteten Studio statt und wird von energiegeladener Musik begleitet. Eine atmosphärische Fahrt mit Spaß- und Fitnessfaktor wartet auf euch!

Nebenbei trainiert ihr eure komplette Beinmuskulatur, inklusive Waden und Po. Einige TrainerInnen bauen auch weitere Übungen mit ein, wie zum Beispiel Push Ups auf dem Lenker. Auch eure Rumpfmuskulatur muss während der Fahrt arbeiten und euch stabilisieren. Zusätzlich kurbelt ihr das Herz-Kreislauf-System an und verbrennt jede Menge Kalorien.

Damit dein Körper nach dem Cycling mit den richtigen Nährstoffen versorgt wird, unterstützen euch unsere Recovery Aminos. Direkt nach dem Training versorgen sie die Muskeln mit allen wichtigen Aminosäuren und schnell verfügbaren Kohlenhydraten.

#2 Geht ans Limit beim CrossFit WOD im ELBGYM

Ihr wollt eine Herausforderung? Dann seid ihr beim CrossFit WOD genau richtig. Hier kommt ein intensives Training aus komplexem Gewichtheben, Cardio-Elementen und Übungen an Ringen oder Klimmzugstange auf euch zu. Nach dem ihr euch aufgewärmt habt, geht es an den Technik- und Kraftteil. Anschließend wird das “Workout of the Day” absolviert, wo ihr innerhalb kurzer Zeit vielseitige und funktionelle Übungen ausführt und an eure Grenzen geht. Die Devise lautet: Raus aus der Komfortzone!

Falls ihr mit CrossFit noch nicht so vertraut seid, könnt ihr gerne den CrossFit Onramp Kurs besuchen. Hier lernen die CrossFit Newbies Schritt für Schritt die Grundübungen und die richtige Technik kennen. Absolut empfehlenswert, wenn ihr Lust habt, eine neue Disziplin auszuprobieren.

#3 Balance is key! Float Yoga bei Fitness First

Apropos Neues ausprobieren. Wie wäre es mal mit Yoga auf dem Wasser? Ja, ihr habt richtig gelesen. Beim Float Yoga trainiert ihr auf einem schwimmenden Board und das ist eine ziemlich wackelige Angelegenheit. Ihr werdet garantiert viel Spaß haben, denn die eine oder andere Wasserlandung ist vorprogrammiert. Eure Körpermitte, die gesamte Tiefenmuskulatur, der Gleichgewichtssinn und die Konzentration sind gefragt. Da werden auch für erfahrene Yogis Posen wie herabschauender Hund plötzlich zu einer richtigen Herausforderung. Aber keine Sorge! Beim Yoga geht es sowie nicht darum, die Übungen perfekt auszuführen, sondern im Moment zu sein und die Praxis zu genießen. Freut euch im Anschluss auf die Shavasana Haltung und lasst euch von den Wasserwellen in die Tiefenentspannung hinein schaukeln. Mehr Zen geht gar nicht!

#4 Springt euch fit mit Jumping Fitness bei Holmes Place

Ihr könnt einfach nicht still sitzen? Dann ist Jumping Fitness genau das Richtige für euch. Das Springen auf dem Trampolin macht nicht nur richtig Spaß, sondern lässt sofort die positiven Kindheitserinnerungen wieder aufleben.

Mit Jumping Fitness trainiert ihr auf gelenkschonender, aber nicht weniger effektiver Art und Weise eurer Muskulatur und steigert die Kondition. Hier werden euch Übungen wie Jumping Jacks oder gesprungene Kniebeugen begegnen, aber auch statische Übungen Plank oder Push Up Varianten. Die perfekte Kombination aus Ausdauer-, Kraft- und Balance Training – ein abwechslungsreicher Sport für jedes Fitnesslevel.

Mehr dazu: Du kriegst vom Springen nicht genug? Erfahre hier, warum Trampolinspringen in deine Trainingsroutine gehört. 

#5 Beim Box Workout auspowern im ELEMENTS Studio

Alle Kämpfer und Kämpferinnen unter euch werden diesen Sportkurs lieben. Ganz egal, ob ihr Einsteiger seid oder bereits etwas Erfahrung mitbringt, hier kommen alle auf ihre Kosten. Fitnessboxen ist ein effektives Ganzkörpertraining und macht nicht nur körperlich, sondern auch geistig fit. Ihr trainiert gleichzeitig Koordination, Kraft und Ausdauer. Im Vordergrund stehen technische Elemente wie unterschiedliche Schlagkombinationen und die individuelle Kondition.

Ein schöner Nebeneffekt des Boxtrainings: Ihr werdet im wahrsten Sinne des Wortes schlagfertiger. Denn beim Training lernt ihr, die Angriffe eines Gegners abzuwehren und dieses Gefühl kann sich positiv auf die mentale Stärke auswirken. Ihr werdet selbstbewusster im Alltag und bekommt mehr Vertrauen in das eigene Können. Ein starkes Argument, das für ein Box Workout spricht.

Nachdem ihr euch beim Training ausgetobt habt, warten selbstgebackene Waffeln auf euch. Aber was wäre ein Galentine’s Day ohne ein paar leckere Mocktails? Mixt euch unser alkoholfreies Himbeer Mojito Cocktail oder ein Protein Pina Colada und lasst den Abend entspannt ausklingen. Cheers!

Mehr Wissenswertes von foodspring:

Artikel-Quellen
Wir bei foodspring verwenden nur qualitativ hochwertige Quellen sowie wissenschaftliche Studien, die unsere Aussagen in Artikeln stützen. Lies hierzu auch unsere Editorial Richtlinien durch Erfahre, wie wir Fakten prüfen damit unsere Artikel immer korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig sind.