Cremige Lachsnudeln

so frisch, so würzig, so einfach

15 Mins
leicht
Muskelaufbau
Nach einem langen Tag hat wirklich niemand mehr Lust, etwas Aufwändiges zu kochen. So geht es uns auch. Was da hilft, ist ein schnelles, aber frisches Rezept: Lachs und Nudeln. Leckeres Comfort Food in nur 15 Minuten zubereitet.

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
461 kcal
217 g / 100g
Kohlenhydrate
44 g
20 g / 100g
Proteine
15 g
7 g / 100g
Fett
24 g
11 g / 100g

Zutaten Personen

125 g Vollkornnudeln (z.B. Spaghetti)
0.5 Zwiebel
2 Scheiben Räucherlachs
1 TL
Kokosöl
Kokosöl
6,99 €
(21,84 €/1000g)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
100 ml Gemüsebrühe
100 g Crème Fraîche
etwas Dill
0.5 Zitrone
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  • Die Zwiebel fein hacken. Den Lachs in Streifen schneiden.
  • Die Pfanne erwärmen und das Kokosöl darin schmelzen lassen. Die Zwiebeln kurz anbraten.
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen und Crème Fraîche dazugeben. Verrühren und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Dill würzen. Die Zitronenhälfte ausdrücken und hinzufügen.
  • Den Lachs zur Soße geben und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Die Nudeln untermengen und servieren.
  • Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Dill garnieren.
  • Guten Appetit!

unser tipp

Du hast noch übrig gebliebenes Gemüse zu Hause? Perfekt. Das kann auch ab mit in die Pfanne. Zu den Lachsnudeln passt: Spinat, Knoblauch, Zucchini(nudeln), Frühlingszwiebeln, Lauch, Brokkoli, Petersilie, Basilikum, etc.

Kommentare

shares