Stoffwechseldiät – Crash-Diät oder langfristiger Diäterfolg? | Foodspring Magazine - DE
  • Home  / 
  • Abnehmen
  •  /  Stoffwechseldiät – Crash-Diät oder langfristiger Diäterfolg?

Stoffwechseldiät – Crash-Diät oder langfristiger Diäterfolg?

Mai 10, 2019
Bio Protein Flakes

Die Stoffwechseldiät ist in aller Munde. Sie verspricht, in kürzester Zeit, möglichst viele Kilos purzeln zu lassen. Wir zeigen dir, was hinter der Stoffwechseldiät steckt und ob du damit wirklich besser abnehmen kannst.

  1. Wie funktioniert die Stoffwechseldiät?
  2. Stoffwechseldiät: Wie hilft sie dir beim Abnehmen?
  3. Stoffwechseldiät: Was bringt sie dir wirklich?
  4. Unser Fazit

1. Wie funktioniert die Stoffwechseldiät?

Langsamer Stoffwechsel, schneller Stoffwechsel, regt den Stoffwechsel an – all das hast du in deinem Alltag bestimmt schon mal gehört.

In der Stoffwechseldiät isst du über den Zeitraum von 14 Tagen vermehrt Lebensmittel mit einem hohen Proteingehalt und verzichtest auf Kohlenhydrate. Gleichzeitig beschränkst du dich extrem in deiner Kalorienzufuhr und auf drei Mahlzeiten. Sie verspricht dir, innerhalb von 14 Tagen zehn Kilogramm abzunehmen, ohne dass ein Jo-Jo-Effekt eintritt.

Welche Lebensmittel sind verboten/erlaubt?

Verbotene Nahrungsmittel  Erlaubte Nahrungsmittel
Fetthaltiges Fleisch und fetthaltiger Fisch
Rind, Schweinefleisch, Lachs
Mageres Fleisch und magerer Fisch
Hühnerfleisch, Pute, Thunfisch 
Kohlenhydrate
Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Quinoa 
Kohlenhydratarmes Gemüse
Brokkoli, Blumenkohl, Champignons 
Kohlenhydratreiches Obst
Bananen, Weintrauben 
Kohlenhydratarmes Obst
Heidelbeeren, Mangos, Pfirsiche 
Fette und Öle
Butter, Rapsöl, Olivenöl 
Salat
Rucola, Eisbergsalat, Kräuter und Gewürze 
Zucker, Alkohol und Nikotin  Magerquark, Eier, magerer Hüttenkäse, Tofu 

 

Für uns passt eine so strenge Diät aber nicht mit einer gesunden Gewichtsabnahme zusammen. Gesunde Ernährung sollte dir immer Spaß machen und langfristig sein. Und nicht nur aus Verboten bestehen. Das hilft dir gleichzeitig dabei, den Jo-Jo-Effekt zu vermeiden. Neugierig geworden? Tipps für eine langfristige Gewichtsabnahme erhältst du in unserem Artikel über Abnehmtipps und Abnehmtricks.

Die Stoffwechseldiät ist eine Form der Low Carb Diät, fast schon eine No Carb Diät – das klingt doch gleich viel weniger revolutionär.
Die Diät basiert auf Annahmen, die verschiedene biochemische Prozesse in unserem Körper betreffen und den Stoffwechsel beschleunigen sollen.

2. Wie hilft sie dir beim Abnehmen?

Der Stoffwechsel, das sind alle Prozesse, in denen unserer Körper Bestandteile unserer Nahrung verarbeitet. Der Katabolismus baut Bestandteile der aufgenommenen Nahrung unter Energiegewinnung ab. In katabolen Prozessen werden die Makronährstoffe aufgebrochen. Zum Beispiel werden Kohlenhydrate in (Einfach-)Zucker abgebaut. Anabole Prozesse nutzen die Energie, um komplexe Stoffe aufzubauen, zum Beispiel die Bildung von Proteinen. Anabole und katabole Prozesse sind miteinander verknüpft. Das macht es schwierig, von DEM Einen Stoffwechsel zu reden.

In der Stoffwechseldiät reduzierst du deine Kohlenhydrataufnahme extrem. Dein Körper greift bei Energiebedarf auf deine Fettreserven zurück. Als Folge verbrennt dein Körper vermehrt Fett. Der hohe Proteingehalt stellt sicher, dass dein Körper nicht deine Muskeln zur Energiegewinnung verwendet. Damit du während der 14 Tage nicht nur Gewicht in Form von Wasser verlierst, sorgt der erhöhte Proteingehalt außerdem für eine höhere Wasserbindung im Körper.

Waage

©wragg

Weniger Kohlenhydrate aufzunehmen bedeutet, den Blutzuckerspiegel konstant zu halten. Isst du vermehrt Kohlenhydrate, resultiert das in einem höheren Blutzuckerspiegel. Um diesen auszugleichen, reagiert der Körper, indem er vermehrt Insulin ausschüttet.
Insulin signalisiert unseren Muskel- und Fettzellen, Nährstoffe aufzunehmen.

Unser Kohlenhydratspeicher ist begrenzt. Deshalb wandelt unser Körper mithilfe von Insulin jedes überschüssige Gramm Blutzucker in Form von Glucose in Fett um. Aufbauende und abbauende Prozesse finden in unserem Stoffwechsel nicht gleichzeitig statt, weshalb Insulin so die Fettverbrennung hemmt. Demnach kurbelt die Stoffwechseldiät mit einer Low Carb – High Protein Ernährung den Stoffwechsel an und lässt Kalorien schmelzen.

Unser Tipp:
Unsere Protein Flakes liefern dir die volle Protein-Power: Also echte Kraftpakete mit einem hohen Ballaststoffanteil. Lästige Hungerattacken waren gestern.

Jetzt unsere Protein Flakes probieren
Protein Flakes

©foodspring

3. Stoffwechseldiät: Was bringt sie dir wirklich?

Dein Körper stellt sich um und gewinnt seine Energie vermehrt aus den Fettreserven. Damit setzt du ihn innerhalb der 14 Tage in einen Ausnahmezustand. Die Stoffwechseldiät kann mit einem extremen Kaloriendefizit und einem Kohlenhydratverbot zu einem deutlichen Gewichtsverlust führen. Sich Lebensmittel zu verbieten, ist langfristig aber auch mit zunehmenden Heißhungerattacken verbunden.

Kehrst du zu deiner gewohnten Ernährung zurück, kann es sein, dass du trotz moderater Aufnahme an Kohlenhydraten zunimmst. Denn die Fettzellen unseres Körpers füllen sich sehr schnell wieder auf. Außerdem bedeutet auf Kohlenhydrate zu verzichten auch, auf einen wichtigen Energielieferanten zu verzichten.

Eine kurzfristige Diät dieser Art ist für langfristige Abnehmerfolge nicht zu empfehlen. Kohlenhydrate sind ein wichtiger Makronährstoff und wichtig für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Außerdem gibt die Stoffwechseldiät keine genauen Angaben darüber, wie es nach den 14 Tagen weitergehen soll.

Unser Tipp für erfolgreiches Abnehmen:
Wir empfehlen dir, eine ausgewogene Ernährung mit einem moderaten Kaloriendefizit. Stelle deine Ernährung langfristig um. Achte darauf, dass du ein moderates Kaloriendefizit von maximal 500 Kalorien einhältst. Kombiniere das mit einem aktiven Lifestyle und dir steht deinem Summer Body nichts mehr im Weg.

In 12 Wochen schlank & fit. Auf den Punkt gebracht.

Mit unserem Shape Guide zeigen wir dir, gesunde Rezepte und effektive Workouts. Entwickelt von Trainings- und Ernährungsexperten.

Jetzt Shape Guide entdecken
Stoffwechseldiät Rezept

©Westend61

Der Begriff Stoffwechseldiät wird häufig mit der Stoffwechselkur oder der hCG-Diät verwechselt. Dabei sind die Stoffwechselkur und die hCG-Diät eher als verschiedene Ausführungsformen der Stoffwechseldiät zu verstehen. Die Grundprinzipien sind, mit einer kohlenhydratarmen und einer proteinreichen Ernährung, dieselben.

4. Unser Fazit

  • Die Stoffwechseldiät ist eine Low Carb – High Protein Diät, mit der du in 14 Tagen zehn Kilogramm abnehmen sollst
  • Das wird mit einem hohen Kaloriendefizit und Verboten erreicht
  • Die Stoffwechseldiät soll deinen Stoffwechsel anregen
  • Sie basiert auf wichtigen biochemischen Prozessen unseres Körpers
  • Stoffwechselkur und hCG-Diät sind extremere Formen der Stoffwechseldiät
  • Wir empfehlen keine Verbote und kein extremes Kaloriendefizit
  • Stattdessen achten wir auf die Art der Kohlenhydrate, ein moderates Kaloriendefizit und Sport

 

Kommentare

Kommentare


>