Hochwertiger & leckerer Protein Shake

Protein-Shakes im Vergleich: Darauf kommt es wirklich an

Viele erfolgreiche Sportler, Schauspieler & Diät-Coaches schwören auf Protein-Shakes.

Wir klären dich gezielt über die zentralen Qualitätsmerkmale auf und zeigen, welcher Shake der Richtige für welches Ziel ist.

1. Vorteile von Protein-Shakes

Proteine sind der Baustein allen Lebens und spielen besonders in der Ernährung eine wichtige Rolle. Durch regelmäßige sportliche Betätigung steigt der Bedarf an Eiweiß auf bis zu 1,8 Gramm je Kilogramm Körpergewicht.

Der tägliche Mehrbedarf an Protein muss über die Ernährung oder Sportnahrung zusätzlich abgedeckt werden.

Protein Shakes sind die einfachste und bequemste Möglichkeiten, seinen täglichen Eiweißbedarf zusätzlich zu “normalen” Lebensmitteln abzudecken.

Mit einem Shake am Tag stellst du deinem Körper schon 20 Gramm zusätzlich an Eiweiß zur Verfügung, das er für Aufbau- und Regenerationsprozesse innerhalb der Muskulatur verwenden kann.

  • Gegen plötzlich auftretende Heißhunger-Attacken
  • Schnelle Versorgung mit essenziellen Aminosäuren
  • Unterstützung für den Muskelaufbau
  • Kalorienarmer Snack beim Body-Shaping

2. Protein-Shake zum Abnehmen

Der Schlüssel beim Abnehmen liegt in der ausreichenden Zufuhr von Proteinen. Gerade nach körperlichen Training bietet sich an schnell verfügbares Eiweiß aus Protein-Shakes zuzuführen und die Muskulatur optimal mit den benötigten Nährstoffen zu versorgen.

Shape Shake - Der Abnehmshake
Für: Leichtere Erreichung des Kaloriendefizits
Besonderheit: Besonders sättigend
Wann: Abends als Mahlzeiten- oder Süßesersatz
Veganes Protein - Der Pflanzliche
Für: Eiweißshake zum Abnehmen für Veganer
Besonderheit: 100% pflanzlich, gluten- und sojafrei
Wann: Morgens, Abends oder nach dem Training

Proteinen werden deutlich langsamer umgesetzt als Kohlenhydrate und Fette. Sie müssen erst mithilfe von Enzymen in einzelne Sequenzen zerlegt werden, bevor sie dem Organismus als Baustoff zur Verfügung stehen.

Durch diesen aufwendigen Verarbeitungsprozess “beschäftigen” Proteine unseren Körper deutlich länger und wirken so gegen Heißhunger.

Ernährungstipps.
Speziell auf dich abgestimmt.

Zum Body Check

Da bei Diäten der Kohlenhydrat-Anteil in der Ernährung oftmals zugunsten von Proteinen verringert wird, müssen höhere Mengen an Proteinen über die Ernährung zugeführt werden.

Der Bedarf kann hier auf 1,5 - 1,8 Gramm Eiweiß je Kilogramm Körpergewicht ansteigen (je nach sportlichem Aktivitätslevel).

Darüber hinaus kann mit einer ausreichenden Proteinversorgung dem Muskelabbau entgegen gewirkt werden.

Ziel des Body-Shapings ist es ausschließlich Körperfett zu reduzieren und den Verlust von Muskelmasse so gering wie möglich zu halten.

Abnehm-Paket
Abnehm-Paket
  • Shape Shake - Proteine aus Weidemilch für einen straffen Körper
  • Shape Caps - Pflanzliches Garcinia Cambogia für das Sättigungsgefühl
  • Hergestellt in Deutschland - höchste Qualitätsstandards

3. Protein-Shake zum Muskelaufbau

Muskelaufbau ohne ausreichende Energie- und Proteinzufuhr ist unmöglich.

Nur wenn unserem Organismus genügend Proteinbausteine zur Verfügung stehen, kann er sich den “Luxus” neuer Muskelmasse erlauben - schließlich will die neu gewonnene, aktive Muskulatur auch mit Nährstoffen versorgt werden.

Whey Protein - Der Klassiker
Für: Schnelle Nährstoffversorgung
Besonderheit: Extrem schnell verfügbar
Wann: Ideal direkt nach dem Training
3k Protein - Der Allrounder
Für: Schnelle & langfristige Nährstoffversorgung
Besonderheit: Optimale Proteinkombination
Wann: Perfekt nach dem Training am Abend

Besonders wichtig für den Muskelaufbau ist die Zufuhr von essenziellen Aminosäuren, den BCAAs (Leucin, Isoleucin & Valin).

BCAAs Kapseln sorgen dafür, dass die Proteinsynthese im Körper optimal abläuft und der Aufbau neuer Muskelmasse beschleunigt wird.

BCAAs sind in hochdosierten Mengen in Protein-Shakes enthalten und eignen sich daher optimal für die Versorgung rund um das Training.

Die wichtigsten Phasen für die Proteinversorgung in Bezug auf den Muskelaufbau liegen rund um die Trainingseinheit (unmittelbar davor und danach).

Nach dem Training unterstützt die Zufuhr von Protein-Shakes nicht nur das Muskelwachstum, sondern beschleunigen auch Regenerationsprozesse.

Muskelaufbau-Paket
Muskelaufbau-Paket
  • Whey Protein – Premium Molke von Weidekühen für die Muskeln
  • L-Glutamin – Vegane Aminosäure aus Maiskorn für die Regeneration
  • Creatine – Premium Creapure aus Deutschland für den Boost im Workout

4. Protein-Shakes im Vergleich

Whey Protein - Der König der Protein-Shakes

Molkeeiweiß gilt als König unter den Protein-Shakes. Es wird direkt aus Kuhmilch gewonnen.

Das Whey Protein zeichnet sich durch einen besonders hohen Anteil an essenziellen Aminosäuren aus, die wichtig für die vollständige Funktionsweise der Proteinsynthese sind.

Whey Protein ist schnell verdaulich und wird unmittelbar nach dem Training eingesetzt, um den Körper mit allen wichtigen Eiweißbausteinen für die Regeneration und das Wachstum zu versorgen.

Whey Protein
Whey Protein
  • Premium Molkenprotein von Weidekühen
  • Rückstandsfrei
  • Hergestellt in Deutschland

3K Protein - Die Allzweckwaffe

Mehrkomponenten-Protein-Shakes zeichnen sich durch ein vielfältiges Eiweißprofil aus. Hier werden oftmals bis zu vier verschiedene Eiweißquellen kombiniert, um die biologische Wertigkeit der Produkte zu erhöhen.

Der Vorteil dieses Eiweißes liegt in der universellen Einsatzmöglichkeit. Sowohl Kraft- als auch Ausdauersportler profitieren vom erstklassigen Aminosäurenprofil.

3K Protein
3K Protein
  • Whey und Casein aus echter Weidemilch
  • Ei-Protein für ein vollständiges Aminosäurenprofil
  • Hergestellt in Deutschland

Bio Protein - Natürlicher & nachhaltiger Protein-Shake

Auch im Bereich von Protein-Shakes setzen immer mehr Hersteller auf Produkte in Bio-Qualität. Hier stehen vor allem die Rohstoffauswahl und die verwendeten Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau im Mittelpunkt.

Zur Süßung dieser Produkte wird auf künstliche Süßstoffe verzichtet, gesüßt wird oftmals mit natürlichem Rohrzucker und natürlichen Aromen.

Zur weiteren Geschmacksunterstützung werden echtes Kakaopulver oder Vanilleschoten verwendet, die die Natürlichkeit unterstreichen sollen.

Bio Protein
Bio Protein
  • Bio-Milchprotein aus ökologischer Herkunft
  • Ohne künstliche Süßstoffe
  • Hergestellt in Deutschland

Vegan - Natürlicher & pflanzlicher Protein-Shake

Vegetarier und Veganer müssen ihren erhöhten Proteinbedarf zum Muskelaufbau mithilfe von pflanzlichen Eiweißquellen abdecken.

Optimal sind gemischte pflanzliche Proteinpulver, zum Beispiel aus Erbsen, Hanf oder Reis. Sie bieten ein vollständiges Aminosäureprofil und eine hohe Biologische Wertigkeit.

Hochwertige vegane Protein-Shakes sind zudem reich an Eiweiß, sowie fett- und zuckerarm. Tierischen Proteinen stehen sie somit in nichts nach.

Vegan Protein
Vegan Protein
  • Protein aus Erbsen, Reis, Hanf, Sonnenblumen
  • Reich an essenziellen Aminosäuren
  • Hergestellt in Deutschland

Shape Shake - Die Mahlzeitenergänzung zum Abnehmen

Ein spezieller Protein-Shake für das Body Shaping, wie z.B. der Shape Shake, legt innerhalb der verwendeten Zutaten einen großen Fokus auf eine hochwertige Proteinquelle in Verbindung mit der beliebten Aminosäureverbindung L-Carnitin und dem Ballaststoff Inulin.

Der Shape Shake ist darüber hinaus besonders kalorienarm und hat einen äußerst geringen Kohlenhydrat- und Fettanteil.

Diese Zusammensetzung macht ihn zur idealen Mahlzeitenergänzung und Wegbegleiter für das Body Shaping.

Shape Shake
Shape Shake
  • Proteine aus Weidemilch für einen straffen Körper
  • Ballaststoff Inulin aus der Chicorée Wurzel
  • L-Carnitin für das Body-Shaping

5. Qualitätsmerkmale von Protein-Shakes

Für den Endverbraucher gibt es einige Qualitätsmerkmale von Protein-Shakes, die leicht zu erkennen sind. Hierunter zählt unter anderem der Eiweißgehalt.

Dieser sollte über 75 Gramm auf 100 Gramm Pulver liegen, da sonst ein minderwertiger Rohstoff im Verarbeitungsprozess nicht ausgeschlossen werden kann.

Ein qualitativ hochwertiger Protein-Shake sollte darüber hinaus ohne die Zugabe von künstlichen Farb- und Konservierungsstoffen sowie Aspartam verzichten. Beim Etiketten-Scan gilt: Je kürzer die verwendete Liste der Inhaltsstoffe, desto unverarbeiteter ist der Protein Shake.

Natürlich ist auch der Preis ein Qualitäts- und Differenzierungsmerkmal bei der Auswahl des geeigneten Protein-Shakes. Jeder sollte Produkte kritisch hinterfragen, die mit Dumping-Preisen und gleichzeitig qualitativ hochwertigen Inhalten werben.

Qualitätsmerkmale von Protein Shakes

  • Je nach Protein mindestens 75g Eiweiß auf 100g Proteinpulver
  • Hochwertige Rohstoffe, hergestellt in Deutschland
  • Ohne künstliche Farbstoffe oder Konservierungsstoffe
Vergleichs-Symbol
  • Unter 75g Eiweiß auf 100g Proteinpulver
  • Billige Rohstoffe aus Osteuropa oder China
  • Einsatz von künstlichen Konservierungsmitteln und Farbstoffen

Trainingstipps.
Speziell auf dich abgestimmt.

Zum Body Check