Vom Sportmuffel zum Men’sHealth Muscle Cover – Julius Ise im Interview | Foodspring Magazine - DE
  • Home  / 
  • Fitness
  •  /  Vom Sportmuffel zum Men’sHealth Muscle Cover – Julius Ise im Interview

Vom Sportmuffel zum Men’sHealth Muscle Cover – Julius Ise im Interview

Januar 22, 2019
©Julius Ise

Dein Ziel ist es, in 2019 endlich voll durchzustarten? Definiert und stark zu sein? Fitness Coach & Content Creator Julius Ise verrät dir, wie du es schaffst. Er war selbst nicht immer so topfit. Ganz im Gegenteil. Als Sportmuffel wog er vor einigen Jahren noch 20 kg mehr. Inzwischen ist er einer von 6 Trainings-Experten bei der Men‘sHealth und ziert das Cover der Men’sHealth Zeitschrift „Muscle“. Wir lüften Julius Geheimnis und zeigen, dass mit dem richtigen Mindset und einem abgestimmten Trainings- und Ernährungsplan alles möglich ist.

Unser Tipp vorab:

Muskelaufbau Paket mit Muscle Guide

©foodspring

Erfolge brauchen einen Plan. Du willst endlich Muskeln aufbauen? Dann ist unser alltagstauglicher Muskelaufbau-Guide genau richtig für dich. Zusammen mit unseren hochwertigen Produkten unterstützen wir dich  bei deinem Ziel. Unser Muskelaufbau-Paket enthält alles was du brauchst, um deinen Vorsatz zu verwirklichen. Das Beste? Im Paket ist unser 12-Wochen Guide sogar kostenlos!

Jetzt durchstarten

Julius Ise’s Erfahrung

Du warst nicht immer so top durchtrainiert und muskulös. Wie kam es bei dir zu dem Entschluss, endlich etwas zu ändern?

Es war der 8. April im Jahr 2013, als ich für mich entschied, dass ich etwas an meinem Leben und meiner Figur ändern möchte. Ich hatte in den letzten Jahren keinen Sport gemacht und habe mich vor allem von Cornflakes, Toastbrot und Pizza ernährt. Ich habe mich nach jedem Essen unwohl und wirklich vollgestopft gefühlt. Dabei war ich gleichzeitig unzufrieden mit meiner Figur. Damit sollte nun Schluss sein! An diesem Tag habe ich meine Ernährung umgestellt und mit Home-Workouts und Joggen begonnen.

©Julius Ise: Vorher-Nachher-Vergleich


Inzwischen arbeitest du als Fitness Coach und Trainingsexperte, unter anderem für die Men‘sHealth. Inwiefern hat deine körperliche Veränderung auch dein Inneres gestärkt?

Mit meiner körperlichen Veränderung hat sich auch mein Selbstbewusstsein und meine Einstellung zu vielen Dingen im Alltag verändert. Nachdem die ersten Erfolge durch konsequentes Training und eine disziplinierte Ernährung zu sehen waren, hat sich diese Disziplin auch auf andere Bereiche des Lebens übertragen. Nach wie vor zweifle ich hin und wieder an mir selbst, aber ich liebe Herausforderungen und nehme diese an, um daran zu wachsen. Ein fittes Aussehen und eine gute Optik ist lange nicht Alles, dennoch gibt es einem ein gutes Gefühl und man geht selbstbewusster und auch positiver durchs Leben.

©foodspring

Beim Muskelaufbau ist ein Kalorienüberschuss essentiell. Wie schaffst du es, diese erhöhte Energieaufnahme über gesunde Lebensmittel zu decken?

Damit man möglichst gezielt Muskulatur aufbaut und nicht einfach „fett wird“ muss die Qualität der Lebensmittel und auch der Nährstoffe stimmen. Ich versuche dabei, genau wie auch in der Diät, auf Fastfood und stark verarbeitete Lebensmittel zu verzichten. Gerade beim Muskelaufbau, wenn man viele Kalorien benötigt, sind Lebensmittel mit einer hohen Kaloriendichte hilfreich. Meine Shake „tune“ ich dann gerne mal mit Instant Oats für gute Kohlenhydrate und auch etwas Erdnussbutter für gute Fette darf dann gerne mal dabei sein. Mit einem solchen Power Smoothie kann man dann ganz locker mal 1000 kcal zu sich nehmen.

Welche Produkte von foodspring unterstützen dich bei deinen Zielen besonders gut?

An erster Stelle kommt hier auf alle Fälle das Whey Protein bei mir. Egal, ob in der Diät oder beim Muskelaufbau, der Proteinbedarf sollte immer gedeckt sein und mit 1-2 Shakes am Tag gelingt es mir super einfach. Gleichzeitig kann ich dadurch meinen Fleischkonsum auf ein Minimum beschränken. Zusätzlich verwende ich besonders im Aufbau gerne die Instant Oats in meinen Shakes und die Energy Aminos vor und die Recovery Aminos nach dem Training. Ebenfalls gibt es jeden Tag 5g Creatine.

Hazelnut Oat Smoothie

©foodspring

Jetzt Whey Protein entdecken

Hast du ein Lieblings-Rezept, das aus deiner Fitness-Küche nicht mehr wegzudenken ist?

Mein aktuelles Lieblings-Rezept ist mein Hähnchen-Kokos-Curry. Es ist schnell zubereitet, schmeckt super lecker und enthält jede Menge Eiweiß, Kohlenhydrate und gute Fette.
Hierbei wird die Hähnchenbrust in einer Pfanne angebraten, dann kommt fettreduzierte Kokos-Milch zusammen mit Gemüse dazu. Ich verwende hier gerne TK-Kaisergemüse, es geht aber auch alles andere ;).
Anschließend wird es noch mit Curry Pulver, Salz und Pfeffer gewürzt und etwas köcheln gelassen. Serviert wird es dann mit einer Portion Reis.

Gönnst du dir ab und zu auch mal einen Cheat Day?

Ganze Cheat Days gibts bei mir eigentlich nicht. Dafür gönne ich mir gerne regelmäßig etwas, wenn mir danach ist. Sei es mal ein Burger oder eine Pizza oder auch ein Stück Kuchen oder natürlich mal ein Ben & Jerry’s Eis. Somit bin ich nicht so völlig vollgestopft und kann es viel mehr genießen.

Dein Erfolg in Zahlen: Verrätst du uns, wie viel Muskelmasse du über die letzten Jahre zugenommen hast?

Begonnen hat meine „Transformation“ mit 90 kg vor knapp 6 Jahren. Das niedrigste Gewicht war zwischenzeitlich auf 72 kg. Aktuell wiege ich seit ca. einem Jahr +/- 80 kg. Alles in allem hab ich bestimmt 10-12 kg Muskelmasse aufgebaut und knapp 20kg Körperfett abgenommen.

Ohne die richtige Ernährung keine Erfolge. Wie wichtig ist dir eine gesunde Ernährung und wie schaffst du es, diese auch in deinen hektischen Alltag zu integrieren?

Die richtige Ernährung ist definitiv der Schlüssel zum Erfolg und gleichzeitig auch der schwierigste Part, um langfristig fit und vor allem in Form zu bleiben. Ich achte an erster Stelle darauf, dass ich meine täglichen Kalorien mehr oder weniger erreiche. Anschließend achte ich darauf, dass ich möglichst immer ausreichend Eiweiß zu mir nehme. Dabei helfen dann natürlich auch wieder die Shakes von foodspring. Zuletzt versuche ich dann auch eine gute Menge an Kohlenhydraten und Fetten zu essen. Wenn ich unterwegs bin, lässt sich das natürlich nicht immer ganz einhalten und hier improvisiere ich dann auch immer mal ein bisschen.

©Julius Ise

©Julius Ise

Hand aufs Herz. Jeder hat mal Tage, an denen man absolut keine Lust auf Sport oder gesundes Essen hat. Wie motivierst du dich an diesen Tagen?

Ich kann mich ehrlich gesagt an keinen Tag in den letzten 6 Jahren erinnern, an dem ich keine Lust auf Sport hatte :). Sport kann so vielseitig sein und muss nicht immer stupides „pumpen“ im Fitnessstudio sein. Im Urlaub kann man wandern gehen oder auch andere Sportarten ausprobieren. Inzwischen habe ich functional training für mich entdeckt und hier tolle neue Herausforderungen gefunden, die mich täglich aufs neue motiviert. Ich denke Ziele und Herausforderungen sind die beste Motivation. Dabei sollte man darauf achten, dass die Ziele greifbar sind und man diese klar definiert. Also was genau soll erreicht werden, bis wann willst du er erreichen und wie kommst du da hin?

Wie oft in der Woche trainierst du und wie sieht ein typisches Workout bei dir aus?

Aktuell mache ich min. 5 Tage pro Woche Sport. Mein Krafttraining habe ich dabei in einen Oberkörper und Unterkörper Split aufgeteilt. Somit bin ich flexibel wenn hier und da mal noch eine functional training Einheit dazu kommt. Generell bin ich ein Fan davon jeden Muskel mehrmals pro Woche zu trainieren.

Hast du zum Abschluss noch einen Geheim-Tipp für alle, die gerne Muskeln aufbauen möchten?

Progression bzw. stärker werden ist eins der besten Zeichen für einen erfolgreichen Muskelaufbau. Versuch dich regelmäßig zu steigern und hab außerdem Spaß beim Training. Bei der Ernährung gibt es keine Abkürzung. Essen, essen, essen und das so gesund wie möglich, damit der Körper die Kalorien auch verwerten kann. Wenn man zu schnell zunimmt, sollte man die Kalorien wieder etwas reduzieren, damit die folgende Diät nicht unnötig lange und hart werden muss.

ulius Ise

©Julius Ise

Gesunde Ernährung leicht gemacht

Mach’s wie Julius und starte noch heute mit deiner Ernährungsumstellung: Finde bei uns deine neuen Lieblings-Begleiter für deine Fitness-Küche! Egal, ob Protein Müsli, Superfood Goji Beeren oder Crunchy Fruits. Wir haben für jeden Geschmack genau das Richtige.

Jetzt gesund ernähren

Kommentare

Kommentare


>