Trompi after Muskelaufbau Guide

„Meine Hassübung ist zu meiner Lieblingsübung geworden“ – Muskelaufbau-Guide Teilnehmer Trompi im Interview

Fitness Editor
Dominic ist Sport-Journalist und Personal-Trainer und schreibt unsere Fitness-Artikel. Außerdem erstellt er kostenlose Workout-Pläne.

Mit Anleitung trainieren, ernähren und dich immer weiter im Training steigern. Trompi hat unseren Muskelaufbau-Guide gemacht. Und beschreibt dir seine Erfahrungen.  

Erfolge brauchen einen Plan. Du willst Muskeln aufbauen? Unser alltagstauglicher Muskelaufbau-Guide hilft dir dabei. Was drin steckt?

  • 120+ Muskelaufbau-Rezept-Variationen 
  • Intensive Workouts 
  • Online Workout Videos 

Das Beste? Für unseren Guide haben wir uns echte Experten geangelt – Sportwissenschaftler, Trainer und Ökotropholgen genau, wie du richtig trainierst und die ernähren musst, um effektiv Muskeln aufzubauen. 

Noch heute mit deinem Muskelaufbau starten 

Kraft und Muskeln aufbauen in wenigen Wochen – Trompis Erfahrungen mit dem Muskelaufbau-Guide 

In den letzten 12 Wochen hat Trompi tolle Trainingserfolge erzielt. Er hat die Wiederholungen seiner Pullups fast verdoppelt. Hat sich in der Bench press von 40 Kg auf 75 Kg gesteigert und schafft Squat nun 90 Kg statt der anfänglichen 40 Kg. 

Sein Bauchumfang hat sich von 89 cm auf 87,6 cm verringert. Sein Armumfang ist von 35,5 cm auf 36 cm gestiegen und der Brustumfang hat sich von 99 cm auf 103 cm sogar um ganze 4 cm erhöht. Dabei hat Trompi ganze 3,5 Kg zugenommen. 

Bei Muskelaufbau denken viele sofort an richtig krasse Bodybuilder. Darauf ist unser Plan natürlich nicht ausgelegt. Wem würdest du das Programm aktuell empfehlen? 

Jedem der trainiert und erfolglos probiert, Muskeln aufzubauen. Für richtige Anfänger ist es super, weil man eine gute Anleitung hat. Und für mich war es super, weil ich dadurch einen festen Trainingsplan hatte, nach dem ich mich richten musste, statt einfach drauf los zu trainieren. 

Wie hat es sich für dich angefühlt, nach einem festen Plan zu essen und zu trainieren?

Am Anfang war es etwas ungewohnt die ganzen neuen Übungen zu trainieren. Aber ich muss ehrlich sagen, dass es eigentlich ganz einfach ist, wenn man sich darauf einlässt. Ich habe ja vorher meistens ohne festen Plan trainiert. Ich bin einfach ins Gym gegangen und habe gemacht worauf ich Lust hatte. Wenn man sich erstmal an so einen festen Plan gewöhnt hat, macht es echt Spaß, weil man merkt wie schnell man sich verbessert.

Sport und Beruf unter einen Hut zu bringen, fällt vielen extrem schwer. Wie organisierst du deine Woche und deinen Tag, damit du den Trainingsplan aus dem Muskelaufbau-Guide einhalten kannst? 

Eigentlich versuche ich immer morgens zu trainieren und mit einem großen Shake inkl. Instant Oats, Banane, Whey und Erdnussbutter dann mein Frühstück abzudecken. Abgesehen davon versuche ich abends noch zu kochen. Wenn’s geht koche ich so viel, dass gleich noch die Mittagessen der nächsten 1-2 Tage abgehakt sind. Mit etwas Planung und Disziplin funktioniert das sehr gut. 

UNSER TIPP:
Instant Oats helfen dir schnell ein paar Kalorien für zwischendurch zu tanken, wenn du mal keine Zeit für ein ausgiebiges Frühstück hast oder zu den Menschen gehörst die morgens einfach keinen Hunger haben.

Hier findest du unsere leckeren Instant Oats

Ein Problem für Neueinsteiger ist oft, dass sie überhaupt nicht wissen, mit welchem Gewicht sie anfangen sollen. Wie lange hast du gebraucht, um dein Gewicht fürs Training zu finden? 

Ich habe mir, wie im Plan vorgeschrieben, tatsächlich die Zeit genommen und einen Tag versucht mein Gewicht für jede Übung herauszufinden. So konnte ich optimal starten und jeder Satz hat direkt gebrannt. 

Sydney und Trompi Teamfoto
©foodspring

Natürlich hat jeder Übungen, die einfacher oder schwerer fallen. Welche Übung macht dir am meisten Spaß und welche ist deine Hassübung? 

Deadlifts waren lange Zeit meine totale Hassübung. Ich habe da am Anfang einfach kaum Gewicht hochbekommen und sie immer vermieden. Jetzt musste ich sie immer wieder machen und habe mich echt verbessert. Als ich die Erfolge bemerkt habe, hat die Übung sogar angefangen, mir Spaß zu machen. 

Wir haben mit insgesamt 120 Rezeptvariationen darauf geachtet, dass von FleischLiebhabern bis hin zu Veganern für jeden etwas dabei ist. Welche sind deine Lieblingsrezepte aus dem Muskelaufbau-Guide? 

Die Auswahl mit allen Variationen ist echt riesig. Ich habe viele Rezepte ausprobiert, aber wie ihr vorhin schon gesagt habt, oft fehlt einfach die Zeit. Deshalb finde ich das Steak mit Kartoffeln und Bohnen so praktisch, weil es einfach schnell und unkompliziert ist. Wenn ich mal keine Lust auf Steak habe, nehme ich dann beispielsweise auch einfach mal Putenbrust. 

Wer schnell Muskeln aufbauen will, sollte auf jeden Fall auch genug essen. Das kann anstrengend sein. Wie schaffst du es jeden Tag genug zu essen? 

Es ist tatsächlich schwieriger als man denkt. Gerade wenn alles halbwegs clean sein soll. Bei zu wenig Zeit, habe ich immer versucht mit sehr kalorienreichen Shakes zu arbeiten und so doch noch meinen Tagesbedarf zu decken. Ein Löffel Erdnussbutter bewirkt da wahre Wunder. Der geht dann auch gerne mal pur. 

Bei der richtigen Ernährung sind Supplements kein Muss. Sie können aber doch sehr hilfreich sein, um schnell wichtige Nährstoffe aufzunehmen. Welche Supplements nimmst du zusätzlich? 

Ich habe mich da ehrlich gesagt fast komplett am Muskelaufbau-Paket Pro orientiert. Macht für mich einfach Sinn. Ansonsten nehme ich noch Zink und Magensium als Ergänzung. 

Zink und Magnsium Kapseln
©foodspring
ZN und MG für deine Nahrungsergänzung

Jetzt mal ehrlich. Wir wollen ja alle nicht unser Leben lang auf die kleinen Leckereien im Leben verzichten. Zwischendurch mal zu cheaten ist vollkommen okay. Wie oft cheatest du? 

Ich schaffe eigentlich schon, es bei 1x die Woche zu belassen. Wenn es dann doch einmal häufiger war, versuche ich es eben mit härterem Training wieder auszugleichen. Die meisten Rekorde breche ich ohnehin am Tag nach dem Cheatday. 

Damit die Erfolge sich nicht wieder in Luft auflösen, sollte man auch nach den 12 Wochen weiterhin dranbleiben. Was hast du dir für die Zeit nach dem Muskelaufbau-Guide vorgenommen? 

Ich will natürlich weitermachen und noch ein bisschen mehr aufbauen. Vielleicht dann auch noch in Zukunft mal anfangen zu definieren. Dafür kann ich dann ja den Shape-Guide benutzen. Erstmal werde ich aber noch weiter mit dem Trainingsplan aus dem Muskelaufbau-Guide machen und gucken, wo es dann noch hingeht. 

Wie wir in unserem Interview mit Sydney erfahren haben, hat auch sie tolle Erfolge zu verzeichnen. Glaubst du immer noch, dass du den Vergleich gewinnen wirst? 

Ich weiß, dass Sydney auch tolle Erfolge und Fortschritte gemacht hat. Für sie ist der Sport ja auch was ganz Neues gewesen. Ich glaube sie hat sich sehr gut geschlagen und weiterentwickelt. Letzten Endes gibt es keinen Gewinner oder Verlierer. Wir können beide stolz auf uns sein. 

UNSER TIPP: 
Wenn du endlich anfangen willst, effektiv Muskeln aufzubauen dann hilft dir unser genau darauf ausgelegter Muskelaufbau-Guide. In Kombination mit unserem Muskelaufbau-Paket Pro bekommst du ihn sogar kostenlos dazu. 

Jetzt Muskelaufbau Paket Pro ansehen und richtig sparen
Artikel-Quellen
Wir bei foodspring verwenden nur qualitativ hochwertige Quellen sowie wissenschaftliche Studien, die unsere Aussagen in Artikeln stützen. Lies hierzu auch unsere Editorial Richtlinien durch Erfahre, wie wir Fakten prüfen damit unsere Artikel immer korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig sind.

Kommentare

Verwandte Artikel

shares