10 Tipps zum Abnehmen ohne Sport - Food Fact Friday | Foodspring Magazine - DE
  • Home  / 
  • Abnehmen
  •  /  10 Tipps zum Abnehmen ohne Sport – Food Fact Friday

10 Tipps zum Abnehmen ohne Sport – Food Fact Friday

Februar 8, 2019
breakfastpack

Du möchtest ein paar Kilos verlieren, aber deine Motivation ist nicht groß genug, um auch sportlich durchzustarten? Kein Problem! Mit diesen 10 Tipps nimmst du auch ohne Sport ab. 

Inhaltsverzeichnis: 

  1. Schnell abnehmen ohne Sport
  2. 10 Tipps zum Abnehmen ohne Sport
  3. Infografik
  4. Unser Fazit
Abnehm Paket mit Shape Guide

©foodspring

Du hast ein Ziel und bist bereit, alles dafür zu geben? Mit unserem Abnehm-Paket unterstützen wir dich. Das Beste? Erhalte gratis unseren Shape-Guide dazu. Ein effektiver 12-Wochen Ernährungs- und Trainingsplan. Speziell von unseren Ernährungs- und Sportwissenschaftlern entwickelt.  

Zum Abnehm-Paket

1. Schnell abnehmen ohne Sport

Abnehmen ja. Sport nein. Wenn zu den Sportmuffeln dieser Welt gehörst, dann freust du dich sicher zu hören, dass eine gesunde Ernährung zu 70% zu deinem Abnehmerfolg beiträgt. Wichtig ist ein Kaloriendefizit einzuhalten. Das bedeutet, du isst weniger Kalorien, als du am Tag verbrauchst. Viel Obst und Gemüse hilft dir dabei, dich kalorienarm zu ernähren und trotzdem satt zu werden. Welches unsere Top Low Carb Lebensmittel sind erfährst du hier. 

2. 10 Tipps zum Abnehmen ohne Sport

Das eine gesunde und ausgewogene Ernährung beim Abnehmen hilft, ist jedoch schon lange kein Geheimnis mehr. Wir verraten dir, was dich außerdem noch auf dem Weg zu deiner Traumfigur unterstützt. 

1. Ausreichend Eiweiß essen

Proteine halten dich länger satt als Kohlenhydrate. Deswegen solltest du darauf achten, auch ausreichend Eiweiß am Tag zu dir zu nehmen. Wie viel Eiweiß du essen solltest und welche Proteinquelle für dich die Richtige ist, erfährst du in unserem Artikel über Eiweiß. 

Schoko Bananen Protein Shake

©foodspring

Unser Tipp: Mit unserem leckeren Shape Shake sicherst du dir ganze 24 g Protein. Unser hochwertiges Protein aus Weidemilch löst sich auch in Wasser optimal auf. Und schmeckt dabei mindestens genauso gut wie ein Milkshake.

Jetzt Shape Shake entdecken

2. Ausreichend Schlafen

Wer sich müde zur Arbeit schleppt, der ist tagsüber auch anfälliger für Nervennahrung. 7-8h Schlaf benötigt der Mensch im Durchschnitt. Solltest du bisher nicht ausreichend Schlaf abbekommen haben, dann versuche dich ab jetzt daran zu halten. 

3. Kein unnötiges Snacken

Finger weg von den falschen Snacks! Ganz unbemerkt steckst du dir hier mal einen Keks in den Mund. Isst dort ein paar Gummibärchen. Und zum Kaffee am Nachmittag noch ein Stückchen Schokolade. Schnell hast du unnötig viele Kalorien zu dir genommen, die am Ende des Tages deinen Kalorienbedarf sprengen. 

Tipp: Du kannst das Snacken einfach nicht lassen? Bei uns findest du alles, was dich sündenfrei naschen lässt. Crunchy Fruits. Leckere Riegel und Shakes. Einfach alles, was du begehrst. 

Zu den Snacks

4. Wasser trinken

Oft haben wir gar keinen Hunger, sondern einfach nur Durst. Diesen Satz haben wir schon so oft gelesen, aber wenn der Heißhunger auf Schokolade kommt, dann hilft auch kein Glas Wasser mehr. Damit es erst gar nicht so weit kommt, empfehlen wir dir, regelmäßig zu trinken. Mindestens 2L solltest du über den Tag verteilt schaffen. 

5. Selbst kochen 

Vermeintlich gesundes Essen birgt oftmals versteckte Kalorienfallen. Indem du selbst kochst, lernst du Lebensmittel genau kennen und weißt, was in deinem Essen drin ist. Auf unserer Rezeptseite findest du zahlreiche gesunde und leichte Rezepte. 

meatballs

©foodspring

6. Mealpreppen

Du hast keine Zeit, stundenlang in der Küche zu stehen? Dann ist Mealprep genau dein Ding. Der Trick? Du kochst dir gleich für mehrere Tage dein Essen vor. So musst du nur einmal in der Küche stehen. Und hast trotzdem für mehrere Tage ein gesundes Mittagessen gesichert. 

7. Alternativen suchen

Sich gesünder zu ernähren bedeutet nicht zwangsläufig auf all dein Lieblingsfood zu verzichten. Satt strikter Verbote findest du in unserem Artikel über Soulfood leckere Alternativen, zu Waffeln, Brownies und Co. Wie wäre es zum Beispiel mit sündenfreien Bananen Schoko Muffins? 

Zum Rezept

Bananen-Schoko-Muffins

©foodspring

8. Ziel festlegen

Nur wer sein Ziel kennt, kann auch dort ankommen. Schreibe dir genau auf, was du erreichen möchtest. 

9. Plan schreiben

Ein Ziel ohne Plan ist nur ein Wunsch. Wenn du ohne Sport abnehmen möchtest, dann ist ein Plan wichtig, um auch am Ball zu bleiben. Notiere dir einzelne Fortschritte, damit du einen Überblick behältst. 

10. Gleichgesinnten suchen

Suche dir jemanden, der auch ein bisschen abnehmen möchte. Gemeinsam macht der Weg zum Ziel doppelt so viel Spaß! 

3. Infografik

Wenn du ohne Sport abnehmen möchtest, dann ist es besonders wichtig auf eine gesunde ausgewogene Ernährung zu achten. Weitere Tipps erfährst du in unserer Infografik:

Infographic loosing weight without sport

©foodspring

4. Unser Fazit

  • Ohne Sport abzunehmen ist nicht unmöglich. Mit der richtigen Ernährung lässt du auch ein paar Kilos purzeln.
  • Ausreichend Schlaf, mindestens 2L Wasser pro Tag und ein fester Plan unterstützen dich beim Erreichen deines Ziels.
  • Suche dir einen Freund, der mit dir gemeinsam durchstartet. Das macht doppelt so viel Spaß und motiviert dich durchzuhalten.

Kommentare

Kommentare


>